Hunan Rindfleisch Rezept
Hunan ist eine Region in China, die für ihre wundervolle scharfe und würzige Küche bekannt ist. Anders als die Gerichte von Sichuan oder Szechuan, einer anderen Region, die für ihr scharfes und würziges Essen bekannt ist, verwenden Hunan-Gerichte häufig mehr Zutaten und die Zubereitung dauert länger. Hunan-Rezepte verwenden trockene Chilischoten als Gewürz und sind oft heißer als Sichuan-Gerichte, die sowohl Chilischoten als auch Sichuan-Pfefferkörner enthalten. Der Grund dafür ist, dass Hunan-Rezepte normalerweise verlangen, dass sowohl die Chilis als auch ihre Samen dem Gericht hinzugefügt werden. Die Samen sind der Teil des Pfeffers, der die meiste Wärme hält. Dies ist es, was warmen Gerichten ihren zusätzlichen, fast unerträglichen Kick verleiht.

Das folgende Rezept ist ein einfaches Hunan-Gericht, das im Vergleich zu den meisten regionalen Rezepten recht schnell und einfach zuzubereiten ist. In dieses Gericht verwende ich die Samen der Chilischoten. Wenn Sie jedoch vor scharfem und scharfem Essen vorsichtig sind, empfehle ich, die Samen zum ersten Mal zu entfernen, wenn Sie dieses Gericht zubereiten. Es wird immer noch einiges an Würze haben, nur nicht die überwältigende Hitze. Probieren Sie dieses Rezept aus und teilen Sie mir Ihre Meinung im chinesischen Food-Forum mit. Genießen!

Um ein Video dieser Anleitung zu sehen, klicken Sie hier.

1 Pfund mageres Rindfleisch

Marinade:
¼ TL Fleischklopfer
1 EL Sojasauce
1 EL Maisstärke
½ EL Erdnussöl

4 große getrocknete Thai Chilis
1 TL Salz
2 EL Erdnussöl
½ TL vorgehackter Knoblauch
2 TL Reisweinessig
2 EL Sojasauce
1 TL Zucker
1/8 TL gemahlener Ingwer

  1. Entfernen Sie das gesamte Fett vom Rindfleisch und schneiden Sie es quer durch das Korn in dünne 1½-Zoll-Scheiben.

  2. Legen Sie die Rindfleischscheiben in einen Behälter mit dicht schließendem Deckel und fügen Sie die Marinade in den folgenden Schritten hinzu. Fügen Sie zuerst den Fleischklopfer hinzu, indem Sie ihn spärlich darüber streuen, so dass er auf jedes Stück Fleisch trifft. Als nächstes das Soja hinzufügen und umrühren. Dann streuen Sie die Maisstärke über jedes Stück. Zum Schluss das Öl hinzufügen und umrühren, um das gesamte Fleisch zu bestreichen.

  3. Lassen Sie das Fleisch 30 Minuten bei Raumtemperatur marinieren.

  4. Während das Fleisch mariniert, die thailändischen Chilis in winzige Stücke schneiden. Sobald sie geschnitten sind, legen Sie sie beiseite. Wenn Sie oder ein Familienmitglied keine warmen Speisen mögen, werfen Sie die Samen an dieser Stelle einfach weg.

  5. Sobald das Fleisch mariniert ist, samt es, indem Sie einen Topf Wasser mit dem Salz und nur 1 Esslöffel Erdnussöl zum Kochen bringen.

  6. Sobald das Wasser kocht, fügen Sie das Fleisch hinzu und lassen Sie es 1 Minute lang kochen. Entfernen Sie es dann mit einem geschlitzten Löffel und legen Sie es beiseite.

  7. Den restlichen Esslöffel Erdnussöl in einem Antihaft-Topf oder Wok erhitzen. Fügen Sie die Chilis und den Knoblauch hinzu und braten Sie sie 1 Minute lang an.

  8. Fügen Sie das Rindfleisch, den Ingwer, den Essig, die Sojasauce und den Zucker hinzu und braten Sie alles noch 1 Minute lang an. Nehmen Sie dann den Wok vom Herd.

  9. Mit gedünstetem Gemüse und Reis servieren. Ergibt 2 Portionen.


Video-Anleitungen: Chinesisches Rezept Rindfleisch mit Pfefferschoten 青椒炒牛肉 Das Original (Dezember 2021).