Stunden Filmkritik


„Zeit für mich, das schwere Heben zu machen. Muss in meine Stunden stecken. Ich bin jetzt auf der Uhr. "~ Nolan

Paul Walker ist praktisch eine Ein-Mann-Show im Film Std. Der Hintergrund des Films ist New Orleans während des Hurrikans Katrina. Zu Beginn des Films kommen Nolan Hayes (Paul Walker) und seine Frau ins Krankenhaus, um ihr Baby zur Welt zu bringen. Nachdem er stundenlang im Wartezimmer gesessen hat, kommt der Arzt, um ihm mitzuteilen, dass er ein wunderschönes Mädchen hat, aber seine Frau während der Entbindung verstorben ist. Bestürzt von Trauer, lernt er auch, dass sein neues Baby mindestens 48 Stunden in einem nicht-mobilen Beatmungsgerät bleiben muss, um zu leben. Zunächst versichert, dass alles in Ordnung sein wird, wird das Krankenhaus plötzlich evakuiert, als die Dämme brechen und New Orleans überfluten. Leider kann er das Beatmungsgerät nicht bewegen. Als ob es nicht schlimmer kommen könnte, wird die Batterie kaputt und er muss eine tragbare Kurbel verwenden, um eine immer schwächer werdende Batterie aufzuladen. Wenn eine Ladung nicht länger als 2,5 Minuten für jede Kurbel gehalten werden kann, liefert jede Kurbel plötzlich nur noch 1,47 Minuten Energie für den Schlagmann. Da er mit jeder Kurbel immer weniger Zeit hat, muss er einen Weg finden, das Beatmungsgerät 48 Stunden lang laufen zu lassen, bis seine Tochter außer Gefahr ist. Er verbringt die Zeit damit, abwechselnd nach Nahrung zu suchen, nach Stromquellen zu suchen und seine Tochter vor Plünderern zu schützen.

Std ist kein typischer Actionfilm. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit - Kampf gegen die Elemente Erschöpfung und Mangel an Nahrung, um einen Weg zu finden, am Leben zu bleiben und seine Tochter zu beschützen. Stunden war einer von zwei letzten Filmen, die einen Monat nach dem Tod des Stars Paul Walker bei einem schrecklichen Autounfall veröffentlicht wurden.

Großartige Filmmomente:

Paul Walker liefert eine seiner schönsten Leistungen. Eingeschränktes Waffenspiel, keine Frauen (außer Bildern seiner Zeit mit seiner Frau)… nur er und sein breites Spektrum an Emotionen. Wenn er sich von einem trauernden Ehemann in einen liebevollen, zärtlichen Vater verwandelt, der versucht, sein Kind zu retten, werden selbst die leidenschaftlichsten Actionfilmliebhaber Tränen in die Augen bekommen.

Es gibt einige spannungsgeladene Momente, in denen Schüsse von anderen Personen abgegeben werden, die auf benachbarten Dächern gestrandet sind. Sie vereiteln ihre eigene Rettung, indem sie auf die Rettungshubschrauber schießen und jede Rettungschance zerstören. Er sieht sich auch Eindringlingen gegenüber, die mit Gewehren das Krankenhaus betreten.

Besuchen Sie unbedingt das weltweite Reach-Out-Segment im Bereich Extras, um mehr über die Organisation von Paul Walker zu erfahren, die Hilfe für Bedürftige vor den weltweiten Verwüstungen bietet.

Nicht so tolle Filmmomente:

Kein typischer Actionfilm, aber eine Darstellung des Kampfes des neuen Vaters während des Hurrikans Katrina.

Wir wissen, dass er nur ungefähr 1,5 Minuten pro Ladung hat, aber einige der Szenen, in denen er in den anderen Teilen des Krankenhauses ist, dauern eindeutig länger als 1,5 Minuten.

Nicht wählerisch zu sein, aber das Baby sieht eher aus wie eine Puppe als wie ein echtes Baby.
Unabhängig von irgendwelchen Fehlern gebe ich Stunden 4 von 5 Sternen.

Einzelheiten:

Direktor: Eric Heisserer
Bewertung: Seite 13 - Etwas Gewalt, etwas Drogenkonsum
Laufzeit: 1 Stunde 37 Minuten

Möchten Sie die Öffnungszeiten überprüfen? Fang es bei Amazon.

Dieser Schritt ist Teil meines eigenen DVD-Arsenals. Ich wurde für diese Bewertung nicht entschädigt.

Video-Anleitungen: DVD-Kritik: "72 STUNDEN - THE NEXT THREE DAYS" (Januar 2021).