Ein Wochenende zu Hause zu Weihnachten
Es ist ein Wochenende voller Spaß zu Hause zu Weihnachten. Weihnachten ist in diesem Jahr anders, da wir in ein neues Familienheim umgezogen sind. Ein Zuhause, das Papa uns fünf Geschwistern hinterlassen hat und das wir in Wohnungen einbauen wollten. Meine Schwester, ihre Familie und ihr Bruder sind aus Perth, Westaustralien, angereist, und meine Mutter lebt im Erdgeschoss und liebt es, vom Kloster zu Hause zu sein, in dem sie 5 Jahre lang gewohnt hat.

Der alte Bungalow wurde abgerissen und dieser Familienwohnblock an seiner Stelle errichtet. Es klingt alles einfach und schnell, aber so ist es nicht gekommen. Es war ein großer Aufwand, all unsere Ressourcen zusammenzutragen, bevor dieses Gebäude entstand und bewohnbar war.

Zehn Wohnungen in der noblen Gegend von Bangalore und jede Wohnung ist mit hochwertigen Armaturen und Fußböden ausgestattet, außer importierten Fertigküchen und Schränken. Das Endprodukt sind erstklassige Apartments, die zu den besten Vermietern der Stadt zählen.

Auch der Garten ist wunderschön und bietet nur die besten Laubpflanzen in einem angelegten und bepflanzten Gebiet. Rundum Pflanzen wurden sorgfältig ausgewählt, um das Gebäude zu ergänzen, anstatt es zu beeinträchtigen. Die zwei alten Mangobäume, die auf dem Grundstück standen, und viele Obstbäume wurden wachsen gelassen und nicht entfernt. Diese Früchte tragen jetzt die zusätzliche Gülle und rote Erde, die großzügig um das Grundstück herum gekauft und verteilt wurde und in der sich der Garten zu entfernen scheint.

Der alte Tamarindenbaum in der Ecke des Grundstücks, der tatsächlich im Garten des Nachbarn oder wirklich entlang unserer Gartenmauer wächst, sieht wunderschön aus, und eine große Monstera kriecht darauf. Wir haben die Monstera aus unserem alten Zuhause verlegt und gegen die Tamarinde gepflanzt und sie ging sofort auf den Boden. Die stattliche Anlage mit ihren großen Blättern in der Größe von Elefantenohren verleiht dem Anwesen einen solchen Stil, dass man in den Keller fährt, um dort zu parken.

Im Untergeschoss war jede Wohnung mit einem großen und einem kleinen Parkplatz ausgestattet. Der Keller ist gut beleuchtet, damit Autos ohne viel Aufhebens geparkt werden können. Tatsächlich war das Gebäude höher als die Straße draußen, da das alte Haus bei zu starkem Regen mit dem Abwasser von der Straße zurückgeschwemmt wurde.

Da die meisten von uns im Gebäude Christen sind, trägt jede Tür einen Adventskranz, der das ganze Gebäude ziemlich festlich aussehen lässt. Weihnachten wird in ganz Bangalore auf sehr kommerzielle Art und Weise gefeiert, aber es ist immer noch ein großer Feiertag und glücklicherweise mögen es die meisten Leute, die Weihnachtsmütze zu tragen und für alle Weihnachtskugeln in der Stadt zu gehen.



Video-Anleitungen: DEKORIERT MIT UNS FÜR WEIHNACHTEN 2019! - Vlog 171 (Juli 2020).