Elliott Yamin - Kampf um die Liebe
Vor drei Jahren sang Elliott Yamin seinen Weg in die Herzen von Popmusikliebhabern, als er in Staffel 5 der Hit-Show American Idol um den Spitzenplatz kämpfte. Nachdem alles gesagt und getan war, verließ er die Idol-Bühne als dritter Platzierer der Saison und erweist sich im Laufe der Zeit als einer der besten Künstler, die aus dem massiven American Idol-Rampenlicht hervorgegangen sind. Elliotts selbstbetiteltes Debütalbum 2007 Elliott Yamin wurde mit Gold ausgezeichnet und auf Platz 3 der Billboard 200 geschossen - das höchste Chartdebüt eines unabhängigen Künstlers in der Geschichte. In der Tat hat das Talent dieses Künstlers, das von American Cowol-Richter Simon Cowell als „Vokal-Meisterklasse“ beschrieben wurde, Musikliebhaber zur Kenntnis genommen. Es ist jedoch seine offensichtliche Leidenschaft für die Musik, die sich in seinem Gesang zeigt, die Sie noch weiter in den Bann zieht und Sie dort hält.

Am 5. Mai 2009 erscheint Elliott Yamins zweites Album mit dem Titel Kämpfen für die Liebe, das bereits positive Kritiken von einigen der schärfsten Kritiker der Popmusik erhält. Wille Kämpfen für die Liebe Genießen Sie den gleichen Erfolg wie Elliotts 2007er Debütalbum? Nur die Zeit kann es verraten; aber es scheint, dass die Chancen für Yamin in diesem Fall günstig sind.

Der Titeltrack „Fight for Love“ ist die erste Single aus dem Kämpfen für die Liebe Album. „Fight for Love“ ist ein solider und süchtig machender Track mit romantischen Texten, gefühlvollem Gesang und würdigen Beats. Das Musikvideo „Fight for Love“, das von Nick Spanos am Los Angeles Theatre inszeniert wurde, ist zurückhaltend und malt die romantische Stimmung des Songs wunderschön mit warmen Tönen - dabei schafft es das Video auch, praktisch jede einzelne Dame zu machen Ich wünschte, sie hätte ihren eigenen Elliott Yamin, um sie zu singen. (Santa, kannst du mich hören?)

Kämpfen für die Liebe fließt gut mit ein wenig bittersüßer Verletzlichkeit, herzlicher Seele und natürlich ein bisschen Funk. Wenn Sie sich das Album anhören, ist es offensichtlich, dass Elliott, der mehrere der Songs auf dem Album mitgeschrieben hat, seinen Platz als Künstler gefunden hat. Das Ergebnis ist ein bisschen Blues, ein bisschen Pop, ein bisschen R & B und eine Menge Soul mit bedeutungsvollen Texten, die von einem sehr realen Ort stammen. Nichts an diesem Album fühlt sich erfunden an, sondern das gesamte Album scheint ein Gefühl von Ehrlichkeit, künstlerischem Selbstbewusstsein und musikalischer Leidenschaft zu beinhalten. Mit einer starken Gruppe von Produzenten wie Stargate, Jermaine Dupri, Midi Mafia und Johnta Austin, die an dem Album gearbeitet haben, Kämpfen für die Liebe erweist sich auch als radiofreundlich mit einer Reihe von Tracks, die das Potenzial von Hits besitzen. Außerdem bietet das Album den Fans zahlreiche Möglichkeiten, sich mit einem kleinen Sofatanz mit ihrem schlechten Selbst abzufinden - und wer liebt es nicht, auf dem Sofa zu tanzen?

Elliott Yamin Kämpfen für die Liebe erinnert mich an wirklich gutes Tiramisu - glatt, reich, stark und süß. Es ist definitiv einen Vorgeschmack wert oder eher ein Zuhören.

Kämpfen für die Liebe Songverzeichnis
1. Lass die Liebe sein
2. Besser wissen
3. Kampf um die Liebe
4 You
5. Ich kann dich nicht weiter lieben
6. Hab keine Angst
7. Du sagst
8. Abgesehen von mir
9. Kaltes Herz
10. Woher weiß ich das?
11. Dieser Schritt allein
12. Eines Tages



Sag mir was du denkst! Weitere Informationen zu Elliott Yamin finden Sie unter den folgenden Links.

Video-Anleitungen: Words at War: The Hide Out / The Road to Serfdom / Wartime Racketeers (Januar 2021).