Top Ten ~ Veröffentlichen eines eBooks
Das Veröffentlichen eines eBooks ist eine Herausforderung. Warum werden einige zu meistverkauften eBooks, während andere zum Scheitern verurteilt sind? Ich habe eine Top-10-Liste zusammengestellt, die Ihnen ein erfolgreiches, wenn nicht sogar meistverkauftes eBook garantiert!

1. Thema

Es geht nicht darum, ein einzigartiges Thema zu haben, sondern darum, dass Sie Ihr Thema kennen. Mach deine Hausaufgaben. Erfahren Sie alles über Ihr Thema. Wenn möglich, erleben Sie Ihr Thema. Viele berühmte Autoren sprechen mit denen, über die sie schreiben ~ Sie tun das Gleiche! Beeilen Sie sich nicht auf dieser Bühne. Es geht NICHT um Ihr Thema, sondern darum, was Sie aus erster Hand über Ihr Thema wissen!

2. Wichtige Punkte

Sobald Sie sich für ein Thema entschieden haben, identifizieren Sie wichtige Punkte. Was möchten Sie Ihrem Publikum vermitteln? Wählen Sie 5 wichtige Punkte und bleiben Sie dabei. Ohne die wichtigsten Punkte zu kennen, wird Ihr eBook ohne Zweck wandern.

3. Einzigartige Perspektive

Eine einzigartige Perspektive kann ein neues Thema oder ein erweitertes Thema sein, über das bereits geschrieben wurde. Egal, ob es sich um ein eBook über Schokolade handelt oder wie die Erde geschaffen wurde, Ihre Perspektive muss Ihre sein. Wenn es nur Ihre Perspektive ist, wird der Leser Ihre Meinungen leichter kennen und ihnen vertrauen.

4. Forschung

Sobald Sie Ihr Thema, Ihre wichtigsten Punkte und die Besonderheiten Ihrer Perspektive kennen, müssen Sie alles, was Sie schreiben, mit Recherchen untermauern. Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihr Thema kennen, die Leser möchten, dass Sie sich ihnen beweisen. Zeigen Sie ihnen, dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben!

5. Leserperspektive

Die erfolgreichsten eBooks werden aus der Sicht des Lesers geschrieben. Denken Sie immer an den Leser und an das, was er erlebt, fühlt und mit dem er zu kämpfen hat. Kennen Sie Ihr Publikum und schreiben Sie an dieses Publikum. Auf diese Weise schaffen Sie eine Bindung, die nicht leicht zu lösen ist.

6. Wortbilder

Eine der besten Möglichkeiten zu lernen ist das Beispiel. Fügen Sie nach Bedarf Grafiken und Bilder hinzu, aber verwenden Sie immer Ihre Worte, um zu beschreiben, was der Leser visualisieren soll.

7. Leicht verständlich

Denken Sie daran, Ihre Leser haben ihre Hausaufgaben nicht gemacht. Sie wollen aus Ihrem Wissen und Ihrer Kreativität lernen. Schreiben Sie auf einer Ebene, die leicht zu verstehen ist, ohne sich herablassen zu müssen.

8. Persönliche Note

Die meisten erfolgreichen eBooks werden nicht wie ein „Lehrbuch“ geschrieben, da sie als zu weit entfernt und langweilig angesehen werden. eBooks sind von Natur aus nicht einladend. Sie haben nicht das Gefühl oder den Geruch eines schönen, fest gebundenen Romans, daher müssen Sie so schreiben, dass das Interesse Ihrer Leser erhalten bleibt. Helfen Sie ihnen, Ihr eBook mit Ihrer persönlichen Note zu lesen!

9. Korrekturlesen

Das ist ein Muss! Nicht nur für Rechtschreibung, sondern auch für Grammatik, Format, Zeichensetzung und Fluss. Sie haben gerade Monate mit Ihrem eBook verbracht und Ihre Augen können nicht kritisch sein. Wiederkehrende Leser sind selten, wenn sie Ihr Buch als schlampig ansehen.

10. Formate

Entscheiden Sie, in welchem ​​Format Sie schreiben möchten. Auf dem heutigen Markt wird dies einfacher, aber nicht einfach. Stellen Sie sicher, dass eine Person es auf einem PC oder MAC anzeigen kann, und überlegen Sie dann, in welchem ​​eBook-Compiler Ihr eBook am besten bereitgestellt werden kann. Wo Sie Ihr eBook vermarkten möchten, ist auch eine Überlegung, für welchen eBook-Compiler Sie sich entscheiden.

Wenn Sie diese 10 Punkte berücksichtigen, können Sie ein Bestseller-eBook schreiben und veröffentlichen!


Video-Anleitungen: Ebook vermarkten auf Amazon | So katapultierst Du dein Buch auf Position #1 (Juni 2021).