Füllen Sie Ihre Fähigkeitslücken aus
Ich habe viele Jobs in meinem Leben gesucht und bekommen, aber ich hatte nie wirklich ein System. Bis ich zum New Yorker Arbeitsministerium ging und einen individuellen Ausbildungsstipendium (ITG) beantragte. Ich habe von den Stipendien erfahren, als ich an einer Geschichte über Karrieremanagement gearbeitet habe. Für die Geschichte habe ich einen Personalfachmann interviewt, der darüber sprach, von Unternehmen gesponserte Programme zu nutzen. Ich erhielt einige wertvolle Informationen, wollte aber auch wissen, was jemand tun kann, wenn er arbeitslos, freiberuflich oder vielleicht mit einem kleinen Unternehmen zusammenarbeitet, das nur wenige Vorteile bietet.

Um meine eigene Frage zu beantworten, besuchte ich die New Yorker Workforce-Website und entdeckte das ITG-Programm. Ziel des Programms ist es, Einzelpersonen dabei zu helfen, Fähigkeiten zu erwerben, um in wachstumsstarken Bereichen zu arbeiten. Ich war nicht derjenige, der sich eine großartige Gelegenheit entgehen ließ, und entschied mich, das Programm selbst zu nutzen.

Um die Bewerbung abzuschließen, musste ich meinen Lebenslauf aktualisieren. Drucken Sie drei Stellenbeschreibungen für Stellen aus, für die ich mich bewerben möchte. Dann musste ich feststellen, wo ich die Mindestanforderungen nicht erfüllte. Schließlich musste ich genehmigte Schulungsprogramme finden, die mir die Fähigkeiten vermitteln, die ich benötigte, um die Mindestanforderungen für die Jobs zu erfüllen. Der springende Punkt war, das zu beweisen nach Ich habe die vorgeschlagene Ausbildung erhalten und wäre für diese Jobs voll qualifiziert. Nicht, dass ich garantiert einen landen würde, aber zumindest hätte ich eine Chance.

Dieses System ist so sinnvoll, dass neben der Beantragung eines ITG-Stipendiums meines Erachtens jeder, der sich für Karrierewachstum interessiert, es nutzen sollte. Hier ist es wieder:

1) Suchen Sie zunächst nach mehreren Stellenangeboten, die Sie ansprechen. Denken Sie bei der Auswahl zukünftiger Jobs daran, dass Sie für diese Übung nur Jobs auswählen, von denen Sie glauben, dass sie Ihnen wirklich Spaß machen. Wie Bob Doyle sagt Das Geheimnis "Du solltest nicht sagen:" Nun, ich könnte es so machen, aber Mann, ich würde das hassen. "Du bist nicht auf dem richtigen Weg, wenn das der Fall ist."

Wenn Sie viel Zeit, Mühe und vielleicht Geld in die Ausübung dieser Position investieren, stellen Sie sicher, dass die Arbeit etwas ist, das Sie möchten.

2) Wo erfüllen Sie nicht die Mindestanforderungen für den Job? Identifizieren Sie Ihre Fähigkeiten, Bildungs- oder Temperamentlücken. Vielleicht haben Sie den erforderlichen Abschluss, aber nicht die Führungserfahrung, die die Arbeitgeber suchen. Machen Sie eine Liste, was Sie brauchen, um sich in Zukunft für eine ähnliche Stelle zu bewerben.

3) Finden Sie einen Weg, um die Lücken zu füllen. Können Sie sich freiwillig melden, um die Erfahrung zu sammeln, die Sie benötigen? Können Sie sich für die Kursarbeit anmelden? Erstellen Sie neben der Liste der benötigten Dinge - den Lücken - eine Liste aller Dinge, die Sie tun können, um mindestens die Mindestqualifikationen für die gewünschten Positionen zu erreichen. Dies ist Ihre „Karriere-To-Do-Liste“ oder Ihr Aktionsplan.

Wenn Sie heute einen Job suchen, bewerben Sie sich natürlich auf Stellen, bei denen Sie die Mindestanforderungen erfüllen. Aber strebe weiter nach diesem Traumjob.

Weitere Informationen zu Ausbildungsstipendien, die in Ihrem Bundesstaat erhältlich sind, finden Sie unter dem Link unten in diesem Artikel. Besuchen Sie das Career One Stop Center in Ihrer Nähe. Viele Zentren bieten Unterstützung bei Lebensläufen, ein Computerlabor, Job-Leads und vieles mehr.







Video-Anleitungen: Gebärdensprachvideo: Bundestag lehnt Antrag gegen höhe­re Nato-Ver­teidi­gungs­aus­ga­ben ab (September 2020).