Fähigkeit zur Bewältigung von Kindesmissbrauch
Die Trennung von sich selbst ist einer der weniger bekannten Gründe, die missbrauchte Kinder und Erwachsene gleichermaßen in einem Leben ständigen Missbrauchs gefangen halten. Die Trennung besteht darin, sich von Ihrem Körper zu trennen und von einem sicheren Ort aus auf das zu schauen, was mit sich selbst geschieht, ohne Schmerzen oder Emotionen zu spüren, die mit dem verbunden sind, was wirklich geschieht.

Ein missbrauchtes Kind kann die Trennung nutzen, um sich von der tatsächlichen Tat des Missbrauchs zu trennen, sonst wäre es nicht in der Lage, alle Gefühle zu bewältigen, die durch Missbrauch entstehen. Die Trennung von sich selbst ist eine der schlimmsten Bewältigungsfähigkeiten, mit denen die überwältigenden Auswirkungen von Missbrauch auf eine Person überwunden werden können, da sie unsere Fähigkeit blockiert, vollständig zwischen unseren eigenen und den Gefühlen anderer zu unterscheiden. Die Trennung von Kindesmissbrauch verzerrt die Realität vollständig in dem Maße, dass man nicht unterscheiden kann, was real ist und was nicht. Es kann sehr oft zu Spaltungen und mehreren Persönlichkeiten bei Menschen führen, die Missbrauch erlitten haben.

Opfer von Kindesmissbrauch, die in Situationen geraten, in denen sie sich ängstlich oder bedroht fühlen, können die Maßnahmen zum Schutz ihrer selbst nicht ergreifen, da die Trennung instinktiv überhand nimmt und sie hilflos und vollständig dem Täter ausgeliefert sind. In dem Moment, in dem eine Situation oder Person für ein Opfer, das in der Vergangenheit misshandelt wurde, als unbekannt oder gefährlich wahrgenommen wird, setzt dieser äußerst gefährliche Bewältigungsmechanismus ein und stellt sicher, dass der in der Kindheit begonnene Missbrauchszyklus fortgesetzt wird.

Hier sitzt eine Frau mit gebrochener Nase im Zimmer des Arztes und sie teilt dem Berater mit, dass ihr Mann sie nicht missbraucht. Sie hatte die gebrochene Nase verdient, als sie schlief, als er um 3 Uhr morgens eintrat. Es war ganz und gar ihre Schuld, er kam hungrig herein und sie wagte es zu schlafen. Diese Frau glaubt wirklich, dass das, was sie sagt, die Wahrheit ist, weil sie gelernt hat, sich von ihren eigenen Gefühlen zu lösen, was falsch und was richtig ist, seit ihrer Kindheit.

Ein Opfer von Kindesmissbrauch, das die Trennung als Bewältigungsmechanismus in seinem Leben nutzt, wird immer verwundbar sein, da seine Emotionen so von der Realität abgeschnitten sind, dass es ständig nach Situationen sucht, in denen sein Leben und seine Seele nach und nach zerstört werden. Es ist eines der schwierigsten Muster, sich im Transformations- und Empowerment-Prozess zu verändern.

Eine Möglichkeit, diese lebensbedrohliche Hürde zu überwinden, ist die Hilfe einer Selbsthilfegruppe, die Sie sofort auf die Gefahr aufmerksam macht, in die Sie sich begeben. Auf liebevolle und dennoch feste Weise. Ich habe festgestellt, dass eine Selbsthilfegruppe unerlässlich ist, um Sie auf dem Weg zur Selbstwiederherstellung zu führen und Ihnen zu helfen. Das Teilen mit anderen, die dort waren, wo Sie sind und alles durchgemacht haben, ist für Ihre eigene Heilung wesentlich! Und andere zu sehen, die ein gesundes Leben überwunden haben und führen, ist entscheidend, um Ihnen den Mut und die Kraft zu geben, die Hoffnung auf eine andere Zukunft zu sehen. Wenn sie können, können Sie es auch. Zusammen.



Video-Anleitungen: Mißbrauch überwinden (April 2024).