Dimensionierung Ihres Mountainbikes
Das Personal des Fahrradgeschäfts bietet Ihnen nicht nur eine bessere Auswahl und kompetente Beratung, sondern hilft Ihnen auch dabei, das richtige Fahrrad zu finden. Sie können das Fahrrad entweder zu groß oder zu klein bekommen, was Ihre Freude leiden lässt. Befolgen Sie die folgenden Tipps und Sie haben die perfekte Passform für Ihr Mountainbike.

Standshöhe

Wenn Sie die Armatur selbst überprüfen, möchten Sie zunächst den Schrittabstand oder die Überstandshöhe überprüfen. Sie möchten viel Platz zwischen sich und dem Oberrohr haben, wenn Sie zum Stillstand kommen. Von der Oberseite Ihrer Schrittlänge bis zur Oberseite des Oberrohrs sollte ein Abstand von etwa 4 bis 6 Zoll vorhanden sein.

Bein- und Fußposition

Es gibt eine raffinierte Formel zur Bestimmung der Beinposition für das Fahren eines Mountainbikes. Wenn Sie mit dem Mountainbike fahren, ändert sich das Gelände ständig und Sie werden ständig vom Sitz gehoben, manchmal nur geringfügig, manchmal völlig ausgeschaltet.

Daher müssen Sie Ihren Sattel etwas tiefer sitzen als bei jedem anderen Fahrradtyp. Stellen Sie sicher, dass Sie diese etwas niedrigere Sitzhöhenposition aktivieren, wenn Sie die Größe des Rahmens berücksichtigen.

Reitfach

Das nächste, was Sie überprüfen möchten, ist die Anordnung des Fahrerraums (der Abstand zwischen Sattel und Lenker). Stellen Sie nach Feststellung der richtigen Beinstreckung sicher, dass sich der Lenker ein bis zwei Zoll unter der Höhe des Sattels befindet. Der Lenker sollte niemals höher als der Sitz sein, es sei denn, es liegt ein Oberkörperproblem vor.

Dual Suspension Bikes

Da sich die Federung an beiden Enden befindet, möchten Sie, dass Ihr Gewicht mehr in der Mitte des Fahrrads liegt, damit Ihr Gewicht gleichmäßig auf die Vorder- und Hinterradaufhängung verteilt wird und die Vorder- und Hinterradaufhängung als Einheit arbeiten können.

Dies kann ganz einfach erreicht werden, indem entweder ein höherer oder ein kürzerer Vorbau verwendet wird, um die Handhöhe zu erhöhen, wodurch der Oberkörper nach oben und das Gewicht nach hinten bewegt werden. Die Zunahme des Anstiegs sollte nicht mehr als zwei Zoll betragen, dann sollte die Abnahme der Reichweite nicht mehr als zwei Zoll betragen
Zoll.

Testfahrt

Wenn Sie alle diese Schritte berücksichtigt haben, fahren Sie los und testen Sie das Fahrrad. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Helm tragen, auch wenn Sie für kurze Zeit testen werden. Stellen Sie sicher, dass die Reifen auf den richtigen Druck eingestellt sind und der Shop das Fahrrad richtig für Sie eingestellt hat.

Sie sollten einen Verkäufer bitten, Ihre Körperhaltung und Fahrhöhe während der Fahrt zu beobachten, um festzustellen, ob weitere Anpassungen erforderlich sind. Fahren Sie ein bisschen mit dem Fahrrad herum, um sich an das Handling und die neue Ausrüstung zu gewöhnen. Beginnen Sie langsam und geben Sie dem Fahrrad etwas Zeit, um seine Persönlichkeit zu präsentieren.

Nach einigen Minuten stellen Sie möglicherweise fest, dass etwas nicht richtig funktioniert oder sich im Allgemeinen nicht richtig anfühlt. Wenn dies passiert, gehen Sie zurück zum Geschäft und lassen Sie das Problem beheben, bevor Sie das Fahrrad ausschließen.

Je mehr Sie Fahrrad fahren, desto einfacher ist es, den Unterschied in den Fahrarten zu erkennen. Denken Sie daran, dass es Monate und sogar Jahre dauern kann, bis Sie wissen, wie ein Fahrrad funktioniert. Sprechen Sie mit denen, die fahren, und fragen Sie sie, ob sie die von ihnen verkauften Fahrräder fahren. Auf diese Weise erfahren Sie mehr über die Mountainbikes, die Sie so lieben!

Trotz der Wirtschaft hoffe ich, dass Sie reisen und sich amüsieren. Lassen Sie mich bis zum nächsten Mal wissen, was Sie denken und wie es Ihnen geht, O.K.?

Jim Fortune - der Bella Budget Travel Guy

Video-Anleitungen: TOP 10 Mountain Bikes | Best MTB 2019 (September 2021).