Kunstfestivals in Europa
Haben Sie darüber nachgedacht, eines der fabelhaften und berühmten Kulturfestivals in Europa zu besuchen, und Ihre Meinung geändert, weil die Menge überwältigend und die Preise möglicherweise atemberaubend sind?

Seien Sie mutig, es gibt zahlreiche Festivals mit Acts und Performances, genauso reizvoll, aber zu einem viel günstigeren Preis und einer weniger hektischen Atmosphäre. In vielen Ländern finden nationale und Provinzfestivals statt, hier einige:

Das EISTEDDFOD

Dies ist das wichtigste Festival in Wales, das in der ersten Augustwoche jemals abgehalten wurde.
Dieses Festival ist das wichtigste Fest der walisischen Kultur. Das Festival reist von Ort zu Ort und wechselt zwischen Nord- und Südwales, um den über das Land verstreuten Gemeinden die Möglichkeit zu geben, innerhalb von acht Tagen bis zu 160.000 Besucher willkommen zu heißen.
Das Eisteddfod ist eine vielseitige Mischung aus Alt und Neu, Tradition und Moderne sowie eine Feier der Kultur und Sprache von Wales. Die walisische Sprache und „Welshness“ ist ein wesentlicher Bestandteil des Festivals. Aber keine Sorge, es ist nicht unbedingt erforderlich, dass Sie für die Veranstaltung Walisisch sprechen. Und vielleicht verlassen Sie das Festival mit einem Hauch einer neuen Sprache.
Dieses Kulturfestival, die nationale Bühne für Musik, Tanz, bildende Kunst, originelle Darbietungen - alle Arten von Kultur. Von Chören bis hin zu Comedy hat alles einen Veranstaltungsort für dieses Festival, alles mit einem walisischen Touch.
Eine "Saison |" Das Ticket für das achttägige Festival kostet £ 105, was Ihnen den Eintritt in den Pavillon und einen uneingeschränkten Sitzplatz bei den Aufführungen ermöglicht.
Die Termine für das Festival 2013 sind für den 2. bis 11. August festgelegt. Das Festival d'Avignon wurde 1947 von Jean Vilar gegründet.

Avignon Festival

Dies ist das älteste Festival in Frankreich. In dieser mittelalterlichen Stadt finden Theater, Ballett und Musik statt. Viele Veranstaltungen finden im Innenhof des historischen Palais des Papes statt, eines der wichtigsten gotischen Gebäude Frankreichs . Das Festival erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Wochen und gibt Ihnen viel Zeit, um sowohl die Landschaft als auch die Veranstaltung zu erkunden. Dies ist auch ein Festival der Ideen, global und lokal. Dieses Jahr fand das Festival in den ersten drei Juliwochen statt.
Dieses Jahr fand das Festival zwischen dem 8. und 29. Juli statt und gab Ihnen genügend Zeit, um das Festival im nächsten Jahr zu planen. Sie können sich sogar über deren Website für eine Stelle beim Festival bewerben, was eine gute Möglichkeit ist, die Kosten dafür zu tragen Teilnahme.
Die Termine für das Festival 2013 sind auf den 2. bis 11. August festgelegt. Das Festival d'Avignon wurde 1947 von Jean Vilar gegründet.

WHITE NIGHTS FESTIVAL.

Diese dreimonatige kulturelle Veranstaltung ist im Sommer ein Highlight von St. Petersburg. Das Festival zieht hochkarätige internationale Gaststars an, Sir Paul McCartney und die Rolling Stones haben hier sowie Orchester, Ballett- und Opernkompanien gespielt. Die Veranstaltungen finden von Mai bis Juli statt. Viele Veranstaltungen finden im Mariinsky-Theater und in der Mariinsky-Konzerthalle statt. Versuchen Sie, an den letzten Tagen des Festivals teilzunehmen, die bei der abschließenden Scarlet Sails-Party mit einem spiegelnden Feuerwerk bedeckt sind.

DAS EDINBURGH FRINGE FESTIVAL.

Dies ist "THE" Randfestival, das größte Kunstfestival der Welt.
Jedes Jahr im August strömen drei Wochen lang Künstler und Förderer in die schottische Stadt Edinburgh, um über 30.000 Aufführungen von Hunderten, ja Hunderten von Aufführungsgruppen zu veranstalten, die an über 250 Orten stattfinden, mit einigen unerwarteten Wendungen, wie beispielsweise einer improvisierten Comedy-Show lädt das Publikum ein, zu twittern oder Facebook zu nutzen, um neues Material zu initiieren.
Das Beste am Fringe Festival ist, dass eine gute Anzahl von Veranstaltungen kostenlos ist!
Die Menge wird jedoch besonders im Bereich der Royal Mile der Stadt groß sein. Dies wäre ein idealer Ort, um zu üben, wie man ein Lachs ist, der flussaufwärts schwimmt.

Bemerkenswerte Künstler des Festivals sind: Adrian Sims (Klavier) kehrt nach Edinburgh zurück, um virtuose Favoriten von Rachmaninov, Liszt, Strauss und Mendlessohn aufzuführen; Die versierte Cellistin Anne-Isabel Meyer kehrt mit Bachs großartigen Meisterwerken für Solo-Violoncello an den Rand zurück. und Folksängerin Cat Stevens.

Klassisch gesehen können Sie „Frühstück mit Beethoven“, Mittagessen mit Chopin und „Abendessen mit Cole Porter“ genießen.
Kultur ist nicht unbedingt billig. Erwarten Sie etwa 300 USD pro Tag und Person für Hotels, Mahlzeiten und Aufführungstickets. Tragen Sie Ihre bequemsten Schuhe, bleiben Sie hydratisiert und nehmen Sie so viel Kultur auf, wie Sie können - ein Schnäppchen um jeden Preis.

MEHR FESTIVALS
Das Jane Austen Festival, Bath, England
Hay Festival, Hay-on-Wye, Wales
Montreux Jazz Festival, Montreux, Schweiz
Der Palio, Siena, Italien
Zirkusfestival, Menton, Frankreich.

Eine gute Zeit haben!


Video-Anleitungen: London Art Fair 2019 | Contemporary Art | Showcase (April 2021).