Zwingertouren in Alaska
Als ich den Iditarod zum ersten Mal sah, war ich ernsthaft verliebt in die Hunde und ihre Musher. Wenn Ihre Reise nach Alaska eine freie Regierungszeit zulässt, sollten Sie eine dieser Zwingertouren oder Abenteuer in Ihre Reiseroute aufnehmen.

Die Mushing-Champions Aliy Zirkle und Ehemann Allen Moore besitzen SP Kennels in Two Rivers außerhalb von Fairbanks. Sie bieten echte Outdoor-Abenteuerreisen, die Sie in die Wildnis führen! Wenn Ihnen eine Woche auf der North Slope das Mushen, Campen und die Natur zu viel ist, gibt es auch Workshops. Diese finden im Zwinger in Two Rivers statt und sind darauf ausgerichtet, Ziele (jeglicher Art) zu erreichen, während Sie die Grundlagen der Arbeit mit Hunden erlernen oder noch tiefer lernen, wie man einen Zwinger startet und Rennen läuft! Outdoor-Abenteuer finden normalerweise im Frühling / Sommer und die Workshops im Spätsommer bis in den Herbst hinein statt.

Der Iditarod-Gewinner Martin Buser und der familiengeführte Happy Trails Kennel in Big Lake, Alaska, am Parks Highway westlich von Wasilla. Hier können Sie die Hunde treffen (die Welpen bekommen normalerweise die meiste Aufmerksamkeit), die Geschichte des Iditarod Trail kennenlernen und Martin selbst Geschichten über Trail-Abenteuer erzählen. Sehen Sie sich eine Demonstration der Hunde an, die angeschnallt sind und einen Schlitten ziehen. Lassen Sie sich als Musher fotografieren, der das Team fährt (erwarten Sie keine Fahrt ... es braucht Übung, um zu lernen, wie). Die Touren hier dauern so lange, wie Sie es brauchen. Es braucht Zeit, um mit Welpen zu spielen!

Unten südlich des Seward Highway befindet sich das Gehöft der Familie Seavey. Die Seaveys haben 2012 den 1. Platz im Jr. Iditarod und im Alaska Iditarod gewonnen, und drei Generationen haben den Iditarod 2012 fertiggestellt. Dies ist eine Familie, die mit Hunden aufgewachsen ist und weiß, wie man Hunde großzieht! Bleiben Sie in einer ihrer Hütten, buchen Sie Touren, um ihre Hundehütten zu sehen, und machen Sie eine Schlittenfahrt. Wenn Sie sich die Zeit nehmen können, beinhaltet eine ganztägige Tour den Besuch von Seward, den Exit Glacier im Kenai Fjords National Park, das Mittagessen und eine anderthalbstündige Schlittenfahrt hinter einem Team von Huskys!

Sie können einige wundervolle Dinge über diese Hundeteams, ihre Musher, Hundeführer und die Geschichte Alaskas lernen, während Sie viel Spaß mit den Hunden selbst haben. Erfahren Sie, warum die Erhaltung des Hundemuschs wichtig ist und wie die Pflege dieser Hunde in erster Linie in den Köpfen aller liegt, die mit ihnen arbeiten. Um Ihre Reservierungen vorzunehmen, besuchen Sie einzelne Websites hier:

SPKennels
Buserkennel
SeaveyKennels

Video-Anleitungen: Visiting Dresden (Januar 2022).