Heilung in deinem Mund
Leben und Tod liegen in der Macht Ihrer eigenen Sprache. Würden Sie positiver sprechen, wenn Sie wüssten, dass dies direkte Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben könnte? Erfahren Sie, wie Sie Heilung aus Ihrem eigenen Mund erhalten.

Die Worte, die aus unserem Mund kommen, wirken sich so viel mehr auf uns aus, als wir denken. Wir können die Vorteile unserer Worte nutzen oder negative Dinge über unser Leben sprechen.

Wir sprechen oft negative Dinge über uns selbst oder andere, ohne es zu merken. Dies könnte das Ergebnis von Selbstzweifeln sein. Wenn wir erkennen, wer wir in Christus sind, werden wir kraftvolle Worte sprechen, die heilen und befreien. Diese Worte, die aus unserem Mund kommen, werden nicht nur uns selbst heilen, sondern können auch anderen Heilung bringen.

Bevor wir weiter gehen, müssen wir die Frage des Glaubens diskutieren. Der Glaube ist die Substanz der erhofften Dinge und der Beweis der unsichtbaren Dinge. Wir müssen etwas erwarten. Als Kind Gottes müssen wir eine Heilung erwarten. Wir müssen die Salbung fordern. Wenn Sie sagen, dass Sie geheilt werden möchten, dies aber nicht erwarten, werden Sie nicht geheilt.

Eine Sache, die Jesus enttäuschte, war kein oder wenig Glaube. Wir müssen Glauben haben. Unser Glaube ist nicht an uns selbst oder unsere Fähigkeiten. Unser Glaube muss an Jesus sein. Wir müssen glauben, dass er tun kann, was er gesagt hat, dass er tun kann.

Die Frau mit dem Thema Blut in der Bibel glaubte, dass Jesus heilen könnte. Sie drängte sich erwartungsvoll durch die Menge. Sie glaubte, dass sie geheilt werden würde, wenn sie nur den Saum seines Gewandes berühren könnte. Als sie Jesus berührte, sagte er: "Wer hat mich berührt?" Ich bin sicher, dass viele Leute in der Menge ihn berührten, aber er wusste, dass die Berührung von ihr anders war. Sie hatte den Glauben, dass sie geheilt werden würde, wenn sie ihn berührte und sie tatsächlich geheilt wurde.

Wir müssen etwas von Jesus erwarten. Gleiches gilt für Zweifel. Wenn Sie bezweifeln, dass Sie einen Segen erhalten, werden Sie dies nicht tun. Lass dich nicht entmutigen. Die Bibel sagte zu fragen, zu suchen und zu klopfen. Matthäus 7: 7-12 sagt uns, dass wir fragen sollen, und es wird dir gegeben werden. Suche und du wirst finden; klopfe an, und es wird dir geöffnet werden:
Für jeden, der fragt, empfängt; und wer sucht, findet; und dem, der klopft, wird es geöffnet werden.

Sie haben ein Recht auf Heilung, weil Jesus nur für Ihre Heilung am Kreuz gestorben ist. Sprich Heilungsschriften über dein Leben. Meditiere und bete Heilungsschriften wie diese: Durch seine Streifen wirst du geheilt. Ich werde leben und nicht sterben. Ich schreie zum Herrn und er heilt mich. Die Freude des Herrn ist meine Stärke. Denken Sie daran, dass der Herr Gebete erhört.

Gesegnet sein



Video-Anleitungen: Joseph Prince: Dein Wunder liegt in deinem Mund - Hörbuch (April 2024).