Für Vice City- und GTA3-Fans bringt The Getaway diese Street-Gang-Shooting-Action nach London, England. Das Ergebnis macht Spaß und ist manchmal frustrierend.

Im Gegensatz zu fast jedem anderen Spiel gibt Ihnen The Getaway keine Pausen. Sie sehen zu, wie Ihre Frau getötet und Ihr Sohn entführt wird. Und dann müssen Sie ohne Schulung oder Hilfe oder „sich an das System gewöhnen“ eine * zeitgesteuerte * Verfolgungsjagd durchführen.


Sie wissen nicht, wohin Sie gehen. Auch wenn Ihr * Charakter *, Mark Hammond, London natürlich kennen würde, tun SIE das nicht. Sie stecken also in diesem wirklich nervigen Blinker-Blinker-System fest. Es sagt Ihnen im Allgemeinen, in welche Richtung Sie gehen sollen - ist aber nicht gut in exakten Kurven. Es kann dazu führen, dass Sie die gesamte Schöpfung im Zick-Zack durchlaufen.

Die Automodellierung ist gut und das Fahren ist ziemlich realistisch. Die Autos scheinen jedoch sehr entflammbar und rutschanfällig zu sein. Wo ein guter Fahrer Situationen im wirklichen Leben gut überstehen kann, starten Sie in diesem Spiel ständig neu, weil Ihr Auto nach ein paar Stößen gegen eine Wand geschlagen oder in Brand geraten ist. Sie können nicht nach links oder rechts (oder nach hinten) schauen, sodass Sie ständig von normalen Autos getroffen werden, die Sie nicht gesehen haben.

Schließlich finden Sie Ihr Ziel heraus. Jetzt bist du in eine RIESIGE Schießerei verwickelt. Auch hier gibt es keine Gewöhnung an Dinge. Es gibt keine Gesundheitsbalken, keine Indikatoren, nichts. Alles, was Sie haben, sind rote Flecken auf Ihrem Körper und die Fähigkeit, sich an die Wand zu lehnen, um Gesundheit zu erlangen. Ich denke, ein Medkit ist tatsächlich viel realistischer, um Blutungen zu stoppen und sich besser zu fühlen!

Das heißt nicht, dass mir das Spiel nicht gefallen hat. Wir haben es genossen, zuerst 12 Missionen als Bösewicht Mark Hammond und dann 12 weitere als Schurkenpolizist Frank Carter. Aber wo andere Spiele Ihnen ein Gefühl der Befriedigung geben, wenn Sie vorwärts pflügen, beinhaltete dieses Spiel eine Menge Wiederholung derselben Mission (oft mit langen Zwischensequenzen, die nicht überspringbar waren) und das Töten, weil jemand Sie oder jemanden breit gemacht hat habe dich dreimal erschossen (du stirbst sehr schnell) oder aus einer Vielzahl anderer Gründe.

Die Grafiken sind * wunderschön *. Wenn Sie jemanden auf der Treppe erschießen, rollen sie herunter. Die Automodelle sind großartig. Die Stadt London ist äußerst realistisch, wie Sie anhand einer realen London-Karte erkennen können. Es gibt eine Menge Innen- und Außenszenen.

Aber das Spiel stagniert sehr. Deine Missionen werden dir in den Hals gezwungen, keine Pausen. Keine Zeit zum "Abhängen" oder "Herumfahren". Keine Tag / Nacht-Zyklen, kein Wetter. Charaktere lieben es zu schwören und sind 99% der Zeit nur böse miteinander - kein cooler Dialog. Manchmal stimmt der Dialog auch nicht mit der Aktion überein. Sie können erst am Ende des Spiels "freie Fahrt" haben.

Ein guter Weg, um ein oder zwei Wochenenden zu überstehen, aber definitiv nicht die Monate voller Spaß, die die GTA-Serie bietet!

Getaway Walkthrough

Kaufen Sie The Getaway bei Amazon.com

Video-Anleitungen: SosMula & Bonez MC "1K Shotz" (WSHH Exclusive - Official Music Video) (Kann 2024).