Verwirrende Cattleyas
Genau wie Vogelbeobachtungsbücher spezielle Abschnitte zu „Confusing Fall Warblers“ enthalten, hat die Cattleya-Allianz verwirrende Pflanzen. Dies zeigt sich am deutlichsten in der Hybridisierung der Arten Cattleyas und der Einführung anderer Arten in die Allianz. Sogar Sämlinge desselben Kreuzes können zu unterschiedlichen Zeiten und auf unterschiedliche Weise blühen. Lassen Sie sich nicht entmutigen, bis Sie wissen, wann und wie Ihre Pflanze blüht. Beobachten Sie einfach und schreiben Sie auf, was passiert, damit Sie bereit sind, wenn die Pflanze das nächste Mal blüht.

Es gibt zwei Arten von Cattleya-Arten, die Unifoliate und die Bifoliates. Dies bezieht sich auf ein Blatt pro Pseudobulbe (unifoliate) und zwei Blätter pro Pseudobulb (bifoliate) Wachstumsgewohnheit. Diese Arten sind ziemlich normal, obwohl gelegentlich ein Bifoliat drei Blätter auf einer Pseudobulbe wachsen lässt. Wo die ganze Verwirrung passiert, ist in den Hybriden zwischen diesen Arten und anderen Arten innerhalb der Allianz.

Einige Hybriden produzieren plötzlich zwei Blätter auf neuen Pseudobulben anstatt auf dem einzelnen Blatt, das sie produziert haben. Manchmal erscheint ein zusätzliches drittes Blatt. Oder ein Bifoliate produziert plötzlich nur noch ein Blatt. Wenn dies Ihren Pflanzen passiert, machen Sie sich keine Sorgen. Eine Änderung der Wachstumsbedingungen kann dies ebenso verursachen wie Änderungen der Bewässerung oder des Düngers.

Wenn es um Blüte geht, wird es noch interessanter. Einige Cattleya-Hybriden produzieren bei neuem Wachstum eine Scheide, und die Scheide scheint abzusterben und braun zu werden. Schneiden Sie es nicht ab !! Einige Arten Cattleyas produzieren ein Wachstum und eine Scheide und warten dann bis zu sechs Monate, bevor sie blühen. Diese sind wahrscheinlich im Hintergrund von Hybriden zu sehen, die nicht sofort blühen. Manchmal werden die Scheiden nicht einmal braun. Sie bleiben grün und sitzen mehrere Monate dort.

Andere produzieren ein Wachstum mit Scheide und die Blütenknospe (n) erscheinen sofort. Dies sind die einfachen - und es macht Spaß zu wissen, dass sie sofort etwas unternehmen werden. Viele der freiblühenden Hybriden sind so - jedes neue Wachstum bringt eine Blume hervor. Einige blühen drei- bis viermal im Jahr. Andere Cattleya Alliance-Hybriden produzieren überhaupt keine Scheide - Sie werden nur sehen, wie eine Spitze von der Spitze des Blattes erscheint. Und natürlich produzieren einige Pflanzen gelegentlich eine Scheide, die niemals blüht (diese werden blinde Scheiden genannt).

Wenn Ihre Cattleya-Hybriden etwas Ungewöhnliches tun, nehmen Sie es einfach in Kauf und dokumentieren Sie, wann es passiert ist. Es kann nächstes Jahr ungefähr zur gleichen Zeit wieder vorkommen und signalisieren, dass es für Sie blühen wird! Und schneiden Sie vor allem keine Scheide ab, da diese möglicherweise reift und später blüht.

Video-Anleitungen: 「CCB 」 Cattleya • German Fancover (Januar 2022).