Modellhintergrund im Affinitätsfoto
Eines der am häufigsten verwendeten Werkzeuge in Affinity Photo ist das Inpainting Brush-Werkzeug, mit dem das Beheben von Fehlern oder das Entfernen von Objekten aus einem Foto sehr einfach ist. Ich benutze dieses Tool besonders, wenn ich meine eigenen Produktmodelle aus CC0- und gemeinfreien Fotos erstelle.

Die Fotomanipulation spielt eine große Rolle bei der Erstellung von Modellhintergründen aus CC0-Bildern. Meine beiden Lieblingsorte für CC0-Bilder sind Unsplash und Pixabay. Beide Websites enthalten große Fotos in guter Qualität. Nachdem Sie Ihre Fotos ausgewählt haben, gibt es zwei Möglichkeiten, sie zum Erstellen von Modellen zu verwenden. Bei Methode 1 verwenden Sie das gesamte Foto als Szene und platzieren Ihre Produktgrafik und Ihren Text in der Szene. Die zweite Methode bietet Ihnen mehr Flexibilität. Bei dieser Methode entfernen Sie Objekte aus dem Foto und speichern sie in einer anderen Datei mit transparentem Hintergrund. Mit diesen Objekten können Sie dann eine benutzerdefinierte Szene erstellen.

In unserem Beispiel verwenden wir die erste Methode mit einem CC0-Bild von Sincerely Media on Unsplash. Wie Sie sehen können, gibt es drei Objekte auf dem Foto und ich möchte nur die Pflanze und die Kaffeetasse. Daher werde ich die Funktion "Affinity Photo Inpainting" verwenden, um das Buch neben der Tasse zu löschen. Ich möchte die Objekte auch oben in meiner Modellszene platzieren und unten viel Platz für meine Produktgrafik und meinen Text lassen.

Unsere erste Aufgabe besteht darin, eine Kopie des Fotos von Unsplash herunterzuladen und in Affinity Photo zu öffnen. Sobald wir das Foto geöffnet haben, machen wir zuerst die einfachen Dinge, indem wir die Größe ändern und das Foto neu positionieren. Dann können wir das Buch entfernen.

Wenn Sie Ihre Modellgrafiken erstellen, möchten Sie die erforderlichen Abmessungen für Ihren Marktplatz verwenden, z. B. Etsy oder Creative Market.

  1. Beginnen wir ein neues Dokument in Affinity Photo (siehe Screenshot). Klicken Sie auf Datei - Neu und setzen Sie die Option Typ auf Web. Stellen Sie die DPI nach Bedarf auf 144 und die Höhe und Breite ein. Im Beispiel verwende ich eine Breite von 2000 Pixel und eine Höhe von 1334 Pixel.

  2. Um das Foto von Unsplash herunterzuladen, klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen und wählen Sie Öffnen mit (siehe Screenshot). Wenn Affinity Photo nicht Ihre Standardsoftware ist, klicken Sie auf "Andere" und wählen Sie "Affinity Photo". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Photo als Standardsoftware festzulegen, und klicken Sie auf OK.

  3. Gehen Sie nun zu dem in Affinity Photo geöffneten Unsplash-Foto und wählen Sie das Verschieben-Werkzeug. Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten - Kopieren.

  4. Kehren Sie zu Ihrem Modelldokument zurück und klicken Sie auf Bearbeiten - Einfügen.

  5. Das Foto ist zu groß für die Leinwand und wir möchten, dass sich die Objekte oben in der Szene befinden.

  6. Um das Foto zu drehen, entsperren Sie gegebenenfalls die Ebene und wählen Sie das Verschieben-Werkzeug. Klicken Sie in der Menüleiste auf Anordnen - 90 gegen den Uhrzeigersinn drehen.

  7. Klicken Sie im Transformationsbedienfeld auf das Symbol, um die Höhe und Breite zu sperren. Stellen Sie die Breite auf 2000 Pixel ein.

  8. Ziehen Sie das Foto und drehen Sie es so, dass nur die Hälfte der Tasse und der Pflanze sichtbar ist (siehe Screenshot).

  9. Wie Sie sehen können, deckt das Foto nicht mehr die gesamte Leinwand ab. Lassen Sie uns das beheben und das Buch entfernen. Die Inpainting-Funktion von Affinity Photo erledigt den größten Teil der Arbeit für uns, indem sie die umgebenden Pixel anpasst, um die leeren Bereiche und das Buch zu patchen.

  10. Wählen Sie den Malpinsel (siehe Screenshot). Der Pinsel hat bereits eine weiche Kante, aber vergrößern Sie die Breite in der Kontextsymbolleiste auf 200 Pixel (siehe Screenshot).

  11. Übermalen Sie das Buch und lassen Sie die Software die Pixel an den Hintergrund anpassen (siehe Screenshot).

  12. Das Inpainting-Pinsel-Werkzeug eignet sich für kleine Bereiche. Für große Bereiche wie die leeren Bereiche in unserem Foto verwenden wir die Auswahlwerkzeuge, um zuerst den leeren Bereich auszuwählen und dann die Inpaint-Funktion anzuwenden.

  13. Wählen Sie mit dem Werkzeug Rechteckiger Auswahlrahmen oder Freihandauswahl (siehe Screenshot) den leeren Bereich am unteren Rand der Leinwand aus. Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten - Malen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für den leeren Bereich am rechten Rand.

  14. Nachdem wir unseren Modellhintergrund haben, speichern wir ihn in einem Ordner für Modellgrafiken.

  15. Erstellen Sie einen neuen Ordner mit dem Namen Modelle an dem für Ihre Bilder festgelegten Ort. Klicken Sie in der Menüleiste auf Datei - Exportieren und speichern Sie die Modellgrafik als PNG-Datei (siehe Screenshot).

//unsplash.com/
//pixabay.com/
//unsplash.com/photos/T6D9dmHPy3k

Screenshots mit Genehmigung von Serif (Europe) Ltd. Dieser Artikel wird von Serif Ltd. nicht unterstützt.


Video-Anleitungen: Die Magie des JOWI Modellbahn Hintergrund: Die Pinzgauer Lokalbahn der Spur H Nuller aus Willich (Juli 2020).