Megan - Babyname
Der Name Megan stammt ursprünglich aus Wales als Haustierform von Margaret. Margaret kann auf das griechische Wort zurückgeführt werden Margariten, was Perle bedeutet.

Megan ist ein beliebter Babyname in England und Wales und belegt dort 2008 den 15. Platz. Aber auch in anderen Regionen ist er üblich. Es wird regelmäßig in Australien verwendet und war im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts in Amerika sehr beliebt. (Es erreichte 1952 die Top 1000 und war 1975 ein Top-100-Name und erreichte 1985, 1992 und 1994 dreimal die Top 10. Bis 2008 war es wieder auf den 100. Platz gefallen.)

Die genaueste Art, "Megan" zu sagen, besteht darin, es so auszusprechen, dass sich die erste Silbe mit dem Wort Ei reimt. Da der Name um die Welt gereist ist, haben sich aus dieser ursprünglichen Aussprache mehrere alternative Aussprachen (d. H. MAY-gan, MEE-gan) entwickelt. Es sind auch unzählige Rechtschreibvarianten aufgetaucht:

Meghan, Meggan, Mehgan, Meagan
Meaghan, Meaggan, Maegan, Maeghan
Maeggan, Meegan, Meeghan, Meeggan
Maygan, Mayghan, Mayggan, Megun, Megon

Es gibt auch die französische Version, Mégane.

Wenn Sie sich in einem englischsprachigen Land befinden, würde ich keine Variationen von Megan empfehlen, die die Endungen -gen, -gin und -gyn enthalten. Wenn auf den Buchstaben G E, I oder Y folgt, ist er normalerweise "weich" - das heißt, er wird wie J ausgesprochen. Wenn Sie also den Vokal ändern, ändert sich die Aussprache des Namens technisch, was die meisten Eltern vermutlich nicht tun würden. Ich will nicht. :) :)

Da der Name Megan vor relativ kurzer Zeit populär wurde, gab es nicht allzu viele Prominente mit diesem Namen. Die derzeit sichtbarste ist wahrscheinlich die 1986 geborene amerikanische Schauspielerin Megan Fox. Andere mit dem Namen sind:

  • Meagan Good (* 1981), amerikanische Schauspielerin.

  • Meaghan Jette Martin (* 1992), amerikanische Schauspielerin.

  • Megan Mullally (* 1958), amerikanische Schauspielerin.

  • Meggin Cabot (* 1967), amerikanische Schriftstellerin.



Andere Haustierformen von Margaret sind Maggie, Madge, Marge, Meg, Rita, Gänseblümchen, Greta, Gretchen und Peggy.


10.000 beliebtesten Babynamen 10.000 beliebtesten Babynamen

Willst du mehr als die Top 100 oder Top 1000 Babynamen? Hier ist eine vollständige Liste der 10.000 beliebtesten Babynamen der Nation! Klicke, um mehr zu lernen.

Video-Anleitungen: Baby Names We Love & Might Use/ Might Not! (April 2024).