Coole Sommerleckereien für Sie und Ihren Welpen
Etwas zu finden, das Sie und Ihr Hund gemeinsam genießen können, kann eine Herausforderung sein - insbesondere, wenn Sie möchten, dass es für Sie beide gesund ist. Wir brauchen nie die zusätzlichen Pfunde, auf die sich jede Nacht Eis stapelt, also probieren Sie einige dieser gesünderen Alternativen aus.

Für etwas, das Sie mit Ihrem Welpen extra machen und an dem Sie teilnehmen können, frieren Sie einige Bananen ein, um einen erfrischenden Snack zu erhalten, der Ihre Böden beim Eintauchen nicht durcheinander bringt. Fast jede Art von Obst, die Ihr Hund frisst, kann eingefroren werden und serviert - vorzugsweise auf der Veranda unter einem Regenschirm mit einem Getränk für Sie und Ihn.

Sie können auch den Mixer ausgraben und ein paar Smoothies für Sie beide machen. Da Milch das Hundesystem stark belasten kann, verwenden Sie Wasser oder Apfelsaft sowie Erdnussbutter, Bananen, Naturjoghurt und Brocken ganzer Äpfel. Probieren Sie für einen vegetarischen Smoothie Karotten und Joghurt mit etwas Erdnussbutter. Sie können diese so geben, wie sie sind, oder versuchen, sie in Eiswürfelschalen einzufrieren.

Wenn Ihr Hund bereits feuchtes Futter frisst, können Sie versuchen, Löffel des Futters einzufrieren und diese als Snack oder als Teil seines täglichen Frühstücks zu geben. Für diejenigen, die hartes Essen bevorzugen, mischen Sie etwas Knabbergebäck mit etwas Joghurt und frieren Sie es dann ein.

Eine weitere praktische und einfache Behandlung, die die Eiswürfelschale nutzt, ist Kürbis. Einfacher Kürbis kann gut zur Verdauung Ihres Hundes beitragen und seltsamerweise Probleme im Zusammenhang mit Verstopfung und Durchfall lösen. Wenn Sie den Kürbis in den Schalen einfrieren (stellen Sie sicher, dass es sich um einfachen Kürbis und nicht um Kuchenfüllung handelt), kann die dicke Konsistenz verwendet werden, um etwas mehr in der Mitte zu verbergen, egal ob es sich um Knabbereien oder ein Stück Hot Dog handelt.

Wie wäre es mit einem Welpeneisbecher für ganz besondere Anlässe? Probieren Sie je nach Milchtoleranz Vanille-Softeis, gefrorenen Pudding oder Joghurt, der teilweise gefroren ist, und lassen Sie ihn dann durch den Mixer für die Basis laufen. Wenn es um Toppings geht, werden Sie kreativ. Bananenscheiben, zerkleinerte Karotten, Apfelscheiben, Hundekekskrümel oder sogar etwas Minze können den Welpeneisbecher abrunden.

Dies kann auch eine großartige Möglichkeit sein, um herauszufinden, wofür Ihr Hund wirklich verrückt ist, und die Rezepte sind vage und flexibel genug, um nur als Richtlinien verwendet zu werden. Verwenden Sie beispielsweise anstelle einer gefrorenen Banane einen gefrorenen Hot Dog für diejenigen, die Fleisch bevorzugen.

Und vergessen Sie natürlich nicht, sich einen Bananen-Smoothie zu machen, wenn Sie einen für Welpen machen. Das einzige, was besser ist als Leckereien zu bekommen, ist, sie teilen zu können!

Video-Anleitungen: So fängt ein kleines Mädchen ihren Berner - Welpen ein - toll wie sie das macht. (September 2022).