Hören ermöglicht eine bessere Bildung
In einem früheren Artikel habe ich untersucht, wie sich Gehörlosigkeit auf unsere Ausbildung auswirkt. Der Hauptgrund ist, dass es unglaublich schwierig ist, Sprache zu erlernen, wenn Sie nicht hören können. Ohne Sprache ist es besonders schwierig, an einer Schule oder Universität teilzunehmen.

Hat ein Cochlea-Implantat als Kind oder Erwachsener bei der Ausbildung geholfen? Studien an Kindern, die früh im Leben ein Cochlea-Implantat haben, zeigen, dass „nach 10 Jahren Implantatgebrauch 26 (87%) der Kinder ein Gespräch ohne Lippenlesen verstanden haben.“ (2) Dies bedeutet, dass sie weniger Schwierigkeiten haben, einem Lehrer an der Spitze einer Klasse zu folgen. Dieselbe Studie ergab auch, dass je früher ein Kind implantiert wurde, desto besser die Sprachentwicklung war und dies zu einem besseren Ergebnis für die Bildung führte. Eine andere Studie ergab, dass sich die Klassenrankings zwischen den CI-Schülern und ihren normalhörenden Kollegen nicht signifikant unterschieden. (2)

Was wichtig ist, ist, dass die Kinder mit Cochlea-Implantaten in Regelschulen mit nur minimaler zusätzlicher Hilfe wie Sprachtherapie, Gebärdensprache oder einem Studienhelfer unterrichtet werden. Diejenigen mit einem Implantat lernen also leichter als ihre tauben Kollegen.

Rob hatte einen schweren Hörverlust und bekam wenig Hilfe von Hörgeräten. „Der Besuch einer Universität, die auf normal hörende Menschen ausgerichtet ist, erforderte für mich höchste Anstrengungen. Ich hatte großes Glück, Unterstützung in Form von Notizen und zusätzlicher Unterstützung für andere Studienbereiche zu erhalten. “ Sobald er seine Cochlea-Implantate hatte, stellte er fest, dass er ohne Lippenlesen hören konnte, sodass er sich mehr auf das Tun von Dingen konzentrieren konnte, als auf das Hören. Rob hat gerade einen Master in Pädagogik abgeschlossen und ist Lehrer für Gehörlose.

Bethany wurde bereits im Alter von 5 Monaten als zutiefst taub diagnostiziert. Hörgeräte waren wenig hilfreich und als sie drei Jahre alt war, hatte sie ihr erstes Cochlea-Implantat. Während sie eine heilende Sprachtherapie erhielt, ermöglichte ihr Implantat es ihr, mit ihren hörenden Kollegen durch die Schulen zu kommen. Sie hat die High School 2011 abgeschlossen und gerade ihr erstes Jahr an der Universität mit einem Bachelor of Media abgeschlossen. Bethany sagte: "Es ist großartig. Ich habe wirklich keine zusätzliche Unterstützung benötigt, also ist das gut ... Ich werde immer dankbar für das Cochlea-Implantat sein. es hat… mein Leben verändert. “ Sie sagte weiter, sie wisse, wie es sei, taub zu sein, weil sie ihre Implantate ausschalten könne, um zu verstehen, wie schwer es gewesen wäre, wenn sie nicht hätte hören können.

Für mich hat die Taubheit mich davon abgehalten, meine Ausbildung zweimal fortzusetzen. Mein Implantat war wirklich zu spät, um die Universität besuchen zu können, weil ich 52 Jahre alt war, als ich es bekam. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits ein Online-Studium an der Open University begonnen. Nachdem ich das Implantat erhalten hatte, studierte ich weiter online. Nachdem ich jedoch genügend Vorlesungen und Präsentationen in einem Universitätsumfeld besucht hatte, hätte ich ohne zusätzliche Hilfe Vorlesungen besuchen und verwalten können. Für mich war der Vorteil die Teilnahme an meiner Abschlussfeier. Ich war fassungslos, alle Reden zu hören und zu verstehen. Und dann hörte ich meinen eigenen Namen rufen - ich musste mich nicht von jemandem in die Rippen graben lassen, um mir zu sagen, dass ich an der Reihe war.

Es scheint mir, dass ein Implantat beim Spracherwerb hilft und dies wiederum der Bildung zugute kommt. Die langfristigen Vorteile sind, dass Menschen wie Bethany, Rob und ich eine Ausbildung erhalten und in produktiveren Umgebungen arbeiten können.


Verweise:
(1) DAMEN Godelieve W. J. A. (1); VAN DEN OEVER-GOLTSTEIN Marilène H. L. (1); LANGEREIS Margreet C. (2); CHUTE Patricia M. (3); MYLANUS Emmanuel A. M. (1) Unterrichtsleistung von Kindern mit Cochlea-Implantaten in der Regelschulbildung „cat.inist.fr/?aModele=afficheN&cpsidt=17953429“
(2) Beadle, Elizabeth A. R *; McKinley, Dyan J *; Nikolopoulos, Thomas P †; Brough, Jackie *; O'Donoghue, Gerard M *; Archbold, Sue M * 2005 Langfristige funktionelle Ergebnisse und akademisch-beruflicher Status bei implantierten Kindern nach 10 bis 14 Jahren Cochlea-Implantation Verwenden Sie “journals.lww.com/otology-neurotology/Abstract/2005/11000/Long_Term_Functional_Outcomes_and.13.aspx ”

Video-Anleitungen: Warum ermöglicht Ihnen Triformance das beste Hören mit Ihrem Cochleaimplantat? (Juli 2024).