Kräuterinfusion
Haben Sie etwas Zeit? Tee, Kräuter und etwas Steileres? Frische und getrocknete Kräuter wurden verwendet, um Infusionen mit medizinischen Eigenschaften herzustellen. Seit jeher werden sie verwendet. Versuchen Sie, einige Infusionen zu machen, die nicht nur dem Gaumen gefallen, sondern auch dem Körper gut tun!

Infusionen

Laut Wikipedia: Eine Infusion ist ein sehr einfacher chemischer Prozess, der mit flüchtigen Pflanzenstoffen angewendet wird, die sich leicht auflösen oder ihre Wirkstoffe leicht in Wasser, Öl oder Alkohol freisetzen. Die Pflanzen sind typischerweise getrocknete Kräuter, Blumen oder Beeren. Die Flüssigkeit wird typischerweise gekocht (oder auf eine andere geeignete Temperatur gebracht) und dann über das Kraut gegossen, das dann für eine gewisse Zeit in die Flüssigkeit einweichen gelassen wird. Die Flüssigkeit kann dann abgesiebt oder die Kräuter anderweitig aus der Flüssigkeit entfernt werden. Sofern die Infusion nicht sofort verzehrt werden soll, kann sie zur späteren Verwendung in Flaschen abgefüllt und gekühlt werden.

Die Zeit, die die Kräuter in der Flüssigkeit verbleiben, hängt von dem Zweck ab, für den die Infusion vorbereitet wird. Wenn Sie normalerweise nicht länger als 15 bis 30 Minuten einweichen oder bis die Mischung abgekühlt ist, entsteht ein Getränk mit optimalem Geschmack. Ein längeres Einweichen führt normalerweise zu einer etwas bitter schmeckenden Infusion. Vier (4) Stunden sind jedoch eine angemessenere Zeitspanne, um eine pflanzliche Potenz zu erreichen, wenn die gesundheitlichen Vorteile Vorrang haben. Die Mengen des verwendeten Krauts und der verwendeten Flüssigkeit variieren je nach Kraut oder wie stark die Infusion sein muss. Ein übliches Verhältnis ist 28 g (eine Unze) Kraut zu 0,5 l (ein Pint) Flüssigkeit.

Es gab verschiedene Zubehörteile und Techniken zum Entfernen der eingeweichten oder übrig gebliebenen Produkte, die zum Aufgießen von Flüssigkeiten wie Wasser, Öl oder Alkohol verwendet wurden. Teekannen wirken als Siebe und helfen bei der Entfernung gebrauchter Kräuter, Blätter von übermäßigem Einweichen oder Rückständen. Französische Pressen werden üblicherweise verwendet, um Wasser mit verschiedenen Tees und Kaffee zu infundieren. Es gibt Produktlinien wie Zing für alles, was für Getränke und Ölinfusionen einfach zu handhaben ist. Zuletzt und am häufigsten verwendet, der Teebeutel. Teebeutel werden heute aus Filterpapier hergestellt und mit verschiedenen Teearomen gefüllt.

Ein häufiges Beispiel für eine Infusion ist Tee. Viele andere Getränke (zum Beispiel sogenannte "Kräutertees") werden auf die gleiche Weise zubereitet. Zitrone, Kamille, Senna, Apfel, Ingwer, Rooibos und viele andere Pflanzen werden einzeln oder in Kombination verwendet. Kräuterinfusionen in Wasser und Öl werden häufig als pflanzliche Heilmittel verwendet.

Pflanzen mit erwünschten Aromen können über einen längeren Zeitraum in ein Speiseöl oder Essig getaucht werden; Das infundierte Öl oder der Essig wird oft noch mit der Pflanze verkauft und dann als Aroma verwendet. Chilis, Zitrone, Knoblauch und viele andere Pflanzen können verwendet werden. Bei der Kennzeichnung dieser Öle kann es zu Unklarheiten kommen: Was beispielsweise als Sesamöl bezeichnet wird, kann aus Sesamsamen gewonnenes Öl oder ein anderes mit Sesam infundiertes Pflanzenöl sein.

Entspannender Nachttee

Viertel Tasse getrocknete Kamillenblüten
2 EL getrocknete Pfefferminze
1 EL getrockneter Rotklee
1 Liter kochendes Wasser

Getrocknete Kräuter in ein Quartglas geben. Gießen Sie kochendes Wasser auf das Glas. Setzen Sie einen Deckel auf das Glas und ziehen Sie es 2 Stunden lang bis über Nacht ein. Die Flüssigkeit durch ein feinmaschiges Teesieb oder ein Baumwolltuch abseihen. Getrocknete Kräuter wegwerfen und Kräutertee-Aufguss bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Für eine Tasse Tee in eine Tasse gießen und erwärmen. Fügen Sie Honig hinzu, um zu schmecken. Schlürfen und genießen.

Halsschmerzen Tee

Viertel Tasse getrocknete Kamillenblüten
3 EL getrocknete Pfefferminze
1 EL getrockneter Salbei
1 Liter kochendes Wasser

Befolgen Sie die Anweisungen für die Herstellung von Kräutertees. Dieses Rezept ist ideal für Erkältungen mit Halsschmerzen und Verstopfung. Salbei ist ein großartiges Kraut, um Schleim aufzubrechen und Halsschmerzen zu lindern. Eine Tasse aufwärmen und nach Belieben Honig und Zitronensaft hinzufügen.

Bitte recherchieren Sie immer und konsultieren Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Arzt, bevor Sie Hausmittel oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder eine auf dieser Seite vorgeschlagene Behandlung durchführen. Nur Ihr Arzt, persönlicher Arzt oder Heilpraktiker kann Sie beraten, was für Ihre individuellen Bedürfnisse sicher und effektiv ist oder um Ihr spezielles medizinisches Problem zu diagnostizieren.

Video-Anleitungen: Im Wald- Vlog1 (August 2022).