Machen Sie es besser: Besuchen Sie
Möchten Sie jetzt, in diesem Moment, etwas tun, das einen Unterschied in Ihrem Leben bewirken wird? Im Leben eines anderen? Von der Nachbarschaft, der Stadt, dem Land, der Welt?

Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch. "Forschungen in der Psychoneuroimmunologie (Geist-Körper-Medizin) bestätigen die Biochemie und Physiologie, die das unterstützen, was Dichter, Künstler, Mystiker und Narren immer gewusst haben - Liebe, Mitgefühl, Humor, Empathie, Zärtlichkeit, Glaube, Berührung, Kreativität und Dienst Menschen helfen, sich besser zu fühlen. Ein Besuch - lang oder kurz, per Telefon, E-Mail, persönlich -, der diese Eigenschaften zum Ausdruck bringt, wird die Gesundheit aller Beteiligten verbessern. " - Patch Adams, M.D., Hausbesuche: Wie wir alle die Welt bei jedem Besuch heilen können, p. 90

Laut Adams, einem Gesundheitsaktivisten des 20. Jahrhunderts, war der Verlust des Hausbesuchs der größte Schlag für die Kunst der Medizin. Sowohl der Patient als auch der Arzt leiden unter diesem Verlust der Intimität.

Ich denke, der Verlust der Intimität hat weit mehr geschadet als die Beziehung zwischen Arzt und Patient. Die gesamte Menschheit leidet unter dem Verlust der Identität mit einer gesunden Gruppenkultur, die es einer so äußerlich schwachen Spezies ermöglichte, nicht nur zu überleben, sondern auch zu gedeihen. In der Vergangenheit konnten sich die Menschen auf Familie, Stamm und geografische kulturelle Grenzen verlassen, um sich selbst zu definieren und soziales Verhalten zu regulieren.

Die Religion, von der Bahá'í glaubt, dass sie immer die Quelle des Wissens und der Führung war, hat ihre Fähigkeit verloren, auf gesunde Weise zu führen, hauptsächlich durch Aberglauben, veraltete Traditionen und individuelles Ego. Es ist bis zu dem Punkt, an dem die Menschen denken, dass es gute und schlechte Götter sowie gute und schlechte Rassen gibt, obwohl: "Wenn Gott nicht alles geliebt hätte, hätte er nicht alles geschaffen, trainiert und für alle gesorgt. Liebenswürdigkeit ist das Göttliche Politik. Sollen wir die menschliche Politik und Haltung der Weisheit und Politik Gottes überlegen betrachten? Dies wäre unvorstellbar, unmöglich. Deshalb müssen wir der göttlichen Politik nacheifern und folgen und in äußerster Liebe und Zärtlichkeit miteinander umgehen. " - Abdu'l-Bahá, Grundlagen der Welteinheit, p. 25

Bahá'í handelt nach dem Glauben, dass die Welt nicht nur ein besserer Ort zum Leben sein kann, sondern dass ein solcher Zustand unvermeidlich ist. "Der Zweck des einen wahren Gottes, sich zu manifestieren, besteht darin, die ganze Menschheit zur Wahrhaftigkeit und Aufrichtigkeit aufzurufen Frömmigkeit und Vertrauenswürdigkeit, Resignation und Unterwürfigkeit gegenüber dem Willen Gottes, Nachsicht und Freundlichkeit, Aufrichtigkeit und Weisheit. Sein Ziel ist es, jeden Menschen mit dem Mantel eines heiligen Charakters auszustatten und ihn mit dem Schmuck des Heiligen und Guten zu schmücken Taten. " - Nachlesen aus den Schriften Bahá'u'lláhs, p. Inzwischen gibt es überall Angst, auch empörendes Verhalten und Gewalt. Die Angst vor den Nachbarn führt zu Isolation, Wut und Depression. Isolation fördert die Unwissenheit, was Angst nährt und zu mehr Isolation führt.

Es ist eine gefährliche Rückkopplungsschleife, die wir durchbrechen müssen, wenn wir nur herausfinden können, wie. Ich könnte denken, dass ich nur eine Person bin; Ich kann nicht alleine die Welt reparieren! Aber es gibt etwas Mächtiges, das ich jeden Tag tun kann, um Veränderungen herbeizuführen.

Ich kann Ihnen behilflich sein.

Und ein sehr effektiver Weg, dies zu tun, ist ein Besuch. Erreichen Sie Freunde, Familie, Nachbarn und Fremde an der Kasse im Supermarkt. Verbringen Sie einige Zeit damit, ihre Gesellschaft zu genießen und näher zu kommen. Sogar ein Telefonanruf kann die Stimmung aufhellen und dazu beitragen, dass sich jemand erinnert fühlt, am allerwenigsten ich selbst!

Konversation - echte Konversation, die mehr als nur das Wetter oder den Sport berührt - ist eine wichtige menschliche Verbindung: "Die Sprache der Güte ist der Grundstein des Herzens und die Nahrung der Seele; sie steht im Verhältnis von Ideen zu Worten. und ist als Horizont für das Leuchten der Sonne der Weisheit und des Wissens. " - Abdu'l-Bahá, Eine Reiseerzählung, p. 43

Dr. Adams ist überzeugt, dass das Gesundheitswesen nicht mehr gesund ist, als es mehr Geschäft als Service wurde. Ich denke, dieser Punkt ist entscheidend für alles andere, was wichtig ist - Frieden, Freundschaft, Essen, Religion, Bildung. Alle sind abhängig von unseren Beziehungen - untereinander, mit dem Schöpfer, mit unserem eigenen inneren Selbst.

Eine bessere Welt aufzubauen bedeutet, unsere menschlichen Beziehungen aufzubauen und wieder aufzubauen: "Arbeite ... für den Tag des universellen Friedens. Strebe immer danach, dass du vereint bist. Freundlichkeit und Liebe auf dem Weg des Dienstes müssen deine Mittel sein." - 'Abdu'l-Bahá in London, p. 122

Und Zeit damit zu verbringen, meine Nachbarn kennenzulernen, den Müllmännern für ihren Dienst zu danken, meine Cousins ​​anzurufen und alte Freunde in der Ferne per E-Mail zu benachrichtigen, ist für mich genauso gut wie für sie. Kleine Schritte können große Auswirkungen haben.

Also, verändere die Welt, einen Besuch nach dem anderen! Arbeite daran, die Veränderung zu sein, die ich sehen möchte. In gewisser Weise subversiv, oder?

Hilfe ist auch immer da, egal welchen Namen wir verwenden oder welche Sprache wir sprechen: "Es ist daher offensichtlich, dass die Grundlage für echte Brüderlichkeit, die Ursache für liebevolle Zusammenarbeit und Gegenseitigkeit und die Quelle für echte Freundlichkeit und selbstlose Hingabe keine andere ist als die Atemzüge des Heiligen Geistes. Ohne diesen Einfluss und Animus ist es unmöglich.Wir können vielleicht ein gewisses Maß an Brüderlichkeit durch andere Motive verwirklichen, aber dies sind begrenzte Assoziationen und können sich ändern. Wenn die menschliche Brüderlichkeit auf dem Heiligen Geist beruht, ist sie ewig, unveränderlich, unbegrenzt. "- 'Abdu'l-Bahá, Grundlagen der Welteinheit, p. 80

Video-Anleitungen: Besuchen Sie Kroatien und schaffen Sie sich schöne Erinnerungen 2019 (April 2024).