Einfachheit und Technologie
„Um beruhigt zu sein, muss man lernen, was ausreicht. Sie müssen lernen, gerade genug - und nicht mehr - von allem zu erwerben, was für das Glück notwendig ist. “- Napoleon Hill

Zu viel Technologieeinsatz kann sich nachteilig auf Ihre Gesundheit auswirken.

In einem Artikel der Huffington Post verbindet Dr. David Volpi den übermäßigen Einsatz von Technologie mit Stress, Schlafstörungen und Depressionen.

„Ich denke eher, dass die Beziehung zwischen Technologie und Stress, Schlafstörungen und Depressionen mehr mit dem übermäßigen Einsatz von Technologie in unserer Gesellschaft zu tun hat, insbesondere bei jungen Menschen“, erklärt Volpi.

Die meisten Experten sagen nicht, dass Benutzer die Technologie ganz aufgeben sollten, sondern sie sind der Meinung, dass das Reduzieren viele Vorteile hat. Moderation ist der Schlüssel.

Mary Carlomagno, Autorin von Geheimnisse der Einfachheit Laut der Vereinfachung unseres Technologieeinsatzes können wir uns auf andere Lebensbereiche konzentrieren, die unsere Zeit und Aufmerksamkeit benötigen. Sie bietet diese Tipps.

* Bewerten Sie Ihre Grundbedürfnisse, bevor Sie ein neues Gerät kaufen. Ihr aktuelles Handy oder Computer verfügt möglicherweise nicht über alle Funktionen der neueren Modelle. Fragen Sie sich jedoch vor dem Upgrade, ob es weiterhin seinen Zweck erfüllen kann. Wenn die Antwort "Ja" lautet, können Sie vielleicht am aktuellen Modell festhalten, bis es wirklich unbrauchbar ist.

* Legen Sie Grenzen für die Verwendung von Mobiltelefonen und BlackBerry fest. Da Ihnen diese Tools zur Verfügung stehen, haben die Mitarbeiter möglicherweise das Gefühl, rund um die Uhr verfügbar zu sein. "Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, wie verfügbar Sie sind", schreibt Carlomagno.

Laut Dr. Volpi sollten ähnliche Ratschläge bei der Verwendung von Computern befolgt werden. Grenzen setzen. "Wenn Sie längere Zeit am Computer sitzen, machen Sie häufigere Pausen und begrenzen Sie die Zeit, die Sie online verbringen", schreibt Volpi. "Vertrau mir, die Welt wird geduldig auf einen weiteren Facebook-Beitrag oder Text von dir warten."

Dr. Volpi bietet diese Tipps für die Verwendung der Zähmungstechnologie an, damit Sie gut schlafen können.

* Schalten Sie Ihren Fernseher und Computer mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen aus.

* Schlafen Sie nicht mit Ihrem Handy auf und neben Ihrem Bett.

* Bewegen Sie den Fernseher und den Computer aus dem Schlafzimmer oder schauen Sie zumindest nicht zu kurz vor dem Schlafengehen fern und arbeiten Sie nicht am Computer.

Video-Anleitungen: TECHLA: DIE NEUE TECHNOLOGIE DER EINFACHHEIT FÜR IHRE VERKAUFSSTELLE (Januar 2022).