Vogel Glossar - Körnung
Grit ist ein allgemeiner Begriff für die kleinen Stücke von Stein, Sand, Muschel und anderen Dingen, die Vögel essen, um ihnen zu helfen, ihre Nahrung zu verdauen. Diese kleinen Stücke harten Materials gehen in ihren Muskelmagen und helfen dabei, die Samen und Beeren, die die Vögel fressen, zu zerschlagen. Es kommt selten aus dem Vogel heraus, daher sammelt ein Vogel dieses Korn im Laufe seines Lebens an.
Vögel wie Tauben und Gallinules verwenden diese Technik am wahrscheinlichsten. Es wurde für eine Weile gedacht, dass kleinere Vögel, wie Sittiche, Grit brauchten, um ihr Futter zu verdauen, aber es wurde seitdem festgestellt, dass sie dies nicht tun.

Eine Bedrohung für Vögel besteht darin, dass sie Bleischrotkugeln (von der Schrotflinte eines Jägers) auf dem Boden finden und diese fressen, und das Blei im Schuss vergiftet den Vogel langsam. Aus diesem Grund ist Bleischuss in vielen Bereichen verboten.

Vogelbeobachtungsglossar

Video-Anleitungen: 2010 09 14 Tick Trick und Track beim Wellifluesterer (August 2021).