Machen Sie ein Hemd für die 21-Zoll-David-Puppe
Letzte Woche habe ich dir ein Muster gegeben, um ein Paar Over-Alls für David, unsere 21-Zoll-Jungenpuppe, herzustellen. In diesem Artikel werde ich Ihnen ein Muster geben, um ein Hemd zu machen, das zu den Overalls passt




Wie Sie auf dem Bild sehen können, habe ich zwei verschiedene Plaids verwendet, ein dunkles Marine- und ein dunkles Rot, um das Hemd herzustellen. Diese Puppe war ein Geschenk für einen kleinen Jungen und ich mochte das Gefühl der Laune, das verschiedene Stoffe ihr gaben. Wenn Sie Ihre Musterteile auf den Stoff legen, denken Sie daran, wie Ihr Hemd aussehen soll und wie die karierten Teile zusammenkommen. Beachten Sie auch, dass die vorderen und hinteren Musterstücke in einem Stück angegeben sind. Sie müssen sie also ausdrucken und kopieren, damit Sie am Ende zwei Musterstücke verwenden können. Das Muster wird in einem 1/2-Zoll-Raster gezeichnet. Vergrößern Sie es daher nach Bedarf, um die richtige Größe zu erhalten.

Materialliste
1/4 Yard karierter Stoff
passender Thread
3 kleine Druckknöpfe
3 kleine Knöpfe



Alle Teile enthalten 1/4 Zoll Nahtzugabe.

Beginnen Sie, indem Sie die vorderen Teile des Hemdes an den Schultern rechts hinten zusammennähen. Nähte aufdrücken.

Nähen Sie die 2 Kragenteile an den 3 Außenkanten rechts zusammen. Lassen Sie die Halskante offen. Schneiden Sie die Kurven und Ecken ab und drehen Sie sie dann mit der rechten Seite nach außen. Stecken Sie den Kragen fest und nähen Sie ihn an das Hemd am Halsrand mit beiden rechten Seiten nach oben. Drücken Sie die Nahtzugabe nach unten in Richtung Hemd und nähen Sie sie oben fest, wobei Sie der Halsnaht sehr genau folgen.

Ziehen Sie mit einem langen Heftstich die Oberseite beider Ärmel zusammen und stecken Sie die Ärmel mit den rechten Seiten zusammen an das Hemd. Nähen Sie die Ärmel an das Hemd und schneiden Sie die Kurven ab. Säumen Sie die Ärmel, indem Sie die Unterkante der Ärmel zweimal auf die falsche Seite drehen und nähen. Pin und Stitch Shirt Seitennähte und Ärmelnähte. Drücken Sie die Nähte auf.

Drehen Sie sich unter (auf die falsche Seite) die Mittelkanten beider Seiten der Hemdvorderseite und drücken Sie. Drehen Sie unter den gleichen Kanten 1/4 Zoll und nähen Sie an Ort und Stelle. Nähen Sie die Knöpfe auf der rechten Seite der Hemdvorderseite und platzieren Sie einen in der Nähe der Oberseite, einen in der Nähe der Unterseite und einen auf halbem Weg zwischen den beiden anderen. Der Stich rastet so ein, dass er sich unter den Knöpfen befindet.

Säumen Sie die Unterseite des Hemdes, indem Sie die Unterkante zweimal auf die falsche Seite drehen und nähen.




Video-Anleitungen: GTÜ - Leidenschaft trifft Vielfalt (September 2022).