Herbststil
Wenn Sie das Wort "Stil" hören, woran denken Sie dann? Kleider? Zubehör? Möbel? Farbchips? Stil kommt in vielen Formen und Farben, Ideen und Visionen. Zeitschriften werben für Mode und Stil. Martha Stewart, Oprah und Rachael Ray füllen es ab, sprechen darüber und verkaufen es. Aber was ist dein Stil? Wie integrieren Sie Ihren Stil in Ihr Leben? Weißt du was dein Stil ist? Wissen Sie, wie Sie es finden können? Ist es dir überhaupt so wichtig?

Der Stil ist breit und schmal. Der einfachste Weg, Ihren Stil zu definieren, besteht darin, sich selbst Fragen zu stellen. Was ist dir wichtig? Bist du in deinem Leben entspannt oder strukturiert? Reinigen Sie gerne oder sind Sie unordentlich? Bist du gestärkt oder abgenutzt? Sehen Sie, wohin das führt?

In Bezug auf Ihr Zuhause während der Herbstsaison ist Ihr Wohnsitz die perfekte Gelegenheit, Ihren persönlichen Stil zu entdecken UND ihn dort umzusetzen, wo Sie wohnen. Es gibt viele einfache Möglichkeiten, Ihren persönlichen Stil auszudrücken. Wenn Sie ein paar Änderungen an Ihrem Zuhause vornehmen, werden Sie sowohl Ihren Geschmack als auch Ihren persönlichen Stil zum Ausdruck bringen und sich gleichzeitig auf die Saison vorbereitet fühlen.

Beginnen Sie mit dem Duft ... das ist der richtige Duft, Duft, Geruch, Hauch. Nichts macht mehr Stimmung als ein bestimmtes Aroma. Wie riecht es für dich? Ist es frische Äpfel? Wie wäre es mit Keksen? Vielleicht sind es ein paar wichtige Zutaten wie Vanille oder brauner Zucker. Viele Menschen wechseln zu dieser Jahreszeit gerne ihre Latte-Aromen. Wie wäre es, wenn Sie zu einem Eierlikör-Latte wechseln und eine Kürbisgewürzkerze anzünden? Wenn Kerzen nicht Ihr Ding sind, versuchen Sie es mit einem Duftdiffusor oder einem Luftspray. Die Möglichkeiten sind endlos, während die Glückseligkeit beim Einstellen einer Herbststimmung berauschend sein kann. Denken Sie daran, das ist Ihr Duft. Die, die du liebst und die du gerne Jahr für Jahr als deinen Herbststil assoziieren würdest.

Nächster Sommer räumen. Vorbei sind die Flip-Flops an der Tür - ersetzt durch schwerere Schuhe und Rucksäcke. Rollen Sie das Gras matt auf und ersetzen Sie es durch ein stabileres, um Nässe und Blätter aufzufangen. Keine frische Ananas, Erdbeeren und andere Früchte mehr. Jetzt haben wir würzigere, schwerere Düfte zum Einatmen. Die Kürbisse und Suppen zieren unsere Warenmärkte und Küchen.

Schließlich bringen Sie die sich ständig verändernde Landschaft ins Haus. Egal, ob die Farbe die wechselnden Blätter widerspiegelt oder ein kahler Zweig in einer Vase, Ihr Stil bestimmt, warum Sie die Saison begrüßen. Und das wollen wir tun - begrüßen Sie es. Begrüßen Sie die neue Herbstsaison mit Duft und Farbe, anstatt den Verlust unserer faulen Sommertage zu beklagen - zwei Dinge, die nur Sie als Ihre eigenen definieren und in Ihr Zuhause bringen können.

Video-Anleitungen: Herzogin Kate: Beeindrucken Sie den Herbststil! Was hat sie getragen? (Kann 2024).