Cocktail Rezept - Die Mary Pickford
Dieser süß erfrischende Cocktail ist nach der legendären Stummfilmschauspielerin Mary Pickford benannt. Wussten Sie, dass sie eine der Gründerinnen der Academy of Motion Picture Arts and Sciences ist, dieser glitzernden Organisation, die uns die Academy Awards und die begehrte Oscar-Statuette bringt?

Pickford wurde am 3. April 1892 in Toronto, Ontario, Kanada, mit einer Geburtsurkunde mit der Aufschrift Gladys Marie Smith geboren. Sie wurde Maria nach ihrer zweiten Taufe als Kind. Ihr Großvater väterlicherseits war ein englischer methodistischer Einwanderer, und ihre Mutter war eine überzeugte irische Katholikin, die darauf bestand, dass ihre Tochter in beide Religionen getauft wurde. Als katholische Eltern (und Mutter, richtig?) Bevorzugte sie den katholischen Namen Mary.

Mary Pickford wurde 1907 zu ihrem Künstlernamen, als die kleine Mary zusammen mit ihrer Mutter und Marys kleinem Bruder und ihrer kleinen Schwester (Jack und Lottie Pickford) mit dem Eisenbahnwagen durch die USA tourte. Die Fans verehrten die Pickford-Kinder, insbesondere Mary, die als Amerikas Schatz, Das Mädchen mit den Locken und, vielleicht am liebenswertesten, einfach als Little Mary bekannt wurde.

Als Mary aufwuchs, war es auch die junge Filmindustrie, an deren Spitze Mary stand. Während Hollywood-Filme mit Pickford lange Schlangen zogen, zogen Klatsch-Boulevardzeitungen mit Pickford viele Leser an. Scheint, als hätte Amerika einen Hollywood-Skandal damals genauso geliebt wie heute, und Mary lebte groß.

Einige lustige Fakten über Mary, die Sie teilen können, während Sie ihren gleichnamigen Cocktail genießen:

1 - Sie hatte drei Ehemänner (Owen, Douglas, Charles) und zwei Adoptivkinder (Roxanne und Ronald), mit denen sie schwierige Beziehungen hatte.
2 - Mary verliebte sich in Ehemann Nr. 2, Douglas Fairbanks, während einer Tournee durch die USA, um für Liberty Bonds zu werben und den Ersten Weltkrieg zu finanzieren. Sie war immer noch mit Owen verheiratet.
3 - Verheiratet am 28. März 1920, nur 26 Tage nach der Scheidung von Owen, flitterten die Fairbanks-Jungvermählten in London und Paris.
4 - Pickfair, das schillernde Herrenhaus in Beverly Hills, das das Ehepaar errichtete, war so berühmt, dass ausländische Würdenträger beim Besuch des Weißen Hauses um eine Einladung baten.
5 - So viele weltberühmte Gäste aus allen Bereichen der Gesellschaft, des Adels und der Regierung besuchten Pickfair, dass die Fairbanks als Hollywoods Königshaus bekannt wurden.
6 - Marys Haarschnitt von 1929, von fließenden Locken bis hin zu Bob im Flapper-Stil, hat ihre Fans so skandalisiert, dass er weltweit zu Nachrichten auf der Titelseite wurde.
7 - Superstars in Stummfilmen, Pickford- und Fairbanks-Karrieren waren beide verpufft, als Talkies in die Stadt kamen. Über Filme mit Ton sagte Pickford berühmt: "Das Hinzufügen von Ton zu Filmen wäre wie das Auftragen von Lippenstift auf die Venus de Milo."
8 - 1919 war Pickford Mitbegründer von United Artists Studio, zusammen mit Fairbanks, DW Griffith (der Mary „entdeckte“) und Charlie Chaplin. Sie war eines der 36 Gründungsmitglieder der Academy of Motion Pictures Arts and Sciences.
9 - Nachdem Pickford sich 1933 von der Schauspielerei zurückgezogen hatte, widmete sie sich der Produktion von Filmen und gründete 1937 Mary Pickford Cosmetics.
10 - Der Stummfilm Coquette brachte Mary 1929 den Preis für die beste Schauspielerin ein und wurde zu einem Wendepunkt in ihrer Karriere. Vorbei war das sprudelnde Mädchen mit den fließenden Locken; Die neue Mary war eine kokette, raffinierte Füchsin.

Am 29. Mai 1979 starb Pickford an einer Gehirnblutung. Sie ist auf dem berühmten Forest Lawn Memorial Park Cemetery in Glendale, Kalifornien, begraben.

_________________________________

Mary Pickford - das Rezept

Was Sie brauchen: einen Cocktail-Shaker / ein Sieb, ein mit Crushed Ice gefülltes Cocktailglas

In einen mit Eis gefüllten Cocktail-Shaker gießen

2 Jigger weißer Rum
2 Jiggers Ananassaft
1 Teelöffel Grenadine

Schütteln, bis das Getränk sehr kalt ist, über das Eis im Cocktailglas gießen und mit einer Maraschino-Kirsche garnieren.





Video-Anleitungen: Mary Pickford - Cocktail - Rezept - TrinkBar (Kann 2024).