Die laufende Saga der NC-Gewinnspielcafés
Eine Jury in North Carolina hat im Februar 2015 zugunsten eines Gewinnspiels für Internetcafés in Burlington entschieden, dass es nicht gegen die staatlichen Glücksspiel- oder Lotteriegesetze verstößt. Dies ist ein heiß umkämpftes Thema und nicht der letzte Rechtsstreit, dem sich diese Arten von Unternehmen gegenübersehen. Diese Cafés bieten Spielern die Möglichkeit zu gewinnen, wenn sie Dienstleistungen oder Produkte kaufen, normalerweise im Internet.

Der Kampf begann 2013, als die Strafverfolgungsbehörden an alle Gewinnspielunternehmen in Burlington einen Brief schickten, in dem sie sagten, dass sie rechtliche Schritte einleiten würden, wenn sie nicht schließen würden, da sie gegen das Gewinnspielverbot von North Carolina verstoßen.

Die Strafverfolgungsbehörden behaupteten, dass ihr Geschäftsmodell der von den Cafés verwendeten Pre-Enthüllungs-Gewinnspielsoftware gegen die staatlichen Gesetze verstoße. Die Unternehmen haben die Software eingeführt, um zu versuchen, das Gesetz von North Carolina einzuhalten, nachdem 2010 ein Verbot verhängt wurde, das es „illegal machte, Gewinnspiele durch die Verwendung eines unterhaltsamen Displays durchzuführen oder zu fördern“. Anstelle der vorherigen Gewinnspielautomaten, die im Grunde genommen internetbasiert waren, können Sie mit der Software per Mausklick feststellen, ob Sie Gewinnspielarten gewinnen, mit der Software sehen, wie hoch die Preisbeträge sind, bevor sie spielen.

Gegner sagen, dass dies nur ein Weg ist, um Glücksspielgesetze zu umgehen, und dass diese Art von Unternehmen den Armen und Spielsüchtigen zum Opfer fällt. Unterstützer sagen, dass dies scheinheilig ist, da es eine staatliche Lotterie gibt und der Staat den Menschen nicht vorschreiben sollte, wie sie ihr Geld ausgeben sollen. Sie argumentieren auch, dass die Schließung der Cafés viele Arbeitsplätze im ganzen Staat kosten könnte.

Andere Gewinnspielsalons haben kürzlich ihre Türen geschlossen, hoffen sie vorübergehend, als die Strafverfolgungsbehörden ihnen mitteilten, dass sie nicht den staatlichen Gesetzen entsprechen. Vermutlich kann ihnen der Wechsel zu Pre-Enthüllungssoftware helfen, aber auch dieses Problem ist umstritten. Es wird erwartet, dass dem NC-Haus ein neuer Gesetzentwurf vorgelegt wird, der die Regulierung und Besteuerung dieser Unternehmen klarstellt.

Was denkst du? Wird dies nur eine weitere Sündensteuer sein? Sind diese Unternehmen unmoralische Betrüger? Oder denkst du, der Staat sollte seine Nase von diesem Thema fernhalten? Besuchen Sie uns im Forum für Wettbewerbe und Gewinnspiele zur Diskussion.

Konsultierte Quellen:
Abernathy, Michael D. Jury findet für das Gewinnspielgeschäft, TheTimesNews.com, 4. Februar 2015, //www.thetimesnews.com/news/top-news/jury-finds-for-sweepstakes-business-1.433644.
Freskos, Brian. Durch Software-Optimierungen könnten Gewinnspielstudios weiterhin in Betrieb sein. Star News Online, 1. Januar 2013, //www.starnewsonline.com/article/20130101/ARTICLES/130109995.
Womick, Chip. Internet-Gewinnspielcafés: Offen oder geschlossen?, The Courier-Tribune (Asheboro, NC), 28. März 2015, //courier-tribune.com/news/local/internet-sweepstakes-cafes-open-or-closed- Geschäft.

Video-Anleitungen: Das Imperium schlägt zurück! ???? Lego Star Wars: Die komplette Saga // Xbox Livestream (Juni 2024).