Glutenfreie Snackoptionen
Im letzten Jahr haben meine jugendlichen Söhne und ich eine Vielzahl glutenfreier und / oder glutenfreier kaseinfreier Snacks (GFCF) probiert, die entweder gekauft, über eine Twitter-Party oder ein Blog-Werbegeschenk erhalten wurden. Das Folgende ist eine kurze Übersicht über die einzelnen Hits und Misses von Snacks und Leckereien.

1. Zen Soy Puddings - Ich habe Proben dieser Puddings über meinen Blog in den Geschmacksrichtungen Schokolade, Vanille, Banane und Schokoladenstrudel erhalten. Mein Sohn Matthew hat früher Sojamilch konsumiert, bevor ich ihn vor einem Jahr auf Reismilch umgestellt habe. Nicholas hat noch nie Soja- oder Reismilch probiert, bevorzugt Magermilch, die ich auch trinke.

Er hat die Vanille, Schokolade und den Schokoladen-Vanille-Wirbel genossen. Er mochte den Bananengeschmack nicht besonders. Ich habe regelmäßig den Schokoladen-Vanille-Strudel bei Whole Foods gekauft. Diese Sojapuddings sind vegan und USDA biologisch zertifiziert. ZenSoy Pudding ist frei von Milchprodukten (keine Eier, Laktose oder Kasein), frei von Nüssen und auch Gluten. Die Kalorien reichen von 100-130 pro Behälter.

Sie müssen gekühlt aufbewahrt werden und auf dem Karton einen Stempel mit dem Verfallsdatum haben. Sie werden im Kühlbereich des Geschäfts verkauft. ZenSoy verwendet nur ganze Bio-Sojabohnen, die hier in den USA nachhaltig angebaut werden.

Mein Sohn beschreibt die Sojapuddings als schaufelbar und schmeckt nach geschmolzener Schokolade und ist etwas süßer als andere Marken. Auf der oberen Versiegelung für die Puddings befindet sich der charakteristische Panda. Die folierte Versiegelung lässt sich leicht abziehen. Ich probierte den Schokoladen-Vanille-Strudel aus und bemerkte einen einzigartigen Geschmack der Schokolade.

Als wir die Proben zum ersten Mal erhielten, schickte ich einige in Matthews isoliertem Lunchbag mit, um darauf hinzuweisen, dass dies jedem seiner 4 Klassenkameraden gegeben werden könnte. Ein männlicher Student aß die gesamte Schokoladenportion, während zwei Mädchen sich Zeit nahmen und ihre Portionen mochten.

Ein weiteres Plus mit ZenSoy ist ihre aktive Rolle im Naturschutz. Sie spenden 5% des Gewinns an internationale Wildtierorganisationen, damit Riesenpandas wie Su-Lin überleben können. Wenn Sie 25 UPC-Codes von ihren Produkten speichern, können Sie ein ZenSoy Bio-Baumwoll-T-Shirt erhalten.

2. People Pops - Ich habe diese jährlich gekauft, seit ich sie vor einigen Jahren entdeckt habe. Sie sind zuckerfrei, glutenfrei, fettfrei, kein Salz, keine künstlichen Aromen oder Farben, die natürlich mit Rübensaft und Kurkuma oder Annatto gefärbt sind. Es kann auch für Diabetiker verwendet werden. Das Etikett auf der Seite gibt das beste Kaufdatum an. Sie enthalten 28 Kalorien pro Pop.

Nicholas mag die Himbeer-, Kirsch- und Traubenaromen am besten. Ich habe sie mit meinem anderen Sohn zur Schule geschickt, um sie mit der Klasse für Partys zu teilen. Sie sind ein bisschen getroffen. Eine Tasche enthält 6 Pops. Ich habe sie zum Jahresende an Klassenkameraden verschenkt.

3. Surf Sweets - Ich habe eine Probe davon über eine Twitter-Verbindung erhalten. Sie sind organisch gesüßte Gummibonbons und Gummibärchen, die auch keine künstlichen Farbstoffe oder Süßstoffe enthalten und keinen Maissirup enthalten. Die kleinen Taschen eignen sich zum Hinzufügen zum Mittagessen in der Schule oder zum Knabbern zu Hause. Die Kalorien reichen von 120 bis 140 pro Portion. Bitte beachten Sie, dass die Tasche als zwei Portionen betrachtet wird. Ich habe ein paar Taschen zu Halloween in Matthews Klasse geschickt.

