Partikelsystem - Emitterformparameter
Unser Ziel in dieser Reihe von Tutorials ist es, ein Bewegungspartikelsystem zu erstellen, das einen natürlichen Schneefall simuliert. In diesem zweiten Tutorial werden wir uns ansehen, wie der Parameter Form des Partikelsystems uns hilft, unser Ziel zu erreichen. Um die Partikelsystemparameter zu sehen, müssen wir zum Inspektor gehen.

Im vorherigen Tutorial haben wir eine kleine Kreisform in eine Partikelsystemzelle und einen Emitter umgewandelt. Als wir die Standardanimation für das Partikelsystem abgespielt haben, bewegten sich viele Duplikate des kleinen Kreises, die als Zelle des Partikelsystems bezeichnet werden, über den Bildschirm um die Position des ursprünglichen kleinen Kreises auf dem Bildschirm.

Aber wir wollen einen Apple Motion machenR. Partikelsystem, das einen natürlichen Schneefall simuliert. Schauen wir uns also einen der Parameter an, die wir ändern können, um unser Ziel zu erreichen. Um die Parameter zu sehen, müssen wir zum Inspektor gehen.

  1. Wählen Sie die Ebene "Emitter" im Bereich "Ebenen" aus und klicken Sie im Inspektor auf die Registerkarte "Emitter". Dort sehen Sie eine Liste mit dem Namen Emitters Controls und darunter eine weitere Liste mit dem Namen Cell Controls.

    Wenn Sie sich erinnern, ist die Zelle ein Duplikat des kleinen Kreises, den wir auf der Bühne gezeichnet haben, und der Emitter dupliziert diese Zelle und führt die Animation aus.

    Unsere Animation bewegt die kleinen Kreise um eine einzelne Position auf dem Bildschirm, die nicht viel wie Schneefall aussieht. Dieser einzelne Ursprungspunkt auf dem Bildschirm wird als Punktemitter bezeichnet und ist die Standardeinstellung für den Parameter Form. Die Partikel werden von diesem Punkt auf dem Bildschirm emittiert.

    Ein Punktemitter ist nur eine Option, die wir für den Shape-Parameter haben. Es gibt mehrere Formparameteroptionen, von denen jede eine andere Animation und einen Satz verwandter Parameter bietet.

  2. Öffnen Sie im Inspektor unter Emitter Controls das Menü Shape, um zu sehen, welche anderen Optionen wir für unsere Animation haben. Ändern Sie die Einstellung für jede Option im Menü, beachten Sie die zu dieser Einstellung gehörenden Parameter und spielen Sie die Animation ab. Jede Option gibt uns ein anderes Animationsergebnis auf dem Bildschirm.

Für eine Schneefallanimation verwenden wir die Option Linie für den Parameter Form.

Copyright 2018 Adobe Systems Incorporated. Alle Rechte vorbehalten. Screenshots von Adobe-Produkten mit Genehmigung von Adobe Systems Incorporated. Adobe, Photoshop, Photoshop-Album, Photoshop-Elemente, Illustrator, InDesign, GoLive, Acrobat, Cue, Premiere Pro, Premiere-Elemente, Bridge, After Effects, InCopy, Dreamweaver, Flash, ActionScript, Fireworks, Contribute, Captivate, Flash Catalyst und Flash Paper ist / sind entweder [eine] eingetragene Marke (n) oder eine Marke (n) von Adobe Systems Incorporated in den USA und / oder anderen Ländern.
Apple, Motion, iBooks Author, GarageBand, TextEdit, Pages, iMovie und Mac sind Marken von Apple Inc., eingetragen in den USA und anderen Ländern. CoffeBreakBlog ist eine unabhängige Veröffentlichung und wurde von Apple Inc. nicht autorisiert, gesponsert oder anderweitig genehmigt. Screenshots werden mit Genehmigung verwendet.


Video-Anleitungen: Morphing Particle systems with Keyed Physics in Blender (April 2024).