Das Böse in der Horrorliteratur
Das Böse hat einen Namen und es ist ...?

Als Eckpfeiler der Horrorliteraturbewegung hat das Böse in der gesamten Geschichte des Horrors in zahlreichen Formen existiert. Dies ist sicherlich nicht auf die geschriebene Seite beschränkt; Kino, Kunst und Religion, um nur einige zu nennen, haben alle ihre eigenen Tabus und ihre eigenen Darstellungen des Bösen. Wer hat nicht etwas über die Existenz des Bösen in der Welt gehört?

Wordreference.com definiert "böse" in Substantivform wie folgt:

1. moralisch objektives Verhalten;
2. die Qualität, in Prinzip und Praxis moralisch falsch zu sein;
3. das, was Schaden oder Zerstörung oder Unglück verursacht.

Für eine andere Perspektive stellt die katholische Enzyklopädie fest, dass:

"Das Böse kann im großen und ganzen als die Summe der Opposition beschrieben werden, die die Erfahrung im Universum gegen die Wünsche und Bedürfnisse des Einzelnen zeigt; woraus zumindest unter den Menschen die Leiden entstehen, in denen das Leben im Überfluss vorhanden ist . "

Die Diskussion über diesen schwer fassbaren Begriff ist schwierig, da die Definition von „böse“ erneut in dieser berüchtigten Monsterperspektive liegt. Was für mich moralisch falsch ist, ist für Sie vielleicht nicht so. Kriminelle werden von der Gesellschaft oft als böse angesehen, doch man überlegt, was der kriminelle Verstand als „böse“ ansieht. Hat ein identifizierter Verbrecher eine andere Sicht auf das Böse? Wie passt diese Diskussion in den Bereich der Horrorliteratur?

Die Aufgabe des Horrorautors ist es, den Leser davon zu überzeugen, ihr oder sein Konzept davon zu teilen, was „böse“ sein könnte. Dies kann sowohl für Leser als auch für Schreiber schwierig sein. Das „Böse“, das die Heldin in einer Geschichte antagonisierte, könnte die Erlösung des Kinderhelden in einer anderen sein. Eine allgemeine Übereinstimmung über das Böse ist, dass es für die Person oder den Charakter, die mit ihm interagiert oder ihn betrachtet, oft abstoßend und traumatisch ist. Letztendlich geht dieses Konzept des Bösen auf eine grundlegende Frage zurück, die aufgeworfen wurde und weiterhin auf dieser Horrorliteraturseite sowie auf vielen anderen behandelt wird: Was erschreckt Sie?

Andere interessante Fragen: Was ist wirklich die Wurzel des Bösen? Gibt es eine singuläre Quelle? Wenn ja, was tun wir, um es auszurotten?

Fühlen Sie sich frei, Ihre eigenen Perspektiven in unserem Forum zu teilen.

"Böse." WordReference.com.

"Böse." Die katholische Enzyklopädie.

Video-Anleitungen: MCC / LBM 2018: Festa Verlag - Horrorliteratur von und für Kenner (Juni 2024).