Auf der Rückseite jeder Verpackung befindet sich ein Verfallsdatum, das aus kontrolliert biologischem Anbau besteht. Nick mochte die super sauren Würmer, da sie nicht an seinen Fingern kleben. Die Pakete sind in verschiedenen Varianten erhältlich, darunter Fruchtbären, Gummibärchen und Gummibärchen. Ihr Motto lautet Fangen Sie eine Welle des Geschmacks.

4. Ian's - Ich habe ihre Reihe von Cookie-Buttons bei Whole Foods gefunden. Vor einigen Jahren kaufte ich ihre Hühnernuggets bei Trader Joe's für Matthew und sie verwendeten sie bei seiner Fütterungstherapie. Sie hatten einen ausgeprägten Geschmack, den ich nicht besonders mochte. Matt würde sie tolerieren.

Die Keksknöpfe sind weizenfrei, glutenfrei. Sie reichen von 120 Kalorien für den knusprigen Zimtgeschmack bis zu 130 Kalorien pro Beutel für die Schokoladensorte. In der Schachtel befinden sich sechs Beutel, die bei Whole Foods 4,99 US-Dollar kosten. Sie enthalten keine künstlichen Aromen, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe. Die Website bietet Gutscheine zum Herunterladen. Boxen der Cookie-Schaltflächen haben eine Box, die ausgeschnitten werden muss, damit ein Punktesystem verwendet werden kann. Folgen Sie ihnen auf Twitter.


Sie befriedigen das Bedürfnis nach etwas Knusprigem und der Geschmack von Zimt ist so beruhigend. Einige Sorten enthalten Ei, Milchprodukte und Soja. Sie verwenden Maismehl, Sojamehl und Kartoffelmehl sowie organischen dehydrierten Rohrsaft. Es gibt auch Ingwer und Meersalz. Manchmal sind sie zu trocken, als dass ich eine ganze Tüte essen könnte.

5. Genießen Sie Life Foods - Ich habe viele ihrer Snacks gekauft und einige ihrer Bars als Muster von meiner Veranstaltung einer glutenfreien Twitter-Party erhalten, bei der sie Preise gespendet haben. Auf der Website finden Sie einen Gutschein zum Herunterladen und auf der Facebook-Seite. Sie können ihnen auch auf Twitter folgen.

Wir mögen den doppelten Schokoladen-Brownie, den zähen Schokoladen-Chip und die Snickerdoodles. Diese werden für etwa 3,69 USD pro Schachtel mit zwölf Keksen in einer Plastikdose verkauft, die Trennwände mit den Keksen aufweist. Diese Kekse sind allergikerfreundlich, in einer speziellen Bäckerei hergestellt, nuss- und glutenfrei. Sie enthalten keine Milchprodukte, Soja, Eier oder Baumnüsse.Es gibt zwei Kekse pro Portion, wobei die Kalorien 120 oder 130 pro Portion betragen.

Ich liebe den dunklen Schokoriegel Boom CHOCO Boom und die milchfreie Reismilch mit knusprigem Reisriegel. Ich habe sie über den Sommer im Kühlschrank aufbewahrt. Ich esse diese lieber selbst und teile sie nicht. Ich mochte die Cocoa Loco Snackbars nicht wirklich, die nuss- und glutenfrei, weich und zäh sind. Sie hatten keinen Geschmack und waren zu zäh für mich.

6. Essen sollte gut schmecken - Ich habe zum ersten Mal von diesen Snacks erfahren, als sie am Twitter-Tag mit Autismus einen Fall Chips als Preis gespendet haben, und mir auch einen Fall geschickt, um ihn mit meinen Kindern zu probieren. Einige Monate später bestellte ich auch einen Fall, da sie bei meinen Söhnen und Matthews Klassenkameraden, Lehrern und Adjutanten ein Hit waren. Auf der Website gibt es einen Fanclub und einen Gutschein.

Sie bieten mindestens sieben Sorten glutenfreier Chips in zwei Beutelgrößen an - sechs Unzen Einkaufstüten oder eine Unze Mini-Beutel für unterwegs. Diese eignen sich auch hervorragend für die Schule im Rucksack. Neben Vollwertkost sehe ich sie auch in Ralphs Läden.

