Fibromyalgie-A-Krankheit innerhalb einer Krankheit
Weit verbreitete Schmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen sind die Hauptsymptome der Fibromyalgie. Wie wir alle wissen, reichen diese drei aus, um damit umzugehen, wie es ist. Das chronische Müdigkeitssyndrom kann sich auch mit Fibromyalgie überschneiden. Aber was ist, wenn diesem schmerzhaften Cocktail ein paar andere Krankheiten hinzugefügt werden? Damit unsere Familie und Freunde wirklich verstehen, was wir täglich erleben, müssen sie wissen, dass Fibromyalgie mehr ist als "überall weh tun". Sie müssen wissen, dass einige unserer Symptome separate Krankheiten sind, bei denen andere Menschen als eigenständige Krankheit diagnostiziert und behandelt werden können. Sie müssen wissen, dass wir nicht nur gegen Schmerzen, Müdigkeit und Schlaflosigkeit kämpfen, sondern auch gegen andere damit verbundene Krankheiten, die ihre eigenen Symptome haben. In diesem Artikel werden verschiedene Krankheiten behandelt, die Symptome einer Fibromyalgie sind.

Reizdarmsyndrom.
Bauchkrämpfe
Aufblähen und Gas
Durchfall, Verstopfung oder beides

Syndrom der multiplen chemischen Empfindlichkeit
Schnelle Herzfrequenz
Brustschmerz
Schwitzen
Kurzatmigkeit
Ermüden
Spülen
Schwindel
Übelkeit
Würgend
Zittern
Taubheit
Husten
Heiserkeit
Konzentrationsschwierigkeiten

Reizblase / Harninkontinenz
Fühle einen starken, plötzlichen Harndrang
Erleben Sie Dranginkontinenz, den unbeabsichtigten Urinverlust
Häufig urinieren, normalerweise acht oder mehrmals innerhalb von 24 Stunden
Wachen Sie zwei oder mehr Mal in der Nacht auf, um zu urinieren

Kiefergelenk oder Kiefergelenk
Schmerzen oder Zärtlichkeit Ihres Kiefers
Schmerzhafte Schmerzen im und um das Ohr
Schwierigkeiten beim Kauen oder Unbehagen beim Kauen
Schmerzhafte Gesichtsschmerzen
Ein Klickgeräusch oder ein kratzendes Gefühl beim Öffnen des Mundes oder beim Kauen
Verriegeln des Gelenks, was das Öffnen oder Schließen des Mundes erschwert
Kopfschmerzen
Unbequemer Biss
Ein ungleichmäßiger Biss, weil ein oder mehrere Zähne vorzeitigen Kontakt haben

Syndrom der ruhelosen Beine.
Unangenehme Empfindungen in Waden, Oberschenkeln, Füßen oder Armen, beschrieben als:
Tief sitzend
Kriechen
Krabbeln
Nervös
Kribbeln
Verbrennung
Schmerz

Myofaszialer Schmerz
Tiefer, schmerzender Muskelschmerz
Schmerz, der anhält oder sich verschlimmert
Muskelsteifheit
Gelenksteifheit in der Nähe des betroffenen Muskels
Bereich der Muskelspannung, der sich wie ein Knoten anfühlt und berührungsempfindlich sein kann
Schlafstörungen aufgrund von Schmerzen

Gürtelrose / Zoster Sinus Herpete (Gürtelrose ohne Hautausschlag)
.
Schmerzen, Brennen, Kribbeln, Taubheitsgefühl oder Empfindlichkeit in einem Teil Ihres Körpers
Ein roter Ausschlag, der einige Tage nach dem Schmerz beginnt
Mit Flüssigkeit gefüllte Blasen, die aufbrechen und verkrusten
Juckreiz
Fieber und Schüttelfrost
Kopfschmerzen
Magen- oder Bauchschmerzen

Postherpetische Neuralgie.
(Oft folgt ein Schindel- oder Zosterangriff)
Scharfer und stoßender, brennender oder tiefer und schmerzender Schmerz
Extreme Empfindlichkeit gegenüber Berührungen und Temperaturänderungen
Juckreiz und Taubheitsgefühl
Kopfschmerzen

Vielleicht haben Sie einige oder alle davon erlebt. Vielleicht hat das Wissen, dass dies einige Fragen für Sie beantwortet hat. In jedem Fall ist die Untersuchung einiger dieser Krankheiten oder "Symptome" der erste Schritt, um Erleichterung zu finden.

Video-Anleitungen: Fibromyalgie - Eine Krankheit mit vielen Facetten | Dr. Pinsger (Kann 2024).