S-E-X nach dem Baby?
Ist es möglich, nach der Geburt eines Babys ein Sexualleben zu führen?

Die harte Wahrheit ist, dass Sex eines der ersten Dinge ist, die aus dem Fenster fliegen, wenn Sie Eltern werden. Die Betreuung eines Kindes dauert 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Dies lässt oft junge Mütter erschöpft und mit wenig Neigung zum Toben im Heu zurück.

Hinzu kommen die Schmerzen und Beschwerden der neuen Mutter nach der Geburt. Viele Frauen sind auch weniger zuversichtlich in Bezug auf ihren neuen Körper - schlaffe Bäuche, undichte Brüste, Dehnungsstreifen und zusätzliches Gewicht. Neue Mütter brauchen einige Zeit, um sich nach der Geburt eines Babys zu erholen - zwischen 4 Wochen und 3 Monaten nach der Geburt.

Wenn Kinder älter werden, ändern sich die Anforderungen an beide Elternteile, aber Elternschaft ist eine anstrengende (aber sehr lohnende) Erfahrung.

Bedeutet dies, dass Sie die Hoffnung auf ein glückliches und befriedigendes Sexleben aufgeben sollten, bis Ihre Kinder alt genug sind, um aufs College zu gehen?

Nein überhaupt nicht. Es gibt noch Hoffnung.

Hier sind einige Vorschläge, um zu helfen:
1. Ergreifen Sie die Initiative, anstatt auf Sex zu warten (und zu hoffen). Obwohl es eher unromantisch erscheint, erhöht die Planung von Sex, anstatt darauf zu warten, dass er spontan stattfindet, die Wahrscheinlichkeit, dass er tatsächlich stattfindet. Holen Sie sich einen Babysitter und planen Sie einige Zeit alleine.

2. Nehmen Sie es langsam.
Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Vorlähmung zu genießen, anstatt direkt zum Geschlechtsverkehr zu springen. Dies wird dazu beitragen, die Intimität zwischen Ihnen und Ihrem Partner aufzubauen.

3. Denken Sie daran, dass Sex in der Küche beginnt. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihrem Partner zu zeigen, dass Sie ihn lieben und begehren.
* Hinterlassen Sie süße (aber freche) Notizen auf dem Badezimmerspiegel oder in seiner Aktentasche.
* Drücken Sie den Rücken Ihres Partners zusammen, wenn Sie sich in der Halle begegnen.
* Umarme sie von hinten und küsse ihren Hals, wenn sie in der Küche beschäftigt ist.
* Flirte absichtlich miteinander.

4. Helfen Sie ihr mit dem Baby und bei den Hausarbeiten. Je mehr du ihr hilfst, desto weniger muss sie tun und desto mehr Energie wird sie für Sex haben.






Video-Anleitungen: Sex in der Schwangerschaft und nach der Geburt: Was darf man und worauf muss man achten? (Dezember 2020).