Fisch in würzigem Tomatensauce Rezept
Wir lieben es aus so vielen Gründen, in meiner Familie Meeresfrüchte zu essen - es ist köstlich, es hat viel Abwechslung, es ist einfach zuzubereiten, es kocht im Handumdrehen und das Beste ist, es ist super gesund für Sie! Fügen Sie also mehr Meeresfrüchte zu Ihrer Ernährung hinzu und probieren Sie meinen leckeren Fisch in würziger Tomatensauce. Dieses leckere Gericht befriedigt nicht nur Ihren Gaumen, sondern auch alle Gründe, warum wir Meeresfrüchte so lieben.

Grundsätzlich funktioniert jeder feste Fisch für dieses Rezept wie Kabeljau, Wolfsbarsch, Flunder, Lachs, Mahi Mahi, Schnapper, Schellfisch, Orangen-Roughy, Zackenbarsch, Seeteufel, Tintenfisch. Sie können dieses Gericht sogar mit Schalentieren wie Garnelen oder Jakobsmuscheln zubereiten , Muscheln, Muscheln ... oder eine Kombination verschiedener Meeresfrüchte wäre köstlich.


FISCH IN WÜRZIGER TOMATENSauce

Zutaten:

4-6 Fischfilets nach Wahl (ohne Knochen / ohne Haut), ich habe Mahi Mahi verwendet
2 große Schalotten, dünn geschnitten
2 große Knoblauchzehen, dünn geschnitten
1 "Stück Ingwer, geschält und fein gerieben
gute Prise rote Chiliflocken nach Geschmack
Prise geräucherter spanischer Paprika
¼ TL gemahlenes Kreuzkümmelpulver
½ TL gemahlenes Korianderpulver
Salz & Pfeffer nach Geschmack
1 Dose gehackte Tomaten (12-14 Unzen)
1 EL Olivenöl (Sie können auch Pflanzen- oder Rapsöl verwenden)
Saft von ½ Zitrone
frisch gehackte Korianderblätter (oder Basilikum) zum Garnieren

METHODE:

In einer großen, tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl hinzufügen. Wenn heiß, fügen Sie die Schalotten hinzu und braten Sie sie an, bis sie nur noch leicht gebräunt sind. Dann den Knoblauch zusammen mit dem Ingwer und den Gewürzen (rote Chiliflocken, Paprika, gemahlenes Kreuzkümmelpulver, gemahlenes Korianderpulver, Salz und Pfeffer) hinzufügen. Gut mischen und die Gewürze einige Minuten kochen lassen, bevor die gehackten Tomaten hinzugefügt werden. 5 Minuten kochen lassen und dann vorsichtig - die Fischfilets in die würzige Sauce geben. Reduzieren Sie nun die Hitze auf niedrig, decken Sie sie ab und lassen Sie sie 6-8 Minuten kochen oder bis der Fisch zart und vollständig gekocht ist. Das Timing hängt wirklich von der Vielfalt der Fische ab, die Sie kochen.

Alternativ können Sie die Fischfilets einfach mit etwas Salz, Pfeffer und Ihren Lieblingsgewürzen würzen. Anschließend die Fischfilets in einer anderen Pfanne mit etwas Öl braten, bis sie auf beiden Seiten knusprig und braun sind. Dann die Fischfilets in die würzige Sauce geben und einige Minuten in der Sauce kochen lassen. Decken Sie die Pfanne jedoch während des Garvorgangs nicht ab, wenn Sie diese Technik anwenden möchten. Andernfalls verlieren Ihre Fischfilets ihre Knusprigkeit!

Beenden Sie das Gericht mit einem guten Spritzer Zitrone und garnieren Sie es mit den Korianderblättern. Mit Ihrem Lieblingsgemüse oder einem Salat servieren und etwas Reis oder sogar Couscous funktionieren wunderbar. Genießen!


VARIATIONEN:

Für eine leckere vegetarische Version können Sie dieses Gericht mit runden Auberginenscheiben (ca. ½ Zoll dick) zubereiten. Würzen Sie die Aubergine einfach mit etwas Salz, Pfeffer und Ihren Lieblingsgewürzen. Dann die Aubergine mit etwas Reismehl bestreichen und die Scheiben in einer anderen Pfanne mit etwas Öl braten, bis sie auf beiden Seiten knusprig und braun sind. Als nächstes die Aubergine in die würzige Sauce geben und einige Minuten in der Sauce kochen lassen. Decken Sie die Pfanne jedoch während des Garvorgangs nicht ab, da Ihre Auberginen sonst ihre Knusprigkeit verlieren! Folgen Sie dann dem Rest des Rezepts wie angegeben.

Fisch in würziger Tomatensauce Rezeptfoto 17869511-Fischfilet-mit-Tomatensauce.jpg

Video-Anleitungen: Tomaten - Fisch Rezept - gut, lecker und günstig kochen - #glg (Kann 2024).