Honig Walnuss Huhn Rezept
Honig-Walnuss-Huhn ist ein köstliches Gericht, das frittierte, geschlagene Hühnchenstücke mit kandierten Walnüssen kombiniert, die in einer erstaunlich leichten, süßen Honigsauce geworfen werden. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und macht eine wunderbare Mahlzeit, die die ganze Familie lieben wird. Genießen!

1 Tasse ganze geschälte Walnüsse
1 EL Butter
2 EL Zucker
3 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (1,5 lbs)
2 bis 3 Tassen Erdnussöl (zum Braten)

Soße:
3 EL Mayonnaise (Helmans funktioniert am besten in diesem Rezept)
1 EL Honig
2 EL gesüßte Kondensmilch
½ EL Zitronensaft

Teig:
1 Tasse Mehl
½ TL Salz
1 ½ TL Backpulver
1 Ei
1/3 Tasse halb und halb Milch
1/3 Tasse Wasser

  1. Legen Sie die Butter in eine kleine Saucenpfanne und erhitzen Sie sie auf mittlerer Stufe, bis sie schmilzt.

  2. Sobald die Butter schmilzt, fügen Sie die Walnüsse hinzu und rühren Sie, bis sie vollständig mit der Butter bedeckt sind.

  3. Sobald sie mit der Butter überzogen sind, stellen Sie die Hitze auf hoch und kochen Sie sie 1 Minute lang unter ständigem Rühren.

  4. Stellen Sie die Hitze wieder auf mittel und streuen Sie den Zucker unter Rühren ein, um jede Walnuss zu beschichten. Dann kochen Sie sie für weitere 2 Minuten unter ständigem Rühren.

  5. Schalten Sie nach 2 Minuten die Heizung aus und legen Sie die Walnüsse zum Abkühlen beiseite.

  6. In einer großen Tasse alle Zutaten für die Sauce vermischen und diese Mischung beiseite stellen.

  7. Entfernen Sie das gesamte Fett vom Huhn und schneiden Sie dann jede Brust in 1 bis 2 Zoll große Stücke und legen Sie sie beiseite.

  8. Bereiten Sie den Teig vor, um das Huhn zu beschichten, indem Sie zuerst Mehl, Salz und Backpulver in einer großen Schüssel mischen.

  9. Mischen Sie dann in einer separaten kleinen Schüssel den Milchkännchen und das Ei unter Rühren, bis das Ei geschlagen und in den Milchkännchen eingemischt ist. Dann das Wasser zu der Mischung geben und rühren, bis alles gut vermischt ist.

  10. Fügen Sie die flüssige Mischung der Mehlmischung hinzu und rühren Sie, bis sich der Teig bildet und alles zusammengemischt ist.

  11. Fügen Sie die Hühnchenstücke dem Teig hinzu und rühren Sie, bis sie gründlich überzogen sind. Entfernen Sie sie nicht aus dem Teig. Wir werden sie direkt vom Teig in den Wok fallen lassen, um sie zu frittieren.

  12. Das Erdnussöl hoch erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, drehen Sie die Hitze auf mittelhoch.

  13. Fügen Sie dann die Hühnchenstücke einzeln direkt vom Teig hinzu und lassen Sie den Überschuss abtropfen, bevor Sie sie in das Öl geben. Denken Sie daran, dass wir den Wok nicht überfüllen möchten. Dies hängt also von der Größe Ihres Woks ab. Das Huhn muss wahrscheinlich in Chargen gekocht werden. Etwa 8 bis 10 gleichzeitig für einen Wok in Standardgröße.

  14. Kochen Sie das Huhn etwa 5 Minuten lang und drehen Sie es zur Hälfte um, bis beide Seiten braun sind. Entfernen Sie sie dann mit einem geschlitzten Löffel und legen Sie sie zum Abtropfen auf einen Teller mit Papiertüchern. Kochen Sie das restliche Huhn in Chargen weiter.

  15. Sobald alle Hühnchenstücke gekocht sind, werfen Sie sie mit der Sauce und den Walnüssen in eine Schüssel. Dann sind sie bereit zu dienen. Ergibt ca. 3 Portionen.

  16. Video-Anleitungen: Hähnchenkeule in Honig-Soja-Ketchup-Marinade gebacken (Januar 2021).