Erste Schritte mit Aquarellen
Aquarelle können ein großartiges Medium sein, wenn Sie wissen, wie man anfängt, und eine schreckliche Erfahrung, wenn Sie nicht verstehen, wie sie funktionieren. Hier erfahren Sie, wie Sie ihre Verwendung beherrschen.

Fangen Sie zunächst klein an. Sie müssen nicht das teuerste Aquarell-Set kaufen, um loszulegen. Wenn Sie sich wohler fühlen, möchten Sie möglicherweise in abgestufte Farben investieren. Ich schlage ein billiges Set Kinderaquarelle vor, kaufe aber einen anderen Pinsel. Wenn Sie irgendwo ausgeben, geben Sie für einen Pinsel aus.

Pinsel können teurer sein als Farbe. Michaels Handwerksläden haben oft Pinsel für wenig Geld. Für Aquarelle benötigen Sie einen Rundpinsel. Rundbürsten halten Wasser, ein wichtiges Merkmal, wenn Sie ein im Wesentlichen trockenes Medium verwenden. Ich mag es, wenn eine Rundbürste mit der Nummer 9 beginnt. Es ist groß genug, um es nützlich zu machen, aber klein genug, um einen Erstbenutzer nicht einzuschüchtern.

Ironischerweise ist Wasser die fehlende Zutat in Aquarellen. Während es in Ordnung ist, den Pinsel zu benetzen und dann die Farbe darauf zu reiben, finde ich, dass der Pinsel beschädigt wird. Wenn Sie sich für eine Probefahrt mit Aquarellen entscheiden, möchten Sie, dass eine Sprühflasche die Farben benetzt, anstatt einen Pinsel zu verwenden. Die besten Sprühgeräte, die ich gefunden habe, sind die kleinen Reisegrößen, die auf Reisen für die TSA-Vorschriften verwendet werden. Sie sind preiswert und halten lange.

Sie benötigen auch ein Glas oder einen anderen Behälter für Wasser, um die Bürsten auszuspülen. Ich mag ein altes Brühwürfelglas oder ein kleines Marmeladenglas. Etwas, das ungefähr ein oder zwei Tassen Wasser aufnehmen kann, ist ideal. Es sollte schwer genug sein, damit es nicht kippt, wenn Sie es stoßen. Möglicherweise möchten Sie einen Spülschwamm oder ein Papiertuch, um Ihren Pinsel vor dem Auftragen der Farbe zu benetzen.

Die letzte Zutat in dieser Kunstsuppe ist Papier. Wie Pinsel möchten Sie das beste Aquarellpapier, das Sie sich leisten können. Idealerweise sollte das Papier mindestens 30 kg schwer sein und speziell für Aquarelle hergestellt werden. Auch hier verkaufen Michaels Handwerksläden und andere Handwerksläden ihre Marke zu einem vernünftigen Preis. Wenn es um Papier geht, ist es sicher, solange es für Aquarelle hergestellt wird. Regelmäßige Papierrollen und Schnallen mit dem Wasser. Aquarellpapier ist saugfähig und kann leicht mit Wasser umgehen.

Sobald Sie Ihre Vorräte zusammengestellt haben, ist es Zeit zu beginnen. Das Wichtigste ist, zu experimentieren und sich damit spielen zu lassen. Ich finde es am besten, zuerst zu spielen und später nach Lehrbüchern zu suchen. Die meisten Aquarellanleitungen richten sich an den erfahrenen Maler. Ich benutze seit fünf Jahren Aquarelle und habe mehr Spaß daran, hier und da ein paar Online-Kurse zu spielen und zu besuchen.

Wenn Sie Aquarelle ausprobieren, lassen Sie mich im Malforum wissen, was Sie gedacht haben!


Video-Anleitungen: Aquarell Basics (deutsch) (September 2021).