Ein Theif Stalks Baseball
Diebstahl ist ein wiederkehrendes Thema im Baseball: Wir stehlen Basen, wir stehlen Zeichen, wir stehlen einen Lauf, wir stehlen einen Treffer. Manchmal werden wir beim Stehlen erwischt. Etwas zu stehlen, das dir nicht gehört, und damit davonzukommen, wird im Baseball weithin bewundert und nachgeahmt.

Wir bleiben also mit den Folgen der großen Neuigkeiten dieser Woche im Baseball zurück, die noch größer sind als die Eröffnung der Camps für das Frühlingstraining, dass der Superstar-Schläger von Milwaukee Brewers, Ryan Braun, der wertvollste Spieler der National League 2011, keine 50 bedienen muss -Spielsuspendierung aufgrund des fehlgeschlagenen Drogentests, den er am 1. Oktober 2011 durchgeführt hat, und dass die Ergebnisse dieses Tests aus seiner Akte gestrichen wurden.

Der Diebstahl in diesem Fall ist nicht, dass Braun einen Pass auf eine schwere Anklage "gestohlen" hat, nicht im geringsten. Der Diebstahl ist, dass das vielbeachtete Verfahren der Major League Baseball, um seine Spieler zu testen und diejenigen zu bestrafen, die innerhalb und außerhalb des Spiels für seine Gründlichkeit und Fairness gelobt werden, selbst kompromittiert wurde.

Es wurde kompromittiert, als die Ergebnisse von Brauns Test veröffentlicht wurden. Jemand, und es muss jemand in einem sehr kleinen Kreis sein, hat diese Ergebnisse an die Medien weitergegeben. Der gesamte Prozess war zu diesem Zeitpunkt verdorben.

MLB und die Players Association einigten sich 2005 auf den Einsatz leistungssteigernder Medikamente. Dies war notwendig, da die Integrität und Heiligkeit des Spiels in Bezug auf seine über hundertjährigen Aufzeichnungen zunehmend in Frage gestellt wurde. Die Tests der Spieler hatten im Jahr 2002 begonnen, aber die Ergebnisse waren unzulässig und hatten vor der Vereinbarung von 2005 keinen Einfluss auf die Spieler. Sie werden sich jedoch daran erinnern, dass es bald zu einer Nachricht wurde, dass mehrere hochkarätige Spieler ihre Drogentests nicht bestanden hatten, was wiederum streng vertraulich sein sollte.

Wir wurden mit herausragenden Politikern behandelt, die Spieler, die jetzt im Ruhestand sind (z. B. Mark McGwire, Rafael Palmeiro, Sammy Sosa, Roger Clemens usw.), nach ihrem angeblichen Drogenkonsum und den manuellen Ablehnungen der Befragten befragten.

Seitdem haben die aufgeblasenen und korrupten Aufzeichnungen eines Jahrzehnts einen Schatten auf Baseball geworfen. Einigen der großen Namen aus dieser Zeit werden bereits Orte verweigert, die ihre rein numerischen Leistungen zuvor garantiert hätten. Die Steroid-Ära ist jetzt eine Aberration, die mit Argwohn und Verachtung betrachtet werden muss.

Wir dachten, dass diese Tage hinter uns liegen, aber das sind sie eindeutig nicht. Braun war Anwalt, engagierte eine PR-Firma und bestritt seine Überzeugung. All das war sein Recht. Aufgrund einer angefochtenen Sorgerechtskette wurde seiner Berufung stattgegeben, und der gesamte Prozess von MLB wurde nun entblößt. Es ist eine Verlegenheit für das Spiel.

Wir, die Öffentlichkeit, hätten nichts davon wissen sollen. Es sollte alles außerhalb der Öffentlichkeit durchgeführt worden sein. Nur wenn Brauns Suspendierung bestätigt wurde, sollte es zu einer Neuigkeit werden. Braun wird nun seine Unschuld verkünden, die in keiner Weise bewiesen wurde. Sein Ruf ist jetzt in Trümmern. Er wird niemals wieder einen Preis für den wertvollsten Spieler gewinnen. Wird etwas unternommen, um den Täter zu finden, der dies durchgesickert ist? Wenn die Vergangenheit ein Hinweis ist, wird dies nicht der Fall sein.

Video-Anleitungen: Sports Fans Stealing Ball from Kids (HD) (Dezember 2022).