PLAAFP
Das derzeitige Niveau der akademischen Leistung und funktionalen Leistung (PLAAFP) ist das Fundament an Informationen, die die Diskussionen und Entscheidungen der Mitglieder des IEP-Teams (Individualized Education Plan) bei der Entwicklung der am besten geeigneten Dienste und Unterstützungen für Studierende informieren eine qualifizierte Behinderung haben. Das Potenzial dieses Teils des IEP, das Team zu fokussieren und auf den am besten geeigneten Plan hinzuweisen, ist enorm.

Das PLAAFP sollte Folgendes enthalten:
• Stärken, Interessen und Vorlieben des Schülers
• Das Anliegen und wie es sich akademisch und funktional manifestiert
• Wie sich die Behinderung auf die Teilnahme und die Fähigkeit des Schülers auswirkt, am allgemeinen Lehrplan teilzunehmen
• Objektive Daten, die aus Tests, Beobachtungen von Lehrern, Bewertungen und Informationen von IEP-Teammitgliedern oder anderen Personen, die den Schüler kennen, gesammelt wurden

Ein fokussierter IEP ist ein viel nützlicheres Dokument als ein Dokument, dem es an Kongruenz mangelt und das mit übermäßigen oder nicht verwandten Zielen beladen ist. Es ist oft richtig, dass viele Ziele für einen einzelnen Schüler geschrieben werden können. Die Fähigkeit, Aufmerksamkeit und Ressourcen auf die relevantesten Bedürfnisse des Schülers zu lenken, im entscheidenden Kontext der Stärken, Interessen und Vorlieben des Schülers, gibt jedem Ziel den nötigen Schlag, um den Schüler in seiner Zeit sinnvoll zu unterstützen. heutige akademische und funktionale Aktivitäten.

Wenn im IEP ein Ziel vorhanden ist, das nicht mit einem Teil des PLAAFP verknüpft werden kann, ist entweder das PLAAFP unvollständig oder das Ziel bezieht sich nicht auf das, was das Team als die wichtigsten Bedarfsbereiche des Schülers identifiziert hat. Das Crosswalking jedes Ziels mit dem PLAAFP ist eine gute Möglichkeit, um zu überprüfen, ob der Plan fokussiert und angemessen ist.

Obwohl der Begriff „akademisch“ ziemlich selbsterklärend ist, wird der Begriff „funktional“ nicht so gut verstanden. Funktionale Leistung spricht für die altersgerechten Aktivitäten, an denen ein Schüler beteiligt ist, die nicht akademisch sind: Anziehen, Essen, Pflege, Arbeiten, Spielen, Geselligkeit usw. Dies sind Aktivitäten und Fähigkeiten, die den Erfolg des Schülers beim aktiven Beitrag und Sein unterstützen ein geschätztes Mitglied seiner Gemeinschaft.

Die PLAAFP ist eine Gelegenheit. Sorgfältige Überlegungen bei seiner Entwicklung und die Verpflichtung, sie als Leitfaden für das Schreiben von Zielen und die Identifizierung anderer Unterstützungen und Dienste zu verwenden, sind von unschätzbarem Wert für die Entwicklung eines möglichst nützlichen und effektiven IEP.

Video-Anleitungen: IEP PLAAFP info (Januar 2022).