Schokoladen-Haselnuss-Mehl-Keks-Rezept
Cookies können für Sie relativ gesund sein! Dieses Rezept beinhaltet Haselnussmehl, Butter, Splenda und sehr wenig Kohlenhydrate oder Zucker. Es ist auch sehr lecker!

Dieses Rezept ist super einfach und dauert etwa 5 Minuten, um es zu mischen. Dann sind es nur noch 10 Minuten zum Kochen - und die Kekse sind fertig!

1 1/4 Tasse Haselnussmehl
1 Tasse Splenda
1/4 Tasse geschmolzene Butter
1 Ei
1 TL Vanille
zuckerfreie Schokoladenstückchen

Beginnen Sie mit dem Vorheizen des Ofens auf 350F. Haselnussmehl und Splenda mischen. Als nächstes Butter, Ei und Vanille untermischen. Nach Belieben Pommes hinzufügen. Legen Sie ein Stück Wachspapier auf ein Backblech und legen Sie 1 "Teigbällchen auf Backbleche.

8-9 Minuten kochen lassen. Das Ziel hier ist NICHT, dass sie braun werden !! Sie sollten am Ende gekocht sein - aber nicht braun. Lassen Sie sie ein paar Minuten sitzen, um sich niederzulassen.

Beachten Sie, dass die Cookies NICHT abgeflacht werden. Sie werden kuppelförmig sein. Planen Sie entsprechend.

Diese sind wirklich sehr lecker. Sie werden nicht die Textur von "mit Zucker gefüllten Keksen" sein. Sie werden ein bisschen klebrig sein und eine Textur haben, die ein bisschen wie Kokosnuss ist. Der Geschmack ist großartig.

Der Vorteil ist natürlich, dass dieses Rezept überhaupt keinen Zucker enthält! Butter hat keine Kohlenhydrate. Ein Ei hat so gut wie keine Kohlenhydrate - nur 0,6 g. Das Haselnussmehl ist so ziemlich das einzige, was hier mit Kohlenhydraten zu tun hat, und es ist weit weniger als normales Mehl. Alles in allem, wenn Sie mit diesem Rezept ungefähr 12 Kekse machen, erhalten Sie immer noch weniger als 1 g Kohlenhydrate pro Keks.

Wenn Sie mit zuckerreichen Schokoladenchips arbeiten möchten, können Sie dies tun - überprüfen Sie einfach die Kohlenhydratzahl auf den Chips, um festzustellen, wie viel zusätzlichen Zucker Sie dem Rezept hinzufügen. Zuckerfreie Schokoladenchips schmecken ziemlich gleich, so dass Sie nicht den Geschmack verlieren, wenn Sie sie verwenden, aber manchmal kann es schwierig sein, sie in Ihrem örtlichen Supermarkt zu finden. Es lohnt sich, ein oder zwei in Ihrer Speisekammer aufzubewahren, auch wenn dies bedeutet, dass Sie sie online bestellen müssen, damit Sie sie bereit haben, falls Sie Lust auf Kekse haben.

Denken Sie daran, es ist in Ordnung, Leckereien zu genießen - der Schlüssel ist, dass Leckereien für Sie gesund sein sollten. Warum sollten Sie sich mit Zuckerhaufen und leerem Weizenmehl füllen, wenn Sie Desserts haben können, die genauso lecker und auch gut für Sie sind?

Splenda Hinweis: Technisch gesehen enthält eine Tasse Splenda 24 g Kohlenhydrate. Dies würde bedeuten, dass Sie weitere 2 g pro Cookie für die Splenda hinzufügen würden. Die meisten Menschen metabolisieren die Splenda jedoch nicht als Kohlenhydrate. Das heißt, wenn ich die mit Splenda gesüßten Kekse esse, reagiert mein Körper nicht auf diese Splenda-Präsenz, indem er zunimmt. Wie alle Dinge ist jeder von uns anders. Meine Philosophie hier ist, dass Sie nicht jeden Tag Kekse essen sollten. Wenn Sie eine besondere Leckerei an Keksen haben und sich für eine schöne Low-Carb-Version im Vergleich zur High-Carb-Version entscheiden, machen Sie bereits einen so großen Unterschied in Ihrer Zuckeraufnahme zwischen diesen beiden, dass die zusätzlichen kleinen Details nicht wert sind Stress über.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Splenda-Betrag zu reduzieren. Wir haben dieses Rezept mit 3/4 Tasse Splenda gemacht und es hat ziemlich gut geschmeckt.

Low Carb E-Books
Lisa Sheas Bibliothek mit kohlenhydratarmen Büchern

Video-Anleitungen: Schoko Haselnuss Kekse Backen (Rezept) || Chocolate Hazelnut Cookies (Recipe) || [ENG SUBS] (Kann 2021).