Ich mag die Möglichkeit, meinen Fall bei der Bestellung anzupassen. Ich habe mich entschieden, die 1-Unzen-Beutel zu bestellen, die vierundzwanzig Beutel enthalten. Wir haben zehn im Süßkartoffelgeschmack, vier Schokolade, vier Vollkornprodukte und ein paar der restlichen, um den Fall abzurunden. Für einen Fall der 6-Unzen-Beutel gäbe es zwölf Beutel. Ich bestellte an einem Samstag mit der Box bis Freitag.

Sie sind wie Tortillachips und ähneln einem Cracker mit lustigen Sorten. Matt mag die Süßkartoffelchips, während Nick das ganze Getreide mag. Die Schokoladen waren mir eigentlich egal. Wir haben den Zimtgeschmack noch nicht probiert. Der Adjutant sagte, Matthew mochte sogar den Jalapeno-Geschmack. Sie waren ein Hit für seine Klasse und die Erwachsenen.

7. Snikiddy - Ich habe diese Snacks zum ersten Mal auf einer Twitter-Party kennengelernt, bei der ich sie als Preis gewonnen habe. Ich entschied mich für gegrillte Cheese Puffs und Mac n'Cheese Puffs für meine Söhne und schickte die Nacho Cheese und Pizza Puffs für Matts Klassenkameraden zur Schule. Sowohl Nick als auch Matt mochten sie mit dem Schwerpunkt mehr auf Nick. Ich habe die Tüte mit den Snack-Packs mehrmals bei Whole Foods gekauft, als ich sie an der Kasse in der Nähe der Kasse fand.

Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Sie einen Gutschein auf der Website. Folgen Sie dem Gründer auf Twitter. Sie haben eine Fanseite auf Facebook. Ich habe die Schokoladen- und Schokoladenstückchen bei Whole Foods gesehen und muss sie als nächstes ausprobieren. Es gibt keinen Maissirup und nur 120 Kalorien pro Portion auf den Hauchen.

8. Jessicas Natural Foods - Ich habe auf derselben Twitter-Party auch zwei Beutel glutenfreies Müsli gewonnen. Ich dachte, dies wäre ein guter Snack für Nick, also nahm ich Vanille-Ahorn-Müsli und Schokoladen-Chip-Müsli. Sie kommen in 12 Unzen Druckverschlussbeuteln. Nick bevorzugte den Vanille-Ahorn, aß aber die meisten von beiden Taschen. Es gibt keine künstlichen Farb- oder Konservierungsstoffe. Nick sagt, sie waren lecker.

9. Funky Monkey - Vor ein paar Wochen war ich auf einem Feeding Kids-Seminar von What's In Your Lunch Box und alle Teilnehmer erhielten eine glutenfreie Tüte mit Proben. Der lila Funk ist Banane mit Acai und Nicholas hat ihn verschlungen. Wir besuchten die Website, um die anderen Geschmacksrichtungen zu sehen, bevor ich auf der Suche nach Mango OJ zu Whole Foods ging. In unserem örtlichen Geschäft wurde die Marke eingestellt, und ich musste nur einen Fall mit einer Geschmacksrichtung als Sonderbestellung bestellen. Daher entschied ich mich, stattdessen online zu kaufen.

Lustiger Affe ist glutenfreie Frucht, die knirscht, gefriergetrocknete Früchte in einem 1-Unzen-Beutel mit 120 Kalorien. Es wird darauf hingewiesen, an einem kühlen, trockenen Ort zu lagern und die gesamte Verpackung nach dem Öffnen zu verbrauchen. Folgen Sie ihnen auf Twitter.

10. Pamelas Produkte - Ich habe beim Fütterungskinderseminar eine Probe des dunklen Schokoladen-Schokoladenstückchen-Kekses erhalten. Es gibt zwei Kekse in der Packung, es ist glutenfrei und lecker. Ich habe sie gegessen, sobald ich sie aus der Goodie-Bag genommen habe. Die Zutaten sind zu 89% biologisch. Zwei Kekse enthalten 170 Kalorien. Sie sind auf Twitter.


Video-Anleitungen: Gebackene Apfel Süßkartoffel Reibekuchen - einfacher snack zwischendurch - Glutenfreie Option (Januar 2022).