Perle in der Austertrauminterpretation
"Ich träumte, dass mein Vater mit hochgekrempelten Jeanshosenbeinen auf einigen Felsen in einem Gezeitenbecken saß. Er zog immer wieder Austern hoch und schälte sie. Jeder enthielt eine Perle, aber er schien den Edelstein nicht zu schätzen, also würde er es tun." Wirf sowohl die Austernschale als auch die Perle darin weg. Dann arbeitete er weiter daran, mehr Austern zu finden und zu schälen, aber er würde sie alle beiseite werfen. “ ~ LP

Was für eine schöne Überraschung, eine Perle in einer Auster zu finden! Natürlich vorkommende Perlen sind seltene und kostbare Edelsteine. Sie sind der einzige Edelstein, der von einem Tier und nicht von der Erde gebildet wird. Wenn ein winziger Reizstoff in die Schale einer Auster gelangt, lagert die Molluske Perlmutt in Schichten um den Eindringling herum ab, um ihn wie Tränen auszuwaschen. Man könnte also sagen, dass es sich um ein aus Tränen gefertigtes Juwel handelt, das für die Traumsymbolik von Bedeutung ist.

Eine Perle ist nicht wie andere Edelsteine ​​wie Diamant oder Rubin. Was bedeutet es, dass diese Träumerin sieht, wie ihr Vater Perlen findet und wegwirft? Werfen wir einen Blick auf die Traumsymbole: (Denken Sie daran, dass diese Interpretationen dieser Traumsymbole im Kontext des Restes dieses bestimmten Traums gegeben werden.)

Die Traumsymbole
In einem Gezeitenpool. Ein Gezeitenpool ist voller Leben, während der Ozean verebbt und fließt. Ein Gezeitenpool für viele Tiere, ein Ort der Entdeckung, der Spiritualität und der Emotionen. Was wird offenbart, nachdem das Wasser zurückgegangen ist?
In aufgerollten Jeanshosen. Wer trägt die Hose in der Familie? Hosen symbolisieren eine Rolle, die wir spielen, und normalerweise ist sie eine dominante. Wir rollen unsere Hosenbeine hoch, um unsere Kleidung beim Arbeiten oder Spielen sauber zu halten. In diesem Traum trägt er Freizeithosen.
Austern finden und schälen. Ich suche etwas Verborgenes. Studieren, forschen.
In jeder Auster eine Perle finden. Etwas Wertvolles entdecken.
Muschel und Perle beiseite werfen.Den Wert dessen, was gefunden wird, nicht erkennen.
Auster. Ein bemerkenswertes Meerestier, das mit seinen Tränen einen Edelstein hervorbringt. Austern haben mehrere Bedeutungen, aber in diesem Zusammenhang repräsentieren sie religiöse Institutionen.
Perle.Eine Perle ist wertvoll und aus Tränen gemacht. Dies spiegelt oft eine wertvolle Lektion wider, die aus traurigen Zeiten stammt. Perlen können auf alles Wertvolle hinweisen, das nicht geschätzt wird ("Perlen vor Schweinen").
Den Prozess fortsetzen, hart arbeiten. Konzentration auf die Arbeit und den Prozess des Suchens.

Die Traumdeutung
Der Vater des Träumers sucht etwas in seinem Wachleben. Was könnte es sein? Er sitzt in einem Gezeitenpool und findet und schält Austern, sucht aber nicht nach Nahrung. Er findet eine wertvolle Perle in jeder Auster, die er öffnet, aber er erkennt ihren Wert nicht und wirft am Ende sowohl Auster als auch Perle weg.

Unbekannt für den Träumer ist ihr Vater insgeheim besorgt um Religion und Spiritualität. Er zeigt es vielleicht nicht, sondern projiziert ein beiläufiges Verhalten, aber er ist sehr darauf bedacht zu lernen, welcher Weg (Kirche, Religion) der richtige ist. Er sucht und findet. Aber er sieht keinen Wert in etwas, was er bisher gefunden hat, obwohl es überall Perlen gibt.

Er sucht weiter.

Traumtherapie
Ich ermutige diese Träumerin, mit ihrem Vater eine Diskussion über ihren Traum und seine Fragen und Sorgen über seine Spiritualität zu eröffnen. Es stellt sich heraus, dass ihr Vater bisher kein Interesse an religiösen Angelegenheiten hatte. Mit zunehmendem Alter nimmt seine Suche ein rasanteres Tempo an. Er fragt sich, ob es einen Gott und ein Leben nach dem Tod gibt.

Er würde davon profitieren, wenn er sich mehr Zeit nehmen würde, um sorgfältig zu überlegen, was er bisher gefunden hat, da jede Religion ihre Perlen der Weisheit hat.

Bildnachweis: etsy.com

Video-Anleitungen: 200th Knowledge Seekers Workshop Nov 30 2017 (November 2022).