Helfen Sie Ihrer Tochter im Teenageralter, sich selbst zu finden
Persönlichkeitskonflikte und Identitätskrisen sind einer der Gründe, warum unsere jungen Töchter in verschiedene schädliche Verhaltensweisen geraten, die letztendlich zu Sucht und Selbstverletzung führen. Junge Mädchen auf der ganzen Welt durchlaufen diese Phase, in der sie darum kämpfen, das zu sein, was sie als akzeptable Persönlichkeit in der Gesellschaft wahrnehmen. Sie wollen unbedingt alles sein, was in Mode ist und mehr. Sie fixieren sich auf Bilder von Modellen, die sie in Magazinen sehen, und beginnen, sich selbst zu verhungern oder sich auf andere schädliche Praktiken einzulassen, um diesen Modellen ähnlich zu werden. Unsere Teenager tragen jetzt Tätowierungen frei und an strategischen Stellen. Und aufgrund dieser Ablenkungen werden sie rebellischer und ihre Noten fallen auch stetig. Wenn Ihr junges Mädchen beginnt, in diesen Linien zu handeln, gerät es in Persönlichkeitskonflikte. Sie ist auch eine Opferwende zwischen dem, was richtig ist und dem, was sie unter Gleichaltrigen akzeptieren würde. Dies ist auch ein entscheidender Punkt für jeden Elternteil, da die Eltern nicht wissen, wie sie mit der Situation umgehen sollen. Hier sind gute Vorschläge, wie Sie Ihrem Mädchen helfen können, mit dieser Phase ihres Lebens umzugehen.

1. Seien Sie nicht wertend: Dies ist keine Zeit für Sie, Ihr Mädchen zu beurteilen, da es auch ein Opfer dieser schnelllebigen Welt ist. Am besten zeigen Sie ihr, dass Sie genau verstehen, was sie durchmacht. Sie können sogar eine seltsame Frisur beglückwünschen, die sie trägt, auch wenn Sie sie nicht mögen. Interessieren Sie sich für den Haartyp und bieten Sie an, mehr über seine Herkunft zu erfahren. Dies könnte eine gute Gelegenheit für Sie sein, ihr subtil zu sagen, dass sie mehr sein oder schlauer aussehen kann als sie es bereits getan hat. Dies ist viel besser, als ihre Frisur zu Recht zu kritisieren und einen Befehl zur Entfernung zu erteilen.

2. Behandle sie wie einen Erwachsenen: Wenn unsere Teenager anfangen, ins Erwachsenenalter überzugehen, sind sie verzweifelt, ihr Selbstbild zu finden. Je mehr sie versuchen, sich selbst zu finden, desto mehr bestehen sie auf ihren Wegen und auf Dingen, die sie für ihr Recht halten. In diesem Alter erwartet Ihre Tochter im Teenageralter, mit einem gewissen Maß an Respekt behandelt zu werden. Sie will nicht, dass du ihren Hals runter atmest, wie du es getan hast, als sie in der Junior High war. Wenn sie eine Form der Kontrolle von Ihnen wahrnimmt, wird sie wahrscheinlich hart rebellieren.

3. Lassen Sie ein ehrliches Mädchen sprechen: Wenn sich Freundinnen treffen, entspannen sie sich und unterhalten sich frei miteinander. Du kannst ihre Freundin werden und trotzdem Mama sein. Die Idee ist, nah genug heran zu kommen, um ihr frei Diskuszeug mit dir zu machen. Wenn sie selbst Dinge, die sie für privat hält, mit Ihnen frei diskutieren kann, sind Sie auf dem richtigen Weg. Sprechen Sie über die Änderungen, die sie entweder gerade durchmacht oder bald vornehmen wird. Ihr monatlicher Kreis für einen könnte ein guter Anfang sein. Sie muss verstehen, warum sie sich zu bestimmten Zeiten in einem Monat plötzlich komisch fühlt oder nicht. Das wird jede Idee entmutigen, mit dem Sohn eines Nachbarn zu experimentieren.

4. Auszeit: So sehr Sie Ihrer Tochter helfen möchten, sich selbst zu finden, sollte das Thema Disziplin nicht übersehen werden. Disziplin ist der einzige Weg, um Recht und Ordnung auch bei Ihnen zu Hause aufrechtzuerhalten. Eine gute Disziplin für Ihre Tochter im Teenageralter wäre es, sie zu erden oder für eine Auszeit in ihr Zimmer zu schicken. Dies wird am besten funktionieren, nachdem Sie ihr ein ehrliches "Gespräch" gegeben haben.



Video-Anleitungen: Diese GEHEIMTIPPS kommen 2019 im KINO! (November 2021).