Potomac und andere Birnen
Gärtner können aus vielen Birnenarten wählen. Jede Sorte hat etwas Besonderes zu bieten. Die folgenden sind für den heimischen Obstgarten sehr zu empfehlen.


Potomac Birne

Diese ausgezeichnete moderne Sorte wurde von der USDA-Station in Kearneysville, West Virginia, herausgebracht. Dieser stark wachsende Baum ist resistent gegen Feuerbrand. Es beginnt schon in sehr jungen Jahren zu tragen. Es erfordert eine Fremdbestäubung. Seckel und Magness sind zwei empfohlene Pollenquellen.

Dies trägt Birnen von ausgezeichneter Qualität. Lagern Sie diese etwa sechs Wochen vor dem Essen, da sich der Geschmack mit der Zeit verbessert. Sie sind bereit, Ende September zu ernten. Diese haben sehr süßes und butterartiges Fleisch.


Raja asiatische Birne

Diese sehr robuste Birne ist für alle Regionen des Landes geeignet. Es ist schwierig, Zone vier zu erreichen. Zwergbäume sind vorhanden. Dies ist resistent gegen alle Krankheiten. Es trägt jedes Jahr große Ernten. Dies erfordert eine Fremdbestäubung mit einer anderen asiatischen Birne.

Diese Früchte von ausgezeichneter Qualität reifen goldbraun. Sie haben einen der reichsten Aromen der asiatischen Birnen. Diese sind extrem süß.


Rote Anjou-Birne

Der Rote Anjou ist eine Sportart des ursprünglichen Anjou. Dies gibt es seit 1984. Es ist als Zwergbaum erhältlich und wird für die Zonen fünf bis acht empfohlen. Es muss gegenseitig bestäubt werden, normalerweise von einer anderen europäischen Sorte. Bosc ist eine empfohlene Pollenquelle.

Wie einige andere Sportarten neigt dieser Baum dazu, einige Gliedmaßen zu haben, die zum ursprünglichen Elternbaum zurückkehren. Bewahren Sie in diesem Fall die Eigenschaften von Red Anjou auf, indem Sie die unerwünschten Gliedmaßen entfernen.

Obwohl der rote Anjou-Baum dem des ursprünglichen Anjou ziemlich ähnlich ist, wächst dieser nicht ganz so stark.

Die Früchte können in der Zwischensaison, normalerweise im September, gepflückt werden. Während sie reifen, färben sie sich wunderschön rot und die Farbe wird während der Lagerung tiefer. Für den besten Geschmack lagern Sie sie vor dem Essen etwa zwei Monate lang. Abgesehen von der Farbe sehen und schmecken diese ähnlich wie das Original von Anjou. Das schmelzende Fleisch ist weiß-gelb mit einer feinen weichen Textur. Dies ist sehr saftig mit einem milden süßen Geschmack. Diese eignen sich hervorragend zum frischen Essen. Sie lagern sehr gut und halten bis in den Winter.

Video-Anleitungen: Daily VLog 1 (Dezember 2021).