Papa ist zuhause
Brad Whitaker ist mit Sara verheiratet und versucht endlos, ihre beiden Kinder Megan und Dylan, deren Vater die meisten wichtigen Momente ihrer Kindheit verpasst hat, dazu zu bringen, ihn als Vater in ihrer neuen Familie zu betrachten. Nachdem Brad versucht hat, Megan und Dylan dazu zu bringen, ihn zu akzeptieren, schafft er endlich einen Durchbruch in ihrer Beziehung. Die Dinge beginnen jedoch zusammenzubrechen, als Dusty Mayron, der Vater der Kinder und Saras Ex-Ehemann, zu Besuch kommt und bei der Familie bleibt. Brad und Dusty sind sich bald uneins und versuchen, die Zuneigung von Megan und Dylan zu gewinnen. Hier sind einige Filmfehler, nach denen Sie suchen müssen, wenn Sie sich "Daddy's Home" ansehen.

∙ Zu Beginn des Films zeigt Brad Sara die Zeichnung, die Megan gemacht hat. In der Vorderansicht ist Brads linke Hand auf Saras Rücken, wenn er "Schau dir das an" sagt. Es zeigt Sara näher, als sie sagt "Es tut mir so leid" und Brads linke Hand ist plötzlich auf ihrer rechten Schulter.

∙ Als Megan Brad zum Tanz der Daddy Daughter bittet, hebt er seine linke Hand, um seinen Mund zu bedecken, als er anfängt zu weinen. Die Szene zeigt eine Seitenansicht, als Megan sagt "Du hast gesagt, du würdest nicht weinen, Brad" und Brads Hand ist unten.

∙ Brad kommt nach Hause und wird von Dusty niedergeschlagen, der sich in der Seilrutsche befindet. Brads Aktentasche landet zunächst in der Nähe des letzten Betonplatzes des Bürgersteigs. Seine Ecke ist auf dem Bürgersteig und der Rest ist im Gras. Als Brad aufsteht, hat sich die Aktentasche jetzt weiter vom Bürgersteig entfernt und befindet sich vollständig im Gras.

∙ Auch während dieser Szene ist Brads orangefarbene Jacke von seiner rechten Schulter, wenn er aufsteht. Aber wenn er über "Onkel Griff" kommentiert, ist die Schulter bedeckt. Bei der nächsten Ansicht von ihm wird seine Schulter wieder freigelegt.

∙ Brad und sein Chef Leo Holt unterhalten sich am Tisch im Konferenzraum. Auf dem Tisch vor Leo liegt ein Block Papier mit einem Stift. Wenn Leo erwähnt, "vielleicht sind Kinder so", nimmt er den Stift und beginnt zu schreiben. Als er Brad erzählt, dass Andreas der Freund seiner Frau war, legt Leo den Stift wieder auf den Block. In der Seitenansicht, als Brad sagt "es wird spät", nimmt Leo den Stift wieder auf. In der Vorderansicht befindet sich der Stift jedoch auf dem Papierblock, wenn Leo sagt: „Ok, Sie gewinnen“.

∙ Auch während der Besprechungsszene in der Rück- / Seitenansicht, wenn Leo sagt „Du weißt, ich denke, die Welt von dir, Brad“, ist seine linke Hand erhöht. Es wechselt zu einer Vorderansicht, wenn Leo sagt "wenn ich ganz ehrlich bin" und seine linke Hand unten ist, während seine rechte Hand jetzt angehoben ist.

In „Daddy’s Home“ (2015) spielen Will Ferrell, Mark Wahlberg, Linda Cardellini, die Thomas-Haden-Kirche, Scarlett Estevez, Owen Vaccaro, Bobby Cannavale, Hannibal Buress und John Cena die Hauptrolle. Es dauert 96 Minuten und ist mit PG-13 für thematische Elemente, grobe und suggestive Inhalte sowie für Sprache bewertet.

Holen Sie sich hier Ihr Exemplar von "Daddy’s Home":








Video-Anleitungen: Papa fand Zuhause einen positiven Schwangerschaftstest. Aber es ist nicht meiner! (Januar 2021).