Das Bedürfnis nach Anleitung
Eltern spielen eine besondere Rolle im Leben von Kindern und Jugendlichen. Dies dient dazu, soziale und moralische Verpflichtungen, die Grundlagen von Recht und Unrecht, Familienwerte, religiöse Prinzipien, die auf familiären Überzeugungen beruhen, sowie die Dynamik und Verantwortung von Familienmitgliedern und Familienmitgliedern zu vermitteln. Sie ermutigen Kinder, Jugendliche und Jugendliche, ihr Bestes zu geben, Ziele zu setzen, die ihnen zum Erfolg verhelfen, nach Bildung, einer soliden Karriere und einem gesunden, glücklichen und produktiven Leben zu streben. Sie pflegen durch Liebe, Verständnis, Führung und Disziplin. Sie helfen Kindern und Jugendlichen, auf eine Weise zu wachsen, die ihnen zugute kommt, wenn sie junge Erwachsene und Mitglieder der Gesellschaft werden.

Wenn sich unsere Kinder und Jugendlichen darauf verlassen, dass andere Kinder und Jugendliche ihnen diese Werte vermitteln, lernen sie nicht die notwendigen Fähigkeiten, um erfolgreiche Erwachsene zu werden. Alle Jugendlichen und Jugendlichen machen Fehler, wenn sie diese Lektionen lernen, aber wenn sie sich auf andere Jugendliche und Jugendliche als Orientierungshilfe verlassen, machen sie immer größere Fehler, von denen einige lebenslange Konsequenzen haben können.

Beispiele, die mir in den Sinn kommen, sind die eines Ehepaares (im zweiten und zweiten Schuljahr), das heiraten darf, und ein Schulanfänger, der schwanger wurde, weil sie das Gefühl hatte, einem „Beschützer“ in ihrer Gruppe sexuelle Beziehungen zu verdanken.

Wenn unsere Kinder und Jugendlichen den größten Teil ihrer Zeit mit Gleichaltrigen verbringen dürfen, sollte es nicht verwunderlich sein, wenn sie sich in kritischen Situationen weigern, auf den Grund ihrer Eltern zu hören. Das junge Paar, das im zweiten und zweiten Schuljahr geheiratet hatte, stritt sich drei Monate lang mit seinen Eltern und bestand darauf, dass sie weglaufen würden, wenn sie nicht heiraten dürften. Nachdem diese Eltern es diesen jungen Menschen erlaubt hatten, sich im Leben durch die Erfahrungen von Freunden und nicht durch die Führung der Familie weiterzubilden, stellten sie schnell fest, dass ihre Gespräche auf taube Ohren stießen. Sie stimmten schließlich zu, dass sie heiraten sollten, weil sie dachten, sie könnten ihnen zumindest eine Anleitung geben, wenn sie in der Nähe ihrer Heimat blieben. Stattdessen verließ das zweite Kind die Schule, um zu arbeiten, als der Junior schwanger wurde. Miete, Arztrechnungen und andere Notwendigkeiten wurden für zwei Teenager zu viel, die nicht richtig darüber informiert waren, wie Leben und Finanzen in der realen Welt funktionieren. Sie bleiben verheiratet, leben aber in den getrennten Häusern ihrer Eltern, die ständig miteinander über die beste Betreuung ihrer Teenager streiten.

Das „Präventive“ für diese Situation sind offene Kommunikationswege innerhalb der Familie und ein Hauptanliegen für das Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen. Es ist eine hektische Welt und das Leben kann oft außer Kontrolle geraten; Hätten die Eltern dieser beiden jedoch die Entscheidung getroffen, die Zeit in ihren frühen Jahren mit ihnen zu verbringen, anstatt ihnen zu erlauben, die meiste Zeit in der unbeaufsichtigten Gesellschaft von Freunden zu verbringen, die die erwachsenen Aspekte des Lebens frei erkunden, könnten sie dies nicht tun Ich verbringe momentan so viel Zeit mit ihnen und versuche, ihre Fehler zu beheben. Wenn Eltern sich Zeit für offene Kommunikation nehmen - wenn sie so viel zuhören wie sie sprechen und ihre Kinder und Jugendlichen zu ihnen ziehen, anstatt sie in unbekannte Umgebungen zu drängen -, entwickeln sie Beziehungen, die die Führung und Pflege ermöglichen, die Jugendliche dringend brauchen. Keiner von uns kommt auf diese Welt und weiß alles, was wir wissen müssen, um erfolgreiche Erwachsene zu sein. Deshalb haben wir Eltern. Andere Teenager sind kein fairer Ersatz. Darüber hinaus ist es für Eltern ein bisschen viel zu erwarten, dass sie ihre Entscheidungen und Meinungen respektieren, wenn ihre Kinder fast erwachsen sind, wenn sie ihre Autorität nicht die ganze Zeit durchgesetzt haben.

Was die junge Frau betrifft, die schwanger wurde, weil sie das Gefühl hatte, ihren „Beschützern“ sexuelle Gefälligkeiten zu schulden - Schutz und Führung sollen von der Familie kommen. Wenn Jugendliche in Situationen gebracht werden, in denen ihre Haupteinflüsse gleichaltrige sind, besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit für eine angemessene Führung und Anleitung. Für andere ist es sehr einfach, Gruppenzwang zu üben, um sich auf riskante Verhaltensweisen wie Alkoholkonsum bei Minderjährigen, Drogen und Sex einzulassen. Wenn unsere Teenager auf andere Teenager angewiesen sind, um Informationen und eine Quelle der Zustimmung zu erhalten, werden sie mit Sicherheit in die falsche Richtung gelenkt. Als Eltern müssen wir die Kontrolle über diese Situationen übernehmen, damit wir den Haupteinfluss in ihrem Leben haben. Unsere Kinder und Jugendlichen werden viel Zeit haben, erwachsen zu werden und erwachsene Entscheidungen zu treffen, nachdem sie erwachsen sind. In der Zwischenzeit ist es unsere Aufgabe als Eltern, sie zu führen, zu erziehen und vor denen zu schützen, die ihre Jugend ausnutzen würden. Wenn wir sie in das Unternehmen abgeben und andere Jugendliche „schützen“, geben wir unseren Einfluss auf und sind letztendlich für die Probleme verantwortlich, die sie in solchen Situationen finden.

Es ist wichtig, dass wir unseren Kindern und Jugendlichen die Bedeutung der Familie in ihrem Leben betonen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, ihnen das richtige Beispiel zu geben - die Familie zu sein, die sie alle Lektionen pflegt, führt, schützt und lehrt, die sie brauchen, um gesunde, glückliche und erfolgreiche Erwachsene zu sein.Ja, es braucht Zeit für ein bereits geschäftiges Leben. Die meisten Eltern sind sich jedoch bewusst, dass Kinder eine zeitintensive Verpflichtung eingehen, wenn sie sich entscheiden, sie in die Familie aufzunehmen. Sobald die Entscheidung getroffen ist, muss sie eingehalten werden. Eltern werden Zeit haben, wenn ihre Kinder erwachsen sind, um sich wieder auf ihr eigenes Leben zu konzentrieren. Kinder sind eine erstaunliche Verantwortung, die unsere Zeit und Aufmerksamkeit verdient.

Video-Anleitungen: The Work von Byron Katie an einem Beispiel, was man am Partner nicht mag (Juni 2024).