Postal Mail Prüfungsprogramm
Hobby & Handwerk

Postal Mail Prüfungsprogramm

Dieser Artikel ist ein wenig vom Thema abweichend, aber einer, an dem Sie sicherlich interessiert sein werden. Sie denken vielleicht, dass Sie bei der Zustellung Ihrer E-Mails den Datenschutz haben, aber dies ist überhaupt nicht der Fall. Vor kurzem hat der Generalinspektor des Postdienstes der Vereinigten Staaten in einem bestimmten Programm eine Reihe von Mängeln festgestellt, die es dem Postdienst ermöglichen, Ihre eingehende Post zu überprüfen, aber nicht zu öffnen.

Dieses geheime Programm, das tatsächlich vom US-Postinspektionsdienst durchgeführt wird, wird als Mail Covers-Programm bezeichnet. Im Geschäftsjahr 2013 haben die Inspektoren allein im Rahmen dieses Programms rund 49.000 Briefumschläge bearbeitet. Diese Informationen stammen aus einem Bericht, der am 13. Juni veröffentlicht wurde.

Der Generalinspekteur entdeckte eine Reihe von Problemen mit diesem Programm. Ein Problem war, dass 21 Prozent der untersuchten Deckungen von Personen genehmigt wurden, denen es an schriftlicher Vollmacht fehlte, solche Genehmigungen zu erteilen.

In dem Bericht wurde außerdem aufgeführt, dass 13 Prozent der untersuchten Briefumschläge "nicht die erforderliche Begründung hatten oder nicht genau transkribiert wurden". Mit diesem Programm können Postbeamte auf Ersuchen eines Strafverfolgungsbeamten Daten aufzeichnen, die auf der Außenseite eines Poststücks erscheinen Agentur.

Solche Anfragen sollten vom Criminal Investigative Service Center (CISC) geprüft werden. Dies ist eine Gruppe innerhalb des Postinspektionsdienstes. Nur der CISC-Manager, der Hauptpostinspektor oder eine bestimmte Person können einen Briefumschlagsvorgang genehmigen.

Dieses Programm ist so sensibel, dass der veröffentlichte Bericht die Namen der örtlichen Polizei und der Bundesbehörden, die die Prüfung der Briefumschläge beantragt haben, verdunkelt. Der Bericht beschreibt das Programm als ein Ermittlungsinstrument, das von einer Reihe von Strafverfolgungsbehörden eingesetzt werden soll.

Der Bericht besagt, dass das Programm verwendet werden kann, "um die nationale Sicherheit zu schützen, Flüchtlinge ausfindig zu machen, Beweise zu beschaffen oder zur Identifizierung von Eigentum, Erträgen oder Vermögenswerten beizutragen, die nach dem Strafrecht verwirkt werden können." routinemäßiges Ermittlungsinstrument, das darauf hindeutet, dass mit dem geheimen Programm Missbräuche begangen wurden.

Die anfragende Strafverfolgungsbehörde muss erläutern, gegen welches Gesetz der Briefumschlag verstößt und wie der Briefumschlag die Ermittlung fördern oder Beweise für eine Straftat liefern könnte. Die Anfragen müssen schriftlich erfolgen. Die CISC soll sicherstellen, dass jede Anfrage genügend Informationen enthält, um für sich allein eine vollständige Begründung für die Deckung zu liefern, und dass alle geltenden Vorschriften vollständig eingehalten werden.

Aus dem Bericht ging hervor, dass der Inspektionsdienst die erforderlichen jährlichen Überprüfungen des Programms für die Postzustellung nicht durchgeführt hatte. Der Postinspektionsdienst erklärte sich damit einverstanden, die vorgeschlagenen Schritte zu unternehmen, um das Postversandprogramm mit den erforderlichen Anforderungen in Einklang zu bringen.

Video-Anleitungen: ᐅ Goethe Prüfung/Zertifikat B2 | neu 2019 | Modul "Sprechen" | Info und Tipps (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Stellar Passing Season für NFL Quarterbacks

Dds Tischgespräch II

Trauer - Kinder mit Behinderungen trösten