Der glücklichste Schuss ein Hole-in-One!
Dies ist ein Ziel der meisten Golfer, die eines Tages das Glück haben, ein Hole-in-One zu schießen. Es ist 42.000 Menschen im Jahr passiert, um das Gefühl und die Überraschung zu spüren, dieses magische ACE zu bekommen. Dieses Buch ist mir aufgefallen, als ich im Laden von Friends of the Library in Fort Worth, Texas, mit dem Titel "Friends of the Library" stöberte MIT EINEM SCHLAG EINLOCHEN! Das komplette Buch mit Fakten, Legenden und Informationen zu Golfs glücklichstem Schuss. Dieses Buch wurde von Chris Rodell geschrieben und wie er angibt, hat er diesen Glücksfall noch nie erlebt, aber dieses Buch ist eine unterhaltsame Lektüre.

Das Buch ist in neunzehn Kapitel unterteilt, von denen jedes die Erfahrung einer Person mit dieser glücklichen Aufnahme enthält. Einige der Kapitel sind nachfolgend aufgeführt:

Anfänge
Anfängerglück .... Endlich
Politische Asse
Es ist in den Sternen: Promi-Asse
"Just Doin’ my Job "- Professionelle Asse
Musste da sein, um es zu glauben

In der Einleitung fragt der Autor: „Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand heute vom Licht getroffen wird?“ Jeden Tag im Jahr erhalten 109 Golfer dieses Ass. Golf Digest hat eine Clearingstelle, die berichtet, dass jedes Jahr 38.000 bis 42.000 Asse hergestellt werden. Ich bin mir sicher, dass es doppelt oder dreifach möglich ist, dass so viele, die dieses Ass bekommen, es nicht an Golf Digest melden. Ich fand diese seltsame Information interessant. Ein Hole-in-One von einem Amateurgolfer macht alle 12.600 Male ein Ass, wenn er es auf einem Par 3 abschlägt.

In dem Kapitel mit dem Titel Beginnings erzählt der Autor die Geschichte des jungen Tommy Morris, der am 22. September 1869 am Bahnhofsloch des alten St. Andrews Golf Course saß. Dies war die Legende eines schottischen Schriftstellers namens David Joy, der vor den Toren von St. Andrews lebt. Tom Jewell berichtet, dass er am Memorial Day 1977 in Kalamazoo, Michigan, um 6:30 Uhr morgens eine Startzeit hatte und um 6:45 Uhr morgens am zweiten Loch das früheste Hole-in-One, das je aufgezeichnet wurde.

Im Anfängerglück begann das Kapitel mit dem jüngsten, der mit diesem Glücksschuss aufgenommen wurde. Es war Jake Paine im August 2001 auf einem 66-Yard-Loch in Lake Forest, Kalifornien. Jake spielte mit seinem Vater und seinem siebenjährigen Bruder. Jake war genau drei Jahre, fünf Monate und fünfzehn Tage alt und hatte Golf gespielt, seit er zwei Jahre alt war. Anschließend erzielte er auf den neun Löchern mit einem Par-29-Platz eine 48. Jake erinnerte sich, dass es sich um einen „Tiger Shot“ handelte, und dies ist eine Aufzeichnung, die Tiger Woods nicht besitzen wird, da er sechs Jahre alt war, als er sein erstes Ass erzielte.

Im Kapitel Politik spielten viele Präsidenten und Politiker Golf, aber nur sehr wenige hatten diesen Glücksschuss. Dwight Eisenhower setzte sich 1968, sieben Jahre nachdem er sein Amt niedergelegt hatte, im Seven Lakes Country Club im kalifornischen Palm Springs durch. Richard Nixon war auch am 4. September 1961 im Bel Air Country Club erfolgreich. Gerald Ford benutzte ein Fünf-Eisen-Loch in Memphis. Weder für Bushs noch für Bill Clinton, der ein begeisterter Golfer war, passierten Asse. Vizepräsident Dan Quayle, ein exzellenter Golfer, hatte zwei Asse. Sandra Day O'Connor hatte ihr Ass in Phoenix, Arizona.

Was die professionellen Golfer angeht, erwarten Sie, dass sie viele Asse haben, denn das ist ihre Aufgabe, um gut zu sein. Die meisten Asse der Profis sind Hal Sutton mit 9, Bob Tway, Hubert Green, Lanny Wadkins mit jeweils 7, Gibby Gilbert, Gil Morgan, Larry Rinker, Loren Roberts und Scott Hoch mit jeweils 6.

Dieses Buch ist voller interessanter und ungewöhnlicher Geschichten über Menschen, die über ihren Glücksfall berichten. Meine Ass-Geschichten wurden nicht alle aufgezeichnet, aber meine sechste wurde geschrieben und kann unter http://www.coffebreakblog.com/content/article_edit.asp?id=33195 gelesen werden. Ich war dieses Jahr mit einer Freundin zusammen, als sie ihr zweites Loch in einem hatte und es war genauso aufregend. Mein Mann hatte fünf Asse in seinem Leben. Er sagte immer: „Es ist nicht so gut, wie du bist, sondern wie oft du spielst.“ Wir waren beide begeisterte Golfer und ich warte immer noch auf den nächsten Glücksschuss, da ich dieses Jahr viele Male nahe gekommen bin.






Video-Anleitungen: Unterm Birnbaum | T. Fontane (Kriminalgeschichte) (Oktober 2021).