Nanny Cam dokumentiert Kindesmissbrauch
Sam und Jessica Yaun stellten ihre 23-jährige Nanny über einen großen Online-Kinderbetreuungsdienst namens Sittercity.com ein. Der Vater, Sam Yaun, überprüfte ihre Referenzen und überprüfte ihren Lebenslauf. Mit einer vierjährigen Arbeitserfahrung im Unternehmen schien alles buchstäblich perfekt zu sein. Constance Smith hatte sich Berichten zufolge in der Vergangenheit um sehr herausfordernde Kinder gekümmert, darunter Kinder mit Krankengeschichte, darunter Autismus und Downs-Syndrom.

Eltern können niemals zu vorsichtig sein, wenn sie jemanden in ihr Haus lassen. Das Haus ist ein sicherer Ort für Kinder und Erwachsene, und es ist äußerst sorgfältige Überlegung erforderlich, bevor jemand diesen heiligen Raum betreten kann. Es ist wirklich unbedeutend, ob die Person ein Freund der Familie, eine Reparaturperson oder ein Angestellter des Hausbesitzers ist, wie ein Kindermädchen oder eine Haushälterin; Alle drei können unseren Kindern Schaden zufügen.

Als Eltern waren sie bei der Einstellung ihrer Kinderpflegerin vor dem Screening akribisch. Sie haben alles richtig gemacht, Referenzen überprüft und ein etabliertes Unternehmen eingesetzt. Leider bemerkten sie bald emotionale und Verhaltensänderungen bei ihrem 13 Monate alten Sohn. Da es 3 Monate her war, seit das Kindermädchen 3 Tage die Woche für sie zu arbeiten begann, waren sie sich nicht sicher, ob dies irgendetwas mit den Veränderungen bei ihrem Sohn zu tun hatte, und beschlossen, eine versteckte Kamera oder eine Kindermädchen-Kamera einzurichten, um zu sehen, wie sie interagierte mit ihrem Sohn, als sie abwesend waren.

Der Vater versteckte die Nanny-Kamera, die ein Mikrofon in einem Stereolautsprecher im Wohnzimmer enthielt. Innerhalb einer Stunde, nachdem die versteckte Kamera begonnen hatte, den Tag im Leben ihres Kindermädchens zu dokumentieren, sahen die Eltern, wie ihr Kindermädchen ihren kleinen Jungen ins Gesicht schlug, ihn dann nach unten drückte und ihn auf das Bein drückte, während er am Boden weinte die Treppe. Sie hätten nie erwartet, dass ihr Kindermädchen ihren Sohn körperlich verletzt.

Das Paar rief die Polizei an und das Video wurde zum Beweis der Polizei. Das Nanny-Cam-Video befindet sich in Polizeigewahrsam und darf nicht öffentlich angesehen werden, um die Integrität des Gerichtsverfahrens und die Identität ihres Sohnes zu schützen. Die Sheriff-Abteilung des Cherokee County verhaftete Constance Smith im ersten Grad wegen Grausamkeit gegen Kinder. Seitdem ist sie aus dem Gefängnis entlassen worden, nachdem sie eine Kaution in Höhe von 22.000 US-Dollar hinterlegt hatte.

Ironischerweise arbeitet Sam für eine Heimkino-Kompanie und Jessica bat ihren Mann, das Kindermädchen bei ihrer ersten Einstellung auf Video aufzunehmen. Zu dieser Zeit lehnte Sam ab, da er das Gefühl hatte, dass sie gut mit ihrem Sohn interagierte und dass das Video, das sie heimlich aufzeichnete, eine Verletzung ihres Vertrauens darstellen würde. Heute würde Sam Yaun die Dinge anders machen. Sam Yaun empfiehlt Eltern, auf jeden Fall Zeit und Geld in eine Nanny-Kamera zu investieren, um zu sehen, was in ihrem Haus passiert, insbesondere in einer Situation, in der ein Kind einfach zu jung ist, um effektiv mit Erwachsenen zu kommunizieren, wenn ihnen etwas Schlimmes oder Erschreckendes passiert.

Niemand außer einem 13 Monate alten Kind und einem Kindermädchen weiß, was drei Monate lang an drei Tagen in der Woche passiert ist, bevor die Eltern ihrem Bauchgefühl folgten und eine Kindermädchen-Kamera aufstellten. Was sie sahen, war ein Kindermädchen, das ihr Kleinkind terrorisierte und körperlich missbrauchte. Zum Glück hat sein Schrecken für diesen kleinen Jungen ein Ende. Dennoch sind viele Kinder allein mit einem Babysitter, einem angeheuerten Kindermädchen und einem Familienmitglied, dem ein Elternteil jeden Tag vertraut. Ein Wort der Vorsicht, nur weil ein Familienmitglied Ihr Kind beobachtet, bedeutet nicht, dass Ihr Kind in Sicherheit ist. Oft sind es die Menschen, die uns am nächsten stehen, die uns am wahrscheinlichsten verletzen, und wir vermuten am wenigsten.

Braucht Ihr Kind eine Kindermädchen-Kamera? Wundern Sie sich, warum das helle, glückliche, glückliche Kleinkind oder Baby jetzt launisch und anhänglich ist? Hat ein Kleinkind begonnen, Nachtangst zu haben, und Sie wissen nicht warum? Gibt es unerklärliche Blutergüsse bei Ihrem Kind, nachdem der Dargestellte gegangen ist, die niemals auftreten, wenn Ihr Kind in Ihrer Obhut ist? Ist Ihr Kind zu jung, um Ihnen zu sagen, was tagsüber oder nachts mit ihm passiert, wenn es mit dem Babysitter allein gelassen wird? Darf Ihr Kleinkind nicht mit bestimmten lauten Lieblingsspielzeugen spielen, wenn der Dargestellte in der Nähe ist? Verweigert der Dargestellte Ihrem Kind sein Lieblingszeug?

Wenn Sie eine der oben aufgeführten Fragen mit Ja beantwortet haben, ist es möglich, dass eine Pflegekraft Ihr Kind misshandelt, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Folgen Sie Ihrem Instinkt, hören Sie auf Ihr Herz und tun Sie, was Sie für notwendig halten, um sicherzustellen, dass die Menschen in Ihrem Haus oder in der Nähe Ihres Kindes sichere Menschen sind. Denken Sie daran, das nationale Register für Sexualstraftäter zu überprüfen, bevor Sie eine angeheuerte Person in Ihr Haus lassen, insbesondere wenn sie unbeaufsichtigt arbeitet. Denken Sie daran, Frauen sind auch Sexualstraftäter.


Video-Anleitungen: 5 Babysitters Caught Redhanded On Nanny Cam! (Dezember 2022).