Bastelbedarf organisieren
Basteln kann eine unterhaltsame Veranstaltung sein, wenn Sie die Vorräte organisiert halten. Wenn Sie Ihre Finger auf die Gegenstände legen können, wenn Sie sie möchten, ist es viel wahrscheinlicher, dass das Herstellungserlebnis stattfindet - und es macht viel mehr Spaß!

Also - mein Rat ist --- Wenn Sie mit Kindern basteln, organisieren Sie sich.

Ich mag das Konzept von zwei verschiedenen Lagerbereichen für Kunsthandwerk:
1. Unabhängige Bastelbedarf
2. Bastelbedarf, der unter Aufsicht verwendet werden soll

Dies kann einfach sein, indem bestimmte Regale für die unabhängige Herstellung festgelegt werden - offensichtlich wären die unteren Regale dafür gut und die oberen Regale für die Gegenstände, die unter Aufsicht verwendet werden müssen.

Klare Plastikvorratsbehälter eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung von Verbrauchsmaterialien - und werden immer im Januar verkauft. Ich denke, die Einzelhändler erkennen, dass jeder viele zusätzliche Artikel hat - und jetzt brauchen wir alle einen Platz, um alles unterzubringen.

Zum Basteln - Plastikbehälter können mit oder ohne Deckel sein, je nachdem, was Sie hineinstellen möchten. Sie sind kostengünstig, in vielen verschiedenen Größen erhältlich und leicht sauber zu halten. Kleine bis mittelgroße Behälter mit Griffen sind für Kinder leicht zu tragen und selbst wieder aufzustellen. Wenn Ihre Vorräte im Freien bleiben müssen, ziehen Sie Körbe und Behälter sowie offene Behälter in Betracht. Sie können die Körbe und Behälter pro Kind oder nach Art der darin gelagerten Gegenstände farblich kennzeichnen.

Bevor Sie Mülleimer kaufen, holen Sie alle Ihre Bastelbedarfsartikel heraus, damit Sie eine Liste erstellen können, was Sie haben und wie viel von jedem Gegenstand.

Einige meiner Speichervorschläge unten:

Buntstifte / Marker:
Bewahren Sie Markierungen in einem Mülleimer oder einem Plastikschuhkarton mit Griff auf - so kann Ihr Kind sie problemlos zum Farbbereich bringen. Bewahren Sie die Marker außerhalb der Reichweite auf, bis Ihr Kind sie ordnungsgemäß pflegen kann. Dies gilt insbesondere für Sharpies und andere dauerhafte Marker. Buntstifte und Buntstifte passen gut in eine preiswerte Plastikstiftbox oder aufrecht in eine große Erdnussbutterflasche.

Papier:
Papier kann schwierig zu lagern sein. Kinder neigen dazu, ein Chaos zu hinterlassen, nachdem sie das perfekte Stück gefunden haben. Wenn es bei Ihnen zu Hause ein Problem gibt, sollten Sie einige der 12 x 12 Zoll großen Deckelbehälter aus Sammelalbum-Läden kaufen und für jede Farbe einen verwenden. Sie können Ihr Papier auch in einem dreistufigen Papierorganisator aufbewahren, indem Sie es in folgende Kategorien unterteilen: Konstruktionspapier, Zeichenpapier und Karton. Sie können einen Teil des Chaos kontrollieren, indem Sie jeweils nur wenige Blätter ausgeben.

Kleine Handwerksgegenstände:
Pailletten, Perlen, wackelige Augen und andere kleine Gegenstände können in durchsichtigen Plastikgläsern aufbewahrt werden. Überprüfen Sie den Dollar-Laden auf kleine Plastikboxen. Fügen Sie Etiketten hinzu, damit Sie leicht finden, wonach Sie suchen. Größere Gegenstände wie Pfeifenreiniger, Pompons, Federn und Bastelstangen können in Plastiktüten mit Reißverschluss aufbewahrt werden.

Farbe.
Halten Sie Farbflaschen und Farbpaletten in einem großen Behälter zusammen. Bewahren Sie Joghurtbehälter zur Verwendung auf. Bewahren Sie ein großes Plastikglas mit Erdnussbutter auf, um Pinsel aufzubewahren. Halten Sie einen Korb mit Kitteln (oder alten T-Shirts) in der Nähe.

Band / String:
Werfen Sie diese in eine Deckelschachtel, um das Chaos einzudämmen.

Andere Werkzeuge:
Scheren, Lineale, Locher, Klebestifte und Klebeband können in einem Utensilienbehälter mit einem Gegenstandstyp pro Fach aufbewahrt werden. Der Caddy macht die Werkzeuge tragbar und die Vorräte leicht zu finden. Bewahren Sie nur ein paar Gegenstände im Caddy auf.

Sonstige Lieferungen:
Bestimmen Sie eine große Schachtel zum Sammeln von Wertstoffen, die zum Herstellen verwendet werden sollen. Wenn Sie auf Dinge stoßen, von denen Sie glauben, dass sie für ein Handwerk nützlich sein könnten, werfen Sie sie einfach in die Schachtel: Schaumfleischschalen (gut gewaschen), Pappröhrchen, kleine Pappschachteln, bunte Junk-Mails usw.

Wenn Ihre Bastelbedarfsartikel leicht zu finden sind, neigen Sie eher dazu, kreativ zu werden, wenn Sie Zeit für ein Projekt haben. Ein gut organisierter Handwerksbereich wird zum Vergnügen. Es macht es auch für Kinder einfacher, beim Aufräumen zu helfen, und lässt Sie auf einen Blick erkennen, wann Handwerksbedarf aufgefüllt werden muss.

Habe Spaß!
Wenn Sie etwas kaufen möchten, funktioniert dies gut.



Video-Anleitungen: Bastelsachen schön und ordentlich aufbewahren | Die Ordnungsfee (August 2021).