Hilfreiche Tipps zum Schreiben von literarischen Fiktionen
Wenn Sie ein Liebhaber der literarischen Fiktion sind und gerne schreiben, finden Sie hier einige hilfreiche Tipps, wenn Sie sich im literarischen Schreiben versuchen.

- Das erste und wichtigste ist, viele literarische Bücher zu lesen. Um zu wissen, was und wie Sie schreiben möchten, müssen Sie ähnliche Werke gelesen und sich mit der Struktur und Technik vertraut gemacht haben, der die meisten literarischen Werke folgen. Überfluten Sie Ihren Geist mit dem Diskurs der verschiedenen Literaturautoren und ihren Stilen. Beobachten Sie, wie sie schreiben, auf welche Themen sie sich konzentrieren und wie sie ein Thema vom Beginn des Romans bis zu seinem Ende tragen. Um Literatur zu schreiben, müssen Sie die Analyse beherrschen, damit Sie sich möglicherweise an die Stelle des Lesers setzen und eine Verbindung innerhalb des Romans herstellen können, mit der sich ein Leser wie Sie identifizieren kann.

- Nehmen Sie einen hellseherischen Schreibstil an. Definiere deine Charaktere; Erstellen Sie außergewöhnliche und einzigartige, aber unvollkommene Charaktere mit Fehlern, mit denen sich die Leser identifizieren können. Geben Sie Raum, um herauszufinden, wie Charaktere durch die sie umgebenden Umstände definiert oder beeinflusst werden, und lassen Sie Ihren Lesern Raum für verschiedene Interpretationen. Geben Sie den Wörtern, die zum Erzählen, Beschreiben und Bestätigen verwendet werden, Tiefe. Malen Sie ein Porträt mit starken Wörtern und Syntax, die einen Hauch von Geheimnis und Intrige erzeugen und dennoch Unterhaltung und sogar Erleuchtung bringen, damit die Leser die Schönheit in der Konstruktion und Übermittlung Ihrer Wörter erkennen und die Literatur umso mehr schätzen. Erstellen Sie ein Thema, das nicht nur eine Betreffzeile ankündigt, sondern tief über eine zu lernende Lektion spricht, vielleicht eine Offenbarung über sich selbst oder eine inspirierende Reise, die es wert ist, erkundet zu werden.

- Bearbeiten und schreiben Sie Ihre Arbeit neu. Niemandes erstes Schreibstück kommt perfekt heraus! Haben Sie keine Angst, Fehler zu machen, es ist normal und Teil des Schreibprozesses. Lesen Sie Ihre Arbeit erneut und schreiben Sie sie neu. erneut lesen und erneut schreiben. Beim Schreiben von literarischen Fiktionen kommt es nicht auf Geschwindigkeit oder Timing an, sondern auf Genauigkeit und Präzision. Jede Form von Kunst braucht Zeit, um zu schaffen und zu definieren, ebenso wie Literatur. Es muss nicht überstürzt werden, Sie möchten sicherstellen, dass die Elemente richtig verwendet werden, die Botschaft klar rüberkommt und dass die Wirkung, die Sie auf die Leser erzielen möchten, erzielt wird. Es sollte nicht bedeuten, dass Sie sich beim Umschreiben Stress erlauben; Es bedeutet nur, dass Sie sich Zeit nehmen, Ihre Charaktere und Handlungen gut definieren sollten, und das lohnende Gefühl, das Sie bekommen, wenn alles erledigt und bereit ist, wird es wert sein.

- Erhalten Sie Feedback von anderen. Seien Sie nicht vorsichtig mit Kritik, sondern begrüßen Sie sie, denn nur so stärken Sie Ihre Schreibfähigkeiten. Es ist nicht zu sagen, dass Sie alle Vorschläge Ihres Kritikers akzeptieren und umsetzen sollten (es wird viele davon geben, wenn Sie ein berühmter Autor werden!). Nehmen Sie stattdessen die konstruktiven an und verbessern Sie damit Ihre Techniken.

- Sei geduldig. Geduld ist der Schlüssel beim Schreiben, besonders wenn Sie geduldig mit sich selbst sind. Die Fertigstellung eines guten literarischen Werks wird lange dauern und kann nur abgeschlossen werden, wenn Sie wirklich etwas Schönes und Einzigartiges fertigstellen und möglicherweise veröffentlichen möchten, das Sie mit der Welt teilen möchten. Schreiben Sie nicht wegen des Geldes, das Sie als Schriftsteller verdienen werden (Sie könnten schwer enttäuscht sein), schreiben Sie nicht wegen der Leidenschaft, die Sie für Literatur haben, und die Leidenschaft wird in Ihrer kreativen Arbeit durchscheinen. Wenn Sie diese Einstellung haben, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Ihr Fleiß und Ihre Geduld zu lohnenden Ergebnissen für Sie führen.

Denken Sie daran, dass Übung (und viel Geduld und Umschreiben) den Meister macht! Viel Spaß beim Schreiben!


Video-Anleitungen: Kreatives Schreiben lernen für Autoren 1/9: In den Schreibfluss kommen (Juni 2020).