Dienstleistungen für den CEO von Born Again Records
Bücher & Musik

Dienstleistungen für den CEO von Born Again Records



Am Freitag, dem 18. November 2011, fand von 10 bis 12 Uhr PST eine Feier des Lebensdienstes für Barnett Williams, Gründer von Born Again Records, im Sword of the Spirit, 17440 Bellflower Road, Bellflower, CA 90706, statt.

Williams, der der Welt den christlichen Komiker Broderick E. Rice, James Grear und Company, Mary Floyd, 5 Uhr morgens, schenkte. Lob, Tim "Bishop" Brown und Sonya Barry, um nur einige zu nennen, starben am Freitag, den 11. November 2011.

Barnett Williams war dafür bekannt, so vielen Menschen zu helfen. Kürzlich veröffentlichte er die hochinspirierte Compilation-CD mit dem Titel "Tell the Truth, Shame the Devil", auf der Künstler von Born Again bis zur Gegenwart gefeiert wurden.

Mit über 30 Aufnahmen und fünfzehn Billboard-Charts hat sich Born Again Records als eines der führenden unabhängigen Gospel-Plattenlabels herausgestellt und Künstler aus dem ganzen Land angezogen, die ihre Karriere starten möchten.

Von der ersten Veröffentlichung des Labels im Jahr 1995 - Mary Floyds "God Is Able" - bis zur neuesten Veröffentlichung von Stellar Award-nominiertem Schwester-Act 5 A.M. Lob, Williams meinte es ernst mit seiner Musik.

Barnett Williams, ein freundlicher Mann, der sein Hemd vom Rücken geben würde, wird wirklich vermisst werden.


















































































































































































































































































Video-Anleitungen: The Boy Band Con: The Lou Pearlman Story (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Die geheime Bedeutung von Wut in Beziehungen

Fünf Gründe, warum Kinder ihre Betten machen sollten

Grundlegendes Rezept für ein italienisches Fleischmischungsmodul