Exekutivfunktion und Autismus
Autismus-Spektrum-Störungen (ASD) und Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) sind getrennt und unterschiedlich. Die Anzeichen, Symptome und Behandlung sind unterschiedlich, obwohl es überlappende Merkmale gibt und einige Kinder Diagnosen von ASD und ADHS haben. Ein häufiges Merkmal von ASD und ADHS ist die schwache Funktion der Exekutive.

Executive Functioning ist die Fähigkeit, Aufgaben zu planen und auszuführen. Das Organisieren, Auswendiglernen, Verfolgen der Zeit, Befolgen von Anweisungen und das Verstehen von Projekten als Ganzes und in Teilen machen die Funktionsweise von Führungskräften aus. Unabhängig davon, ob ein Kind Defizite aufweist oder eine vollständige Diagnose einer Funktionsstörung der Exekutive vorliegt, spielen Eltern eine wertvolle Rolle bei der Identifizierung und Unterstützung des Kindes bei der Bewältigung und Verbesserung schwacher Fähigkeiten der Exekutive.

Es sind einige wichtige Anzeichen und Symptome zu erkennen, wenn Eltern glauben, dass ihr ASD-Kind eine schwache Exekutivfunktion aufweist. Es kann schwierig sein, mit einem großen oder kleinen Projekt zu beginnen. Das einfache Befolgen der Morgenroutine, um sich auf die Schule vorzubereiten, kann die organisatorischen und exekutiven Fähigkeiten herausfordern. Jeden Tag zieht sich ein Kind an, putzt sich die Zähne und steckt sein Mittagessen zum Beispiel in seinen Rucksack. Doch die Eltern erinnern ihn immer wieder daran, dieselben Schritte zu tun. Eine einzelne Anweisung kann leicht ausgeführt werden, aber Sätze von Anweisungen werden scheinbar ignoriert oder sind halb fertig.

Projekte für die Schule können ein Albtraum für ein Kind mit Funktionsdefiziten sein. Sie findet es möglicherweise unmöglich und frustrierend, ein Konzept für ein Projekt zu entwickeln oder mit der Planung zu beginnen. Sie kann feststellen, dass es ein Kampf ist, während der Arbeit bei der Arbeit zu bleiben, und verliert den Überblick über die Zeit. Die geringste Unterbrechung kann jede Dynamik vollständig abschrecken. Es kann unmöglich sein, das Gesamtbild zu sehen, oder es kann keine Aufgabe sein, das Gesamtbild in kleinere Teile zu zerlegen. Wenn es darum geht, zu planen und zu entscheiden, welche Schritte in welcher Reihenfolge erfolgen sollen, gibt es mehr Frustration als Fortschritt.

Zu Hause oder in der Schule gibt es einfache Schritte, die Eltern und Lehrer unternehmen können, um jedem Kind zu helfen, das mit Problemen mit der Funktionsweise von Führungskräften zu kämpfen hat. Erstellen Sie Checklisten und Diagramme. Bilder, Hinweise und schriftliche Anweisungen können einem Kind helfen, bei der Arbeit zu bleiben, wenn es ein Projekt oder tägliche Aufgaben bearbeitet. Teilen Sie komplizierte Anweisungen in schrittweise Teile auf, die visuell verarbeitet werden können.

Planer und Kalender können für die stündliche, tägliche, wöchentliche oder monatliche Zielsetzung ausgelegt werden. Stellen Sie einen Timer ein, damit sie die Zeit verfolgen kann, die sie für jede Aufgabe benötigt. Dies kann ihr helfen, die notwendige Zeit für die Durchführung kleinerer Teile großer Projekte einzuschätzen. Bitten Sie den Lehrer des Kindes, einen Tagesplan im Klassenzimmer zu veröffentlichen, damit die Aufgaben des Tages visuell dargestellt werden. Bitten Sie ihn, die gegebenen Anweisungen zu wiederholen oder die Anweisungen so aufzuschreiben, dass er sie leichter befolgen kann. Stellen Sie sicher, dass jeder das Gesamtziel und die Schritte versteht, die zur Erreichung des Ziels unternommen werden. Sei geduldig.

Einfache Schritte können Familien und Klassenzimmern helfen, die Funktionsweise von Führungskräften besser zu verwalten. Bitten Sie um Anpassungen und Änderungen, die in die IEP- und 504-Pläne aufgenommen werden sollen. Wenn die Eltern nach der Umsetzung der Schritte keine Fortschritte sehen, wenden Sie sich an den Fallmanager, den Logopäden, den Schulberater oder den Lehrer des Kindes, um zu erfahren, ob sie Empfehlungen für weitere professionelle Interventionen haben.

Video-Anleitungen: Executive Functions & Autism (August 2021).