Cry Wolf Filmkritik
"Cry Wolf" ist ein 2005er Horror / Krimi von Jeff Wadlow und machte, nachdem er beim Chrysler Million Dollar Film Festival 2002 $ 1.000.000 gewonnen hatte. Die Prämisse des Films ist recht einfach und obwohl ich es nicht genau als Horrorfilm bezeichnen würde, war es nach anderen Maßstäben immer noch eine recht unterhaltsame Uhr.

Owen Matthews (Julian Morris), ein britischer Junge, ist neu in der Privatschule - Westlake Preparatory Academy. In dieser Nacht, Owens Mitbewohner, Tom (Jared Padalecki), weckt Owen und sagt ihm, dass sie sich rausschleichen. Sie treffen eine Gruppe von Studenten und Freunden, bestehend aus Graham, Mercedes, Lewis, Randall, Regina, Tom, Dodger und Owen. Sie spielen ein Spiel namens Cry Wolf, bei dem jemand markiert ist und die Gruppe versucht herauszufinden, wer der „Wolf“ ist . Während der „Wolf“ versucht, durch Lügen und Manipulation der anderen das Ende des Spiels zu erreichen. Owen wird sofort von der Gruppe der Freunde aufgenommen und verliebt sich in Dodger (Lindy Booth.)

Am nächsten Tag besprechen sie, wie die Polizei den ermordeten Körper eines Mädchens findet, nachdem er von einem Wolf durch den Wald gezogen wurde. Die Gruppe spricht dann darüber, wer das Mädchen hätte ermorden können. Dies eskaliert zu Dodger, der vorschlägt, das Cry Wolf-Spiel auf die gesamte Schule auszudehnen. Owen schlägt vor, eine gefälschte E-Mail zu erstellen, in der alle über einen Serienmörder informiert werden, der von Campus zu Campus geht und Studenten auf unterschiedliche Weise tötet. Sie beschreiben den Mörder als Träger einer orangefarbenen Skimaske, einer Tarnjacke und mit einem Jagdmesser. In dieser Nacht senden sie die E-Mail. Es breitet sich schnell auf dem Campus aus, und bald taucht ein Mörder auf, der die in den E-Mails beschriebenen Morde ausführt.

Der Film war, wie gesagt, eine gute Uhr, aber das Hauptproblem dabei war, dass man alles kommen sehen konnte, bevor es geschah. Es war offensichtlich, wie der Film ablaufen würde, sobald Sie herausfanden, was die Freunde geplant hatten. Das wäre in Ordnung gewesen, wenn der Film Spannungen oder Ängste aufrechterhalten hätte können. Der Film enthält viel zu viele Charaktere, die Ihnen entweder egal waren oder die kurz vorgestellt wurden und die Sie vergessen haben. Dies wäre auch in Ordnung gewesen, wenn sie nicht so wichtig für die Handlung gewesen wären.

Julian Morris spielt seine Rolle gut, genauso wie Jared Padalecki , aber dann hatten wir Lindy Booth als "Dodger". Sie hatte nicht nur diesen lächerlichen Charakternamen (anscheinend liebten ihre Eltern Shakespeare, erklärt sie), sondern der gesamte Film beruht letztendlich auf ihrer Leistung und ihrer Präsenz, und leider fehlt sie in beiden Abteilungen. Jon Bon Jovi spielt auch im Film einen Schullehrer und sein Schauspiel lässt den Film auch im Stich. Eine weitere Enttäuschung ist, dass der Film ein Gefühl von schlechter Qualität hat. Ganz zu schweigen von dem Drehbuch, das versucht, zu klug für sich selbst zu sein, mit einem Ende, das großartig gewesen wäre, wenn der Film selbst verlockender gewesen wäre, ihn anzuschauen.

Der Film hat einige interessante Szenen, wobei die Endszene die beste ist, und auch eine angespannte Szene in einer Bibliothek mit Dodger und Owen, in der der Mörder sie verfolgt.

Der Film wird als Slasher beschrieben, obwohl ich nicht weiß warum, wie es niemand bekommt "Aufgeschlitzt" und wir zeigen eigentlich keine Gewalt, nicht einmal einen Tropfen Blut. Der Film ist für eine Uhr in Ordnung, aber die meisten Zuschauer werden sehen, dass das Ende eine Meile entfernt ist. Das Schauspiel wird enorm enttäuscht Lindy Booth und jetzt sehe ich, warum sie in den Eröffnungsszenen von getötet wurde 'Falscher Zug' ; Wenn eine stärkere Schauspielerin in ihrer Rolle gewesen wäre, wäre der Film vielleicht viel glaubwürdiger gewesen.

Dies ist die Art von Horror, die für junge Teenager geeignet wäre, die sich für das Genre interessieren, aber nichts zu beängstigend sehen wollen oder deren Eltern nicht wollen, dass sie Gewalt oder Trinkgelder in irgendeiner Weise sehen.

Wenn nichts anderes läuft, probieren Sie es aus, wenn nicht - probieren Sie es aus.








Video-Anleitungen: The Wolf's Call / Le Chant du loup (2019) - Trailer (English Subs) (Januar 2022).