Ist Online-Lernen für mich?
Online-Kurse bieten viele Vorteile. Zu den Vorteilen der Online-Ausbildung gegenüber einer herkömmlichen Unterrichtsausbildung gehören ein flexiblerer Stundenplan, die Möglichkeit, Kurse zu belegen, die nicht an einem nahe gelegenen Ort angeboten werden, und das Pendeln. Viele Schüler können gut online lernen und genießen die Erfahrung. Online-Kurse sind jedoch nicht jedermanns Sache. Nachstehend finden Sie eine Liste von Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie sich für Online-Kurse entscheiden.

Habe oder kann ich einen Computer mit der gesamten erforderlichen Software erwerben?
Um Online-Kurse zu absolvieren, benötigen die Schüler einen Computer mit genügend Arbeitsspeicher und einem Prozessor, der schnell genug ist, um die Arbeit abzuschließen. Colleges listen normalerweise spezifische Mindestanforderungen an den Computer für ihre Kurse auf.

Die meisten Hochschulen verlangen außerdem, dass die Schüler über Microsoft Office-Software verfügen. Einige der spezifischen Softwareprogramme, die im Allgemeinen benötigt werden, umfassen Word, PowerPoint und Excel. Abhängig vom Programm und den Kursen des Studenten kann auch andere zusätzliche Software erforderlich sein.

Habe ich eine schnelle und zuverlässige Internetverbindung?
Die meisten Online-Kurse erfordern Hochgeschwindigkeits-Internetverbindungen. Die meisten DFÜ-Verbindungen sind nicht schnell genug, um die in Online-Kursen verwendeten Lernmanagementsysteme zu unterstützen.

Internetverbindungen müssen ebenfalls zuverlässig sein. Sie möchten sich während eines Tests keine Sorgen über eine Internetstörung machen müssen.

Verfüge ich über gute Computerkenntnisse und bin ich mit dem Internet vertraut?
Online-Studenten müssen in der Lage sein, das Internet zu nutzen und darin zu navigieren. Dies beinhaltet das Senden und Herunterladen von Anhängen per E-Mail. Die Schüler müssen außerdem über Tastatur- und Textverarbeitungskenntnisse verfügen.

Lerne ich gerne durch schriftliches Material?
Einige Schüler bevorzugen das Lernen im traditionellen Unterricht, wo sie Vorlesungen persönlich anhören und mit Lehrern und anderen Schülern interagieren können. Diese Art des Lernens ist normalerweise nicht Teil des Online-Lernens. Die Schüler können möglicherweise Vorlesungen anhören und an Internetdiskussionen teilnehmen. Online-Lernen ist jedoch eine andere Umgebung als traditionelles Klassenzimmer. Online-Schüler müssen sich in der Online-Unterrichtsumgebung wohlfühlen.

Um erfolgreich zu sein, müssen die Schüler starke Leser sein und über gute schriftliche Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Sie müssen in der Lage sein, schriftliche Anweisungen zu verstehen, aus Lehrbüchern und anderen schriftlichen Materialien zu lernen und gut schriftlich zu kommunizieren.

Habe ich starke Zeitmanagementfähigkeiten?
Die Schüler müssen genügend Zeit haben, um sich ihren Schularbeiten widmen zu können (normalerweise 9 - 12 Stunden pro Kurs pro Woche). Sie müssen in der Lage sein, einen Zeitplan zu erstellen und einzuhalten.


Nachdem Sie die obigen Fragen beantwortet haben, können Sie besser beurteilen, ob Online-Lernen zu Ihnen passt. Wenn Sie eine der Fragen in der Liste mit "Nein" beantwortet haben, möchten Sie möglicherweise die entsprechenden Fähigkeiten erlernen oder Anpassungen im Leben vornehmen, bevor Sie sich für Online-Kurse anmelden.



Video-Anleitungen: Deutsch lernen | Das ist für dich, Sarah (April 2